1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Senderabschaltung ADR/Digital

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von HelpM, 1. Mai 2009.

  1. HelpM

    HelpM Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    brauche euere Hilfe damit ich meinen Radiosender wieder hören kann.
    Seit ende April kann ich Antenne Bayern 11,332Ghz nicht meht empfangen,
    da dieser (ltd. Ansage) auf digital umgestellt wurde

    Ich habe eine ca 12Jahre alte Sat-Anlage mit drei "Delta Twin Satellite Receiver" von Radix einer Schüssel (na klar) und einer Art Verteilerverstärker für mehrere Receiver dazwischen. In der Bedienungsanleitung der Receiver steht nichts von digital. Das kann wohl auch schon wegen des alters nicht sein, oder ? Der noch funktionierende Radiosender RTL ist auf 11,273 eingestellt. Das ist doch eine analoge Frequenz :confused::eek:

    Was brauch ich, um meinen alten Sender wieder empfangen zu können? Der Verkäufer bei dem ich einen digitalen Receiver kaufen wollte sagte mir, meine Anlage müsse schon digital sein, da ich ein Bildschirmmenue und zwei Koaxleitungen zur Schüssel habe. Das kann ich mir aber nicht so recht vorstellen. Die beiden Leitungen benötige ich doch wegen der Twinreceiver :confused: Je mehr ich nun versuche zu lesen, desto weniger verstehe ich. Wo ist der Unterschied zwischen ADR (AstraDigital) und Digitalradio:confused:

    Danke im voraus für euere Hilfe:winken:
     
  2. Mirschie

    Mirschie Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    Da musst du nochmal zum fachhändler und die Schüssel digital fähig machen , sprich neues lnb -(das alte konnte nur analog ) mittlerweile gibt es nur digital lnb.
    Desweiteren brauchst du auch einen neuen satreceiver auch hier einen digitalen , analoge findet man kaum mehr.
    Mit diesen digitalreceiver und den neuen lnb kannst du dann weitere
    sender empfangen , und auch antenne bayern.
    ADR brauchst du nicht mehr, auch dieses System hat sich nicht durchgesetzt.
    guck auch hier SES ASTRA - Senderlisten :winken:
     
  3. HelpM

    HelpM Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    Hallo Mirschie

    Danke für die superschnelle Antwort. O.K. meine drei alten Receicer haben Ihren Zweck erfüllt und müssen weg, das LNB ebenso. Kann den mein Verteilervertärker in der Hausinstallation bleiben oder muß dieser auch digitaltauglich gemacht werden ?

    Gruß
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    Naja, einwenig Detailierter: Das jetzige LNB wird zwei Ausgänge haben und mit zwei Kabeln mit dem Multischalter verbunden sein.
    Um Digtalreceiver sinnvoll zu nutzen brauchts ein Quattro-LNB das mittels vier Kabeln mit dem neuen Multischalter verbunden wird.

    Wobei laut Homepage ANTENNE BAYERN Frequenzen Astra & ADR die analoge Sat Abstrahlung noch exisitiert (bei Lyngsat ist es auch noch gelistet).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2009
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.489
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    Ja, wurde aber heute nacht alles abgeschaltet....(Ankündigung dazu erfolge bereits im Herbst 2008).
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    Na wenigstens ist die Homepage schön bunt und zwingt meinen Browser in die Knie (schön viele Coole Webtechniken verwendet). Wer interessiert sich denn dann schon dafür was dort für Platzhalter Texte drinstehen ;)

    cu
    usul
     
  7. HelpM

    HelpM Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    meine Verkabelung zum LNB wollte ich nicht so gerne erneuern, das diese in der Wand liegen und ich nicht rankomme ;-(( Wenn ein austauschen von Receivern, Multischaltern usw. reichen würde wäre es super.

    Gruß
    HelpM
     
  8. Mirschie

    Mirschie Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    Ich habe meine Zweifel das der Verteiler digitalfähig ist,
    also es gibt mittlerweile quadro lnb die 4 Ausgänge haben von denen du direkt
    ohne Schalter zu den Receivern gehst.
    Ist auch deutlich billiger so , ein bekannter hat erst letzte woche so ein lnb gekauft für 30 bis 40 € gibts die schon. :)
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    Ja, wäre es. Reicht aber leider nicht.

    Wieviele Empfänger (Twin-Reciever haben zwei davon) sollen denn insgesamt von der Schüssel versorgt werden?
    Wie lang sind die Kabel zwischen LNB und Multischlater?

    cu
    usul
     
  10. HelpM

    HelpM Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Senderabschaltung ADR/Digital

    Diese Twin-Receiver brauche ich doch, glaube ich, gar nicht. Die Waren halt schon beim Hauskauf vorhanden. Mir reicht doch schon wenn ich in zwei (ev.drei) Zimmern einen TV/Radioempfang habe.

    Die Kabellänge der beiden Koaxkabel zwischen LNB und den Multischalter beträgt ca. 8m.

    Gruß
    HelpM
     

Diese Seite empfehlen