1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsames verhalten nach einigen Tagen auf einem Programmplatz

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von milhouse77, 17. September 2001.

  1. milhouse77

    milhouse77 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    hatte meine dbox ca. 1 Woche auf Premiere Action laufen. Als ich heute Lethal Weapon schauen wollte, habe ich kurz vorher auf AV umgeschaltet und es kam keine(!) Jugendsperre. Seltsam.
    Während des Films wollte ich umschalten und drücke auf OK. Erst passiert nix, dann geht die Senderliste auf und da tauchen neben den Anbietern "Premiere World", "Mediavision", etc. auch Sachen auf wie "ProSiebenSat1.digital", "BetaDigital"... Neugierig habe ich auf ProSiebenSat1... geklickt, ging die Liste auf mit Sat1, Pro7, mehr konnte ich nicht lesen, da ich schnell Pro7 anwählte. Danach lief mein Film weiter und ich konnte keine Fernbedienfunktionen mehr vornehmen. Die LED flackerte zwar, aber es passierte nix. Selbst an der Box selbst lies sie sich nicht abschalten. Also: Stecker raus, Stecker rein...
    Kennt das jemand? Vor allem das mit den Anbietern wundert mich. Wohne in Karlsruhe, BW und habe Telekom-Kabel...

    Gruß
    Manuel

    [ 17. September 2001: Beitrag editiert von: milhouse77 ]
     
  2. Skyhawk

    Skyhawk Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    1 x Humax iPDR 9750S und
    1 x Humax iPDR 9800S
    Moin!!!

    Schau´ mal ins Kabel-Forum. Dort wirst Du mehrere Telekom-Kunden finden, die diese zwei Anbieter zeitweise auf ihrer d-boxII hatten. In einigen Fällen wird spekuliert, dass die Telekom mit diesen Kirch-Privatsendern testet, andererseits wird vermutet, dass der EPG von Pro7Sat1 und BetaDigital bei PW huckepack mitgesendet wird, und die Telekom es nicht immer schaft, die Daten richtig zu Filtern.
    In Bremen wurden jedoch schon definitiv die Kirch-Privaten eingespeist.

    Ciao Skyhawk!!!
     
  3. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Wenn es sich um gerade diese speziellen Bouquets handelt, mit exakt derselben Zusammenstellung wie über Astra, dann liegt das an der NIT (Network Information Table), die eingespeist wird. Du hast dann vermutlich auf jedem Kanal "nicht verfügbar". EPG könnte tatsächlich auch funktionieren.
    Tatsächlich werden aber schon in Bremen (wohl nur teilweise+testweise), Magdeburg, Berlin und Frankfurt/O. und evtl. weiteren Netzen auch private Sender digital eingespeist.
     

Diese Seite empfehlen