1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender Schäferberg strahlt Kanäle 5 und 7 aus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von eckard47, 17. Oktober 2003.

  1. eckard47

    eckard47 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Potsdam
    Anzeige
    Der Sendestandort Schäferberg strahlt ab sofort auch die Kanäle 5 und 7 aus.
    Dadurch wurde der Empfang in Potsdam und rund um den Wannsee deutlich verbessert!
    (Polarisation dieser beiden Kanäle vertikal)
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Stimmt, ich habe es gerade bei

    http://www.garv.de/dvb_t_programme.htm

    gelesen. Kann nicht wahr sein oder?

    Dann braucht man zukünftig etwas außerhalb
    vom Zentrum Berlins wahrscheinlich vier Antennen
    für optimalen Empfang:

    2 mal VHF + 2 mal UHF, je horizontal und vertikal.

    Ob sich mal jemand dazu äußert, was das soll ??
     
  3. eckard47

    eckard47 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Potsdam
    Das jetzt auch vom Schäferberg alle Kanäle ausgestrahlt werden, hat bei mir am Stern in Potsdam dazu geführt, dass ich die langen Teleskopantennen für VHF meiner aktiven Antenne auf nur noch 10cm zusammenschieben konnte.
    Rundum habe ich eine totale Empfangsverbesserung auf Kanal 5 und 7!!!
    Wenn alle Kanäle aus jedem Sendestandort ausgestrahlt werden, spielt die Antennenausrichtung fast keine Rolle mehr!
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Für Dich wie für alle Empfänger, bei denen
    eine Stabantenne ausreicht, ist das wahrscheinlich
    wirklich eine prima Lösung.

    Für alle, die etwas weiter weg von den Sendern
    wohnen und bei jeder Änderung auf das Dach müssen,
    jedoch eine Zumutung.

    Ich habe es schon an anderer Stelle erwähnt und
    bleibe bei meiner Meinung: Hätte man sich bei
    DVB-T, so wie ursprünglich geplant und in anderen
    Ländern auch durchgeführt, auf den UHF-Bereich
    und eine Polarisation festgelegt, hätte sich so
    für eine Vielzahl von Nutzern der Antennenaufwand
    minimiert.

    Schließlich wurde ja auch gesagt, die vorhandene
    Antennenanlage könne weiter benutzt werden.
    Stimmt zwar fast, aber bei Änderung der
    Polarisation muss ich aufs Dach!
     

Diese Seite empfehlen