1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender fehlen mit dem Pace DS210

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von EgbertM, 21. September 2010.

  1. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem Pace DS210 (Sat-Empfang). Vor ca. einem halben Jahr bemerkte ich erstmals, daß bei schlechtem Wetter als erstes bzw. am schnellsten die Sender des ProSiebenSat.1-Paketes ausfielen. Das steigerte sich nach und nach soweit, daß schon ein normal bewölkter grauer Himmel reichte, um das diese Sender mir nur noch "Kein Signal" zeigten.

    Seit ca. 1,5 Monaten sind die Sender komplett weg. Ich schaue nun auch nicht SOviel fern, als daß mich das so arg störte, um schnellstmöglich nach Abhilfe zu schauen; deshalb hatte ich auch erst letztes Wochenende versucht genauer nachzusehen. Als erstes habe ich mal den Stecker angeschaut, auch mal abgeschnitten und sauber neu rauf gesteckt. Das brachte nichts.
    Ein Komplett-Suchlauf hatte auch kein Erfolg, bei den Sendern stand weiterhin "Kein Signal".

    Schlußendlich schaltete ich ihn auf Werkseinstellungen zurück. Folgende Sender fand er u.a. gar nicht mehr: ProSieben, Sat.1, Kabel1, N24, 9Live, Sixx, Das Vierte, Kabel eins Classics, Sat.1 Comedy, ORF 2E, Hitradio OE3, alle WDR-Kanäle bis auf WDR Köln, Radio Bremen TV, Medi1 Sat, Anixe SD.
    Eventuell auch noch weitere, aber zumindest die fielen mir zuerst auf.

    Der Sohn meiner Freundin hat von der Schüssel ein eigenes Kabel zu einem eigenem Reciever zu liegen, er hat keinerlei Probleme, die Sender zu empfangen.

    Ich bin von einem rbeitskollegen schon befragt worden, ob ein Funktelefon in der Nähe benutzt wird. Dies kann ich zumindest soweit verneinen, als daß der Reciever im Wohnzimmer steht, unser Schnurlostelefon sich im Flur (ca. 8m entfernt mit Wand dazwischen) befindet und laut Aussage anderweitig Schnurlostelefone eigentlich auch kein Problem mehr darstellen sollten.


    Folgende Info ist vllt. auch noch hilfreich: Ausweichen konnte ich zumindest bei Sat.1 und ProSieben erstmal auf die österreicherischen Varianten, da diese wie auch die schweizerischen Varianten vorhanden sind.
    Bei Sat.1 empfange ich zusätzlich noch die regionalen Versionen Sat.1 HH, SH, NDS, Hessen, Rheinl./Pf. Dazu wurde mir anderweitig der Hinweis gegeben, diese gäbe angebl. nur über Astra 23,5° Ost, und nicht über 19,2°.
    Aber wie oben beschrieben, kann die Sat-Schüssel m.E. eigentlich gar nicht einfach so verstellt sein (wie auch, nach Jahren, ohne daß jemand dran war), wenn an einer anderen Leitung mit Reciever der Empfang weiterhin anstandslos klappt.


    Hat da evtl. noch jemand einen Tipp?
    Leider kenne ich das Alter des Recievers nicht.



    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2010

Diese Seite empfehlen