1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Senden eigentlich Sender voll digital?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KennyGTW, 12. Mai 2005.

  1. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    Anzeige
    Gibt es von den Sendern aus Astra 19E, also z.B. PROSieben/Sat1, RTL, die öffentlich rechtlichen usw. koplett in digital?
    Also ohne Digitalumwandlung vom analogen Signal?

    Würde mich einfach mal so interessieren. :)
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    Soweit ich weiss nutzen fast alle private und öffentlich rechtlichen Sender voll digitals Playout.
    Eine Ausnahme ist z.B. Viva
     
  3. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    Weitere Ausnahmen, also Sender, die analog empfangen werden, dann digitalisiert und wieder zum ASTRA hochgesendet werden:

    - Bayerisches Fernsehen
    - BR-alpha
    - KI.KA
    - arte
    - MTV 2 Pop
    - MTV
    - VIVA plus
    - VOX
    - RTL II

    Nicht sicher bin ich mir bei:

    - WDR Fernsehen Köln (im ARD Digital-Bouquet)
    - hessen fernsehen
    - Phoenix
     
  4. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    Erstmal danke für eure Antworten, aber eins verstehe ich dann nicht so ganz:

    Warum sind die Programme denn oft ein paar Sekunden zeitversetzt, wenn sie doch vorher nicht von analog auf digital umgewandelt werden müssen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2005
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    • Denke mal an die lange Übertragungswege
    • Encoder braucht auch Rechenzeit:
    Auf einem einzigen (Analog-)Kanal sendet ja mehrere digitale Sender. Die Bitraten (Datenraten) pro Sender ist nicht festgelegt. D.h. die Sender senden mit ständig unterschiedliche Datenraten.

    Leicht zu verstehen:

    Das Bild auf einem Sender bewegt sich gerade nicht viel und braucht auch deswegen nicht viel Datenstrom. Der ungenutzte Datenstrom wird sofort für andere Sender, genau dort wo viel mehr Bildbewegungen zu sehen sind, gebraucht. Der Datenkapazität wird voll ausgeschöpft und die Bildqualität bleibt möglichst gut erhalten. Wenn zufällig alle Sender auf einem Kanal im gleichen Zeitpunkt mehr Daten (wegen zu viel Bewegungen im Bild) brauchen, dann werden für alle die Datenübertragung runtergeschraubt und dann entsteht etwas schlechteres Bild (Klötzchen).

    Für diese Verarbeitung braucht der Computer viel Arbeit...daher kein Echtzeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2005
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    Dieser Analogabgriff ist eine Schande fürs dig. Fernsehen!
     
  7. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    Das stimmt. Man merkt ja sofort die Unterschiede zwischen analogen und digitalen Abgriff auf dem digitalen Fernsehen. Naja.

    Vielleicht senden Bayern3 und BR alpha ab Juni volldigital (wegen DVB-T).
     
  8. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    Vielen Dank für die Infos, war ne länger Zeit abwesend.

    Heißt das, dass es immer eine Verzögerung beim digitalen Signal geben wird?

    ________________
    Juhu, noch ca 2 Monate und ich bin auch endlich weg vom Kabel!!! :cool:
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    Ja, da der Echtzeit-Encoder doch ein Moment zur Codierung benötigt. Allerdings wird es nicht auffallen, wenn die Sender nur nich Digital senden (wie z.B. Premiere oder 123tv).

    whitman
     
  10. StarMatz

    StarMatz Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Invacom QDH-031 Quad-LNB 0.3dB
    Grundig Quattro LNB 0.7dB
    Spaun 5400NF Multiswitch
    Nokia SAT8002S Analog-Twin
    Technisat Digit MF4-S
    AW: Senden eigentlich Sender voll digital?

    Ja, nicht nur lange Übertragungswege und Rechenzeit sind "Schuld" an der Verzögerung, sondern die Daten werden in Pakete eingepackt. Das heist es muss erst ein Datenpaket verpackt, versand und wieder ausgepackt werden und danach der Inhalt auf Richtigkeit überprüft werden, das braucht einen Moment Zeit....Ausserdem ist evtl. nochmal ein Uplink und Downlink nötig, d.h. 2x36000km=76000km (hoch und runter bei knapp 300000km/sek fürs Signal, enspricht etwa einer viertel Sekunde) :eek:
     

Diese Seite empfehlen