1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Die Privatsendergruppen Pro Sieben Sat 1 und RTL arbeiten derzeit scheinbar an einer Videoplattform. Als Vorbild dient Insidern zufolge Hulu.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.575
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    Aha, ich dachte die Sender müssten nach 7 Tagen alles löschen. Ach ne das fordern die Privaten ja nur von den ÖR Sendern. Und die Privaten wollen das deutsche Hulu sicherlich auch gleich kostenpflichtig machen.
     
  3. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    Reicht denen ihr Maxdome nicht? :confused:
     
  4. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    Das deutsche ,,Hulu" wird kostenpflichtig. Da bin ich mir sicher.

    Interessant wird das Gesammtkonzept sein und die Preise.

    Ob die Privaten in ihrer Plattform auch Werbung einbauen?
    Ob man diese dann vorrspulen kann? (siehe HD+);)
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    Da kannst du wohl mit rechnen.
     
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    also der ideenreichtum der privaten scheint grenzenlos zu sein um irgenwie zusätzliche plattformen zu launchen. bleibe gespannt was in paar monaten oder jahren noch für gemeinsame plattformen folgen könnten.

    das zeigt doch mehr masse statt klasse bei den privaten.
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.759
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    Wie haben die es geschafft, auf Hulu zuzugreifen?
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    Was habt ihr bloß mit Hulu ?


    wenn schon wird der Laden Hulu + heißen ;)

    Download 5 Euro pro Film, 3 mal werbeunterbrochen, mit Pling Plongs und Einblendungen, vorgespult werden kann natürlich nicht und nach 1 mal abspielen , spätestens aber nach 24 h löscht sich der Film automatisch von der Platte.

    Notwendig wird natürlich ein wöchentliches Windows DRM Update damit die Restriktionen auch umgesetzt werden können und ein Zwangsregistrierung und Aktivierung des vorher bezahlten Filmes.
     
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    Vor allem hätte man es direkt Hulu machen lassen können. Die wissen wenigstens wie man so eine Plattform vernünftig umsetzt.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sender planen scheinbar gemeinsame Videoplattform

    Das zwangslöschen muss dann natürlich auch noch als Aufwandsentschädigungen an die Sender bezahlt werden.
     

Diese Seite empfehlen