1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von györgy2, 18. Dezember 2007.

  1. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    Anzeige
    Zu diesem Thema habe ich bisher kaum Informationen gefunden. Ich bin erst vor einiger Zeit, v. a. wegen des Empfangs ausländischer Sender, auf Sat + Rotor umgestiegen und frage mich nun, welche Programme man vor 10, 15, 20, oder 25 Jahren hier in Deutschland empfangen konnte.

    Die einzigen Informationen, die ich zum Thema habe sind folgende:

    - über 23,5 Ost Kopernikus wurden auch schon vor ein paar Jahren mal deutschsprachige Programme gesendet
    - die britische Hauptposition war mal auf x.x West (genaue Position habe ich vergessen)

    PS: Der Empfang digitaler Programme interessiert mich auch, auch wenn das nicht unbedingt in das Analog-Forum passt.

    györgy2
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  2. March

    March Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bamberg
    AW: Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren

    Der erste (glaube ich) Satellit welcher deutsche TV und Radio Programme verbreitet hat war der "TV SAT" auf 19° West. Von dort sendete z.B. "RTL Plus" und ca. 2-3 andere deutschen TV Programme.
    Das war Ende der 80er (ca. 86/87/88)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren

    nicht ganz, TV-Sat2 (TV-Sat1 wurde 1987 hochgeschossen und war funktionunfähig wegen nem Konstruktionsfehler) begann 1989 mit RTLplus, Sat1 1plus und 3sat.
    Diese Programme waren lange vorher bereits über den Satellite ECS empfangbar, der aber nur mit großen Spiegeln empfangbar war. Das eine war ein sogenannter "Direktstrahlender Satellit" - für den Empfang zu Hause, das andere ein Fernmeldesatellit für Empfang mit Profiequipment. Diesen Unterschied macht man heute nicht mehr ;)
     
  4. March

    March Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bamberg
    AW: Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren

    Na da meldet sich ja auch gleich mein Fachmann ;)
     
  5. MarkusLöhne

    MarkusLöhne Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    392
  6. epsilon1

    epsilon1 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    zwischen FFM und Gießen
    AW: Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren

    Hallo,

    ich hatte auf dem Lande einer der ersten Anlagen, wann das genau war weiß ich nicht mehr.

    Kathrein Spiegel 1,80m, Hohlleiter-LNB war sofort geliefert, Grundig Receiver 48CH, Mono - Stereo gab es noch nicht kam ca. 2 Wochen später, der Motor hat ca. 1/2 Jahr gedauert bis der geliefert wurde.

    Dann mußte auf der Post eine Genehmigung für eine Satellitenempfangsanlage beantragt werden. Der Satempfang war zu dieser Zeit noch das Hoheitsgebiet der Post.

    Empfangen wurde der Satellite auf der heutigen Hotbird Position mit RTL, Tele5, Teleclub, Nordic, Rai und noch 2-3 andere.
    Und auf einem Satelliten ganz weit im Osten war die legendäre Musikbox aus München. Da durfte nichts im Weg sein, der Satellite stand am Horizont sehr weit unten.

    Geschaut wurde meistens Teleclub, feinstes Kino, nein nicht codiert, damals alles frei empfangbar. Und Werbung war bei RTL (fast) ein Fremdwort.

    Dann gab es noch zwischen Amerika und Europa ein Satellite, manchmal waren Überspielungen zu sehen.

    Jahre später kam erst der Post eigene Kopernikus und dann TV-Sat mit D2-Mac. Ja stimmt, dort war das DSR-Radio drauf, 16 Programme in feinster Hi-Fi Qualität.


    Für Kopernikus wurde ein 1,10m Spiegel extra aufgestellt.
    Es war bei Koperinkus Low- / Highband/V/H und für eine 2-Teilnehmer Hausanlage gab es noch nichts fertig zu kaufen.
    Wurde alles selber gebastelt, 14/18 und 22KHz gab es noch nicht.
    Die Umschaltungen wurden über Komperatoren 0/3/6/9/12/15 Volt und dann Relais gemacht. Die LNBs waren dauergespeißt.

    Und dann kam irgendwann Astra und wurde von der Post belächelt. Das geht nicht, gibt nur Transponderstörungen, usw.
    Und Amstrad hatte seine großen Autritt, sehr günstige Empfangsanlagen. Receiver mit 16, bzw. 48 CH und Stereo zum günstigen Preis von 1.100DM.
    Ich habe in den ersten beiden Astra Jahren bestimmt 200-250 Anlagen verkauft und verbaut.
    Ja und ganz wichtig, Amstrad (Marconi-LNB) hat die 14/16 Volt eingeführt !!

    Den Erfolg von Astra sieht man heute, Post-Telekom ist weg vom Fenster.

    lg epsilon1
     
  7. epsilon1

    epsilon1 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    zwischen FFM und Gießen
    AW: Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren

    Kopernikus wurde der "Zwangssatellite" der Post, die Deutschen Programme mußten da drauf.

    Die Sky Programme waren alle auf Astra1 gewesen.
    Dann sind 2-3 Deutsche "abtrünnige" Sender auf Astra1 gewechselt und das war der Durchbruch für Astra.

    lg epsilon1
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.694
    AW: Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren

    Die Telekom hatten neben 23,5 Ost, aber auch 28,2 und 33 Ost genutzt mit den Kopernikus Satelliten
     
  9. Johof

    Johof Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Nottuln
    AW: Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren

    Aber nicht alle davon waren "Fernsehsatelliten".
     
  10. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Sender über Sat vor 10, 15, 20 oder 25 Jahren


    Und auf 60 Ost hatte die Telekom auch einige Transponder angemietet. Da gab es z.B. die Regionalprogramme von RTL Plus und SAT 1 Niedersachsen und Bayern.



    Gruss aus Neustadt
     

Diese Seite empfehlen