1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender da - Sender weg ?!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Wiejetzt, 4. Februar 2008.

  1. Wiejetzt

    Wiejetzt Junior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    vor 2 Wochen habe ich nochmal einen Suchlauf gestartet und folgende neue Sender gefunden:
    HSE24
    München TV
    Eurosport
    kabel eins
    N24
    ProSieben
    Sat.1
    Tele 5
    Sie kamen nicht sehr stark, teilweise mit Aussetzer. Am nächsten Tag waren sie weg und sind weg geblieben. An meiner Anlage hat sich nichts geändert, meine Unterdachantenne ist speziell auf die Zugspitze ausgerichtet (ORF), mein Standort ist 89197. Am ORF-Empfang hat sich nichts geändert, kommt nach wie vor mit über 80% Signalstärke.
    Wie kann das sein?


    Gruß, Ralf
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Sender da - Sender weg ?!?

    Überreichweiten - da werden schon mal Sender empfangen, die eigentlich nicht zu empfangen sind.
     
  3. cbo

    cbo Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dornstadt bei Ulm
    AW: Sender da - Sender weg ?!?

    Hallo, das sind 2 MUXE vom Wendelstein: K48 und K66. es sollten auch noch K34 und K56 gehen.
    Die werden aber vertikal ausgestrahlt. Drehe doch zum Test mal deine ORF Antenne auf vertikal und etwas nach Osten, vielleicht kommen sie dann besser rein. Bei mir in Dornstadt klappt es einigermassen mit ner 48 Element-Yagi-Antenne. Ich habe jetzt aber ne 92-Element-Antenne bestellt, um stabileren Empfang zu haben.
     
  4. Wiejetzt

    Wiejetzt Junior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    AW: Sender da - Sender weg ?!?

    Habs mir auf der Karte angesehen, das sind von meinem Standort geschätzte 25° Differenz zur Zugspitze. Das wird sich mit 1 Antenne nicht machen lassen, denn absolute Priorität ist bei mir der ORF und den peile ich so genau an wie möglich. Den Rest krieg ich eh über Analog-Sat.
    Wundert mich nur, daß der Empfang auf 48 und 66 ging, denn mein VV ist nur für 49 und 55 eingestellt.

    Hast du mal ein Bild von deiner Antenne und technische Daten wie Maße und Gewinn?


    Gruß, Ralf
     
  5. cbo

    cbo Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Dornstadt bei Ulm
    AW: Sender da - Sender weg ?!?

    Klar mit einer Antenne klappt das nicht.
    Ich meinte ja nur du solltest es mit deiner vorhandenen Antenne testen, ob sich eine zweite Antenne für dich lohnt.
    Bei mir ist Bildqualität von DVB-T viel besser als analoges Kabel. Mein TV hat einen DVB-T-Tuner eingebaut und dann brauche ich keine zusätzlichen Receiver und Fernbedienungen.
    Ich habe mal mit dieser Antenne getestet:
    http://i23.ebayimg.com/07/i/000/a3/cb/b484_2.JPG
    Ich warte noch auf einen Antennenmast und diese Antenne:
    http://i10.ebayimg.com/06/i/000/d0/ed/648e_2.JPG
    Technische Daten gibt es hier (Seite 10, 47XF und 91XF):
    http://www.iskra-tela.si/katalog_antene.pdf
    Ich werde die lange Antenne auf den Wendelstein ausrichten und die kurze auf Pfänder oder Zugspitze. Die Programme von den Sendern Ulm-Ermingen und Grünten bekomme ich damit auch rein.
    Das sind dann 29 verschiedene Programme und das reicht mir.
    Wenn meine Antennenanlage steht, stelle ich mal ein Bild rein.

    Grüße Claus
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2008

Diese Seite empfehlen