1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender im Ruhrgebiet

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Major König, 6. März 2015.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Eigentlich hatte ich mit dem Gedanken gespielt, mir ein neues Autoradio mit DAB+ zu kaufen. Jetzt habe ich mir aber die Senderliste auf Wiki angesehen und bin erstaunt, wie wenig Sender es gibt:


    Ist das wirklich so? Denn dann kann ich ja auch gleich bei UKW bleiben. Dort kann ich empfangen, falls ich keine vergessen habe:


    1 Live
    WDR2
    WDR3
    WDR4
    WDR5
    Radio Emscher Lippe
    Radio Vest
    BFBS
    DLF
    Funkhaus Europa
    Deutschlandradio Kultur

    Und manchmal sogar noch zwei Holländische Sender.

    Das lohnt sich ja irgendwie gar nicht. :(
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.308
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Sender im Ruhrgebiet


    Nein natürlich nicht. Das ist der Landesmuxx. Es kommt aber noch der Bundesmuxx dazu, den wir auch alle kriegen:


    Absolut relax (72 kbps, DAB+)
    Deutschlandfunk (128 kbps, DAB)
    DKultur (96 kbps, DAB+)
    DRadio DokDeb (40 kbps, DAB+)
    DWissen (88 kbps, DAB+)
    ENERGY (72 kbps, DAB+)
    ERF Plus (72 kbps, DAB+)
    Klassik Radio (72 kbps, DAB+)
    LoungeFM (72 kbps, DAB+)
    RADIO BOB! (72 kbps, DAB+)
    Radio Horeb (48 kbps, DAB+)
    Schlagerparadies (72 kbps, DAB+)
    sunshine live (72 kbps, DAB+)


    Und das ist der korrekte Landesmux NRW (Deine Liste war nicht korrekt):


    WDR 2 (96 kbps/ 88 kbps)
    WDR VERA (48 kbps mono)
    1 Live (96 kbps/ 88 kbps)
    1 Live diggi (96 kbps/ 88 kbps)
    WDR 5 (96 kbps/ 88 kbps)
    KiRaKa (96 kbps/ 80 kbps)
    WDR Funkhaus Europa (96 kbps/ 80 kbps)
    WDR Event (0 kbps/ 72 kbps, zeitweise)
    WDR 3 (128 kbps/) seit 1.9.2014
    WDR 4 (96 kbps/ 88 kbps)
    Domradio (72 kbps)
    Radio Impala (72 kbps)
    WDR BWS
    WDR EPG
    WDR TPEG


    Radio Impala wurde 31.12.2014 abgedreht, gibt es nicht mehr!
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sender im Ruhrgebiet

    Ich empfehle dir den Ersatz der Antenne durch die Bad Blankenburg DAB Antenne. Der DAB Tuner braucht nämlich eine separate Leitung. Und diese liefert diese Antenne. Zudem ist die Antenne genau auf den Wellenbereich von DAB und UKW zugeschnitten. Oftmals scheitert es am DAB Empfang aufgrund einer schlechten Antenne.

    Ich persönlich habe das kenwood DAB 41U und das liefert dann top Ergebnisse.
     
  5. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.387
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
  7. h.265

    h.265 Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sender im Ruhrgebiet

    Nicht wirklich. DMB wird nur Frankreich genutzt und dort stellt man DAB+ um (weil DAB+ Geräte günstiger sind). Das L-Band wird nur in Tschechien genutzt, wenn dort der Testbetrieb (wann auch immer) abgeschlossen ist, dann schwenkt man auch auf Band III um. Also kein Grund sich ein teures Exotengerät ans Bein zu binden.
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sender im Ruhrgebiet

    Da gibt es aber mehrere. Als normale Stabantenne und als Haifisch-Flosse. Welche ist denn besser?

    Eben. Ich halte mich sowieso meist in Deutschland auf. Höchstens mal in Holland oder Belgien, daher muss ich mich darüber keine Gedanken machen. ;)
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Sender im Ruhrgebiet

    Die Antennen selbst sind eigentlich so gut wie immer breitbandig genug um sowohl das Band II für FM als auch das Band III für DAB(+) problemlos zu empfangen.

    Das Problem sind aber oftmals die Antennenverstärker, die dann fürs Band III ungeeignet sind.
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sender im Ruhrgebiet

    Leider ist meine empfehlenswerte Antenne derzeit nicht verfügbar:
    Antenne Bad Blankenburg Kombiflex-Antenne (DAB, AM/ FM aktiv): Amazon.de: Heimkino, TV & Video
    Diese Antenne ist wirklich gut. Kostenpunkt war es bei mit mit etwas über 50 EUR über Amazon.

    Dann solltest du dir dringend die Gesetze der Physik erneut zu Gemüte führen!
    z.B. dieser Thread
    DAB KFZ Antenne die Xte

    Dort heißt es:
    Code:
     der Verstärker UND die mechanische Länge der Antenne sind der Flaschenhals! 
    Lamda = C/f
    
    Das steckt dahinter; es geht nicht nur um "einigermaßen" sondern um DAB gut zu empfangen.

    Demnach ist die (standard)Antenne sehr wohl nur für UKW ausgelegt (Empfängt andere Wellenbereiche auch, aber nur als Nebenprodukt)

    Aber in Gebieten, in denen man eher bescheidenen Empfang hat, sollte man auf eine DAB Antenne setzen. Ich habe diesen Schritt keineswegs hinterfragt. Der Unterschied zur Scheibenantenne ist wie von schwarz auf weiß.
     

Diese Seite empfehlen