1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender weg, Signalstärke <40

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Unrockstar, 26. Januar 2006.

  1. Unrockstar

    Unrockstar Guest

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem TechniSat DIGITAL CIP-K.

    Ich habe gestern meinen LCD-TV (Panasonic TX-32LX52f) bekommen und angschlossen. Dann habe ich gedacht, mache doch mal einen "Reset" und stelle auch den Kabel-Receiver mal ganz frisch ein.

    Nun, war das wohl keine so gute Idee...nach dem Reset und dem Sendersuchlauf findet er die digitalen RTL-Sender (bin bei KabelBW) nicht mehr. RTL, RTL2,VOX & SuperRTL sind einfach nicht mehr zu finden.
    Habe dann mal durch Zufall auf die Signalstärke/qualität geguckt. Qualität ist okay, aber die Stärke ist 1 Balken-stark, rot und mit <40% versehen. Die Stärke muss ja nicht besonders hoch sein, aber so niedrig war sie noch nie.

    Habe dann mal meine alte Galaxis EasyWorld angeschlossen (selbe Kabeldose, selbe Antennenkabel) und diese hatte die RTL-Sender gefunden und normale Signalstärke aufgezeigt.

    Kommt meine Technisat-Box mit meinem neuen TV nicht zurecht oder hat sie irgendwie "zufällig" jetzt nen Schaden genommen? (Alle anderen Sender, auch Premiere, laufen zwar, aber das Ganze ist trotzdem dubios)

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. dr.maverick

    dr.maverick Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    ca. 18Jahre alter 65er Sat-Spiegel mit Inverto LNB(Black Edition)auf 19,2°E , Wisi-LNB auf 13°E und Medion(MD24120) auf 28.5°E,2xTechniSat(DigitPR-S & Digit4S),Vantage HD7100S mit UniCam für Sky,ORF und AustriaSat
    AW: Sender weg, Signalstärke <40

    Hallo,
    Hast du eigentlich schon ein Firmwareupdate gemacht ?? Kann sein das durch das "resetten" dein Receiver in den Auslieferungszustand zurückgesetzt wurde und die alte Firmware Probleme mit den Anschluss hat .

    Gruss dr.maverick
     
  3. IKU

    IKU Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    68
    AW: Sender weg, Signalstärke <40

    Mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird doch die Firmware nicht geändert. Bei einem Update wird die alte Version überschrieben.

    Ich tippe eher auf einen Wackelkontakt oder eine schlechte Abschirmung in der Antennenverkabelung (die ja zwangsläufig umgesteckt werden musste). Vor kurzem hatte ich kuriose Symtome an meinem S2 bzw Fernseher: Nach etwa 30 Min Betrieb war plötzlich und danach in unregelmäßigen Abständen der Bildschirm schwarz, nach Abkühlung gings wieder (vermutlich Temperatureinfluss). War schon kurz davor einen neuen Fernseher zu kaufen. Um die Ursache einzugrenzen (Fernseher, S2 oder zwischengeschalteter DVD-Rekorder) hab ich alle Scartkabel gezogen und umgesteckt. Siehe da - Bild dauerhaft einwandfrei!!! Danach hat mir meine Frau erzählt, dass sie hinter den Geräten mit dem Staubsauger zugange war.:rolleyes:
     
  4. Unrockstar

    Unrockstar Guest

    AW: Sender weg, Signalstärke <40

    Tag zusammen.

    Danke schonmal für eure Hilfe.

    Die neueste Firmware ist drauf.

    Das mit dem Wackelkontakt an der Buchse der Box kann gut sein. Denn die Kabel müssten ja eigentlich okay sein, wenn die Galaxis-Box keine Probleme mit ihnen hat...oder?

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen