1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender wollen einheitlichen EPG!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von PC Booster, 23. Oktober 2006.

  1. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.715
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2006
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Wer schreit als erster nach dem Kartellamt? ;) ABSPRACHE ABSPRACHE ABSPRACHE! :D

    Ach nein, der EPG soll ja nichts kosten. Oder doch? ;)
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Der EPG ist doch immer schon einheitlich gewesen. Nur der Umfang nicht (und der richtet sich nach der zur verfügung stehenden Bandbreite.

    Gruß Gorcon
     
  4. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Verstehe ich das richtig, daß bei neuen Receivern dann die Kanalbelegung nicht mehr geändert werden kann? Die soll ja angeblich auch einheitlich werden.

    Bisher dachte ich immer, daß die Zwangskanalbelegung nur die Skyboxen und die neuen Boxen von Versklavio betreffen soll ...
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Wenn ich mich recht erinnere geht sowas auch schon mit RAPS. Bei den neueren Technisats ist immerhin die Belegung bei den Sendern von Premere schon vorgegeben. Das lässt sich bestimmt auch ausweiten.

    So lange es geht werde ich solche Receiver auf jeden Fall meiden. Was soll ich bitteschön mit Pro7 & Co. in meiner Kanalliste, wenn sie 'eh verschlüsseln?
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Die halten die Bevölkerung ja mittlerweile für völlig bescheudert. :rolleyes:

    1) Der mangelne Inhalt beim EPG liegt an den Sendern. Genaugenommen sind deren Mitarbeiter völlig geistfrei. Vielleicht sollte man doch mal jemanden einstellen, der Lesen und Schreiben kann. Dann klappt's auch mit dem EPG.

    2) Alle Sender haben im Netzwerk eine eindeutige ID. Warum diese ID identisch um Programmplatz sein muss, versteh ich nicht. Wahrscheinlich muss man dazu genauso dumm sein, wie diese "Planer".
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Vermute man hat intern nach der KA Abmahnung des Projekt €ntavio aufs Eis gelegt und versucht es jetzt mit "kleinen" Schritten hintenrum ....
     
  8. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Gilt das nur für die zertifizierten Receiver oder auch für Modelle wie den Digicorder S2 oder den Digit MF4-S?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Die Platzierung der Sender hat auch überhaupt nichts mit dem EPG zu tun.
    Das ist nur Sache der Receiversoftware.

    Gruß Gorcon
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: Sender wollen einheitlichen EPG!

    Kann damit durch einen Sender eine vernünftige Sortierung wieder durcheinander gebracht werden?
    Solange die keinen unkontrollierten Zugriff erlaubt, ist alles gut ;)
     

Diese Seite empfehlen