1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender Mainz-Kastel wirklich für alle vier Boquets nötig bzw. sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Martyn, 21. Dezember 2015.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    2.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Hab gerade auf ukwtv.de gesehen das vom Sender Mainz-Kastel aus alle vier DAB-Boquets (Bundesboquet, SWR-Boquet, hr-Boquet und LPR-Boquet) verbreitet werden.

    Für das SWR Boquet ist das sicher sinnvoll um die SWR-Programme auch via DAB nach Mainz und ins Rhein-Main Gebiet zu bringen.

    Aber macht es für die drei anderen Boquets auch Sinn oder würden da nicht auch die Sender Feldberg und Frankfurt-Europaturm reichen.

    Denn bei DVB-T müssen diese beiden Sender ja auch reichen, weil der Sender Mainz-Kastel kein DVB-T sendet. Und wenn es da funktioniert müsste es für DAB eigentlich erst recht funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen