1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsames Verhalten des HD K2 beim VCR-Durchschleifen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von fabi76, 7. September 2011.

  1. fabi76

    fabi76 Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo allerseits.

    Mein neuer HD K2 hat die komische Eigenschaft, im Standby bei Anliegen eines Signals (Schaltspannung) an VCR-Scart, die Festplatte hochzufahren.

    Dabei erscheint im Display "TestHDD"

    Das Gerät bleibt aber in Standby.

    Wenn ich im Betrieb manuell auf AV/0 schalte und dann in Standby, geht die Festplatte denn auch aus und bleibt es auch!

    Ich frage mich was das soll, denn schließlich wird zum Durchschleifen von VCR-Scart an die TV-Scart im Standby doch keine weitere Funktion benötigt, schon gar keine Festplatte.

    Interessant hierbei ist, daß das externe Gerät (ein Kathrein UFC861) bei seiner Timeraufnahme eine undefinierte Schaltspannung an seinem Scart-Ausgang ausgibt, was den HD K2 veranlasst, die Festplatte hochzufahren und beim Hochfahren gleich wieder abzuschalten, um sogleich erneut wieder anzulaufen und so weiter...

    Das Spiel läuft solange wie der Kathrein seine Timeraufnahme macht.

    Ich habe das zufällig nach 2 Tagen bemerkt, nachdem das Trauerspiel jeweils über eine Stunde durchlief - im Sekundentakt die Festplatte hochfahren und abschalten, endlos!

    Sicher stimmt hier beim Kathrein etwas nicht, aber wenn der HD K2 im Standby seine Festplatte nicht unnötigerweise einschalten würde, wärs egal.

    Insgesamt muß ich nach der kurzen Zeit sagen, daß der HD K2 eine tolle Hardware aufweist, jedoch die Software von Technisat wohl generell erhebliche Schwächen und Fehler hat, die selbst nach Jahren nicht beseitigt werden.

    Grüße

    -Fabian
     

Diese Seite empfehlen