1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsames Simyo Verhalten

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Grassi2000, 13. September 2005.

  1. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    Anzeige
    Da es kein direktes Handyforum gibt poste ich mal hier:


    Habe seit ein paar Wochen auch eine Simyo Karte. Bereits beim ersten versenden einer MMS fiel mir etwas seltsames auf. Ich bekam mehr als 39 Cent abgezogen. Es waren 46 Cent die abgezogen wurden. Habe draufhin ne Mail an Simyo geschrieben. Nach ein paar Stunden kamen die 7 Cent plötzlich zurück. Außerdem bekam ich später ne Mail von Simyo das alles korrekt abgerechnet worden sei (natürlich zu dem Zeitpunkt der Antwort war das Geld ja wieder da!). Ich habe mir dann weiter keine Gedanken gemacht.

    Gestern habe ich nun 25 Euro aufgeladen und da das Guthaben leer war hatte ich genau 25 Euro auf dem Konto. Nach dem Versand einer SMS und einer MMS waren es noch 24,46 Euro(ein Cent zu wenig!). Dann habe ich eine MMS empfangen und es waren nur noch 24,43 Euro. Ich habe gestern außer der SMS und MMS nix mit dem Handy gemacht. Nach etwa 3 Stunden kam dann zuerst der eine Cent zurück (da waren es plötzlich 24,44 Euro) und dann die 3 Cent. Jetzt habe ich 24,47 Euro Guthaben, so wie es sein soll.

    Jetzt fragen sich sicherlich viele wozu ich mir Gedanken mache. Mir stellt sich einfach eine Frage: Was passiert wenn ich kein Guthaben mehr habe und eine MMS ankommt??? Kommt die dann an? Oder wird sie nicht abgerufen? Und vor allem frage ich mich was diese unsinnige Abrechnungsart soll.

    Von Simyo habe ich auch gestern nur wieder als Antwort bekommen ich würde mich irren und alles wäre richtig abgerechnet worden.

    Ist das mit den MMS nur bei mir so oder auch bei anderen?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Seltsames Simyo Verhalten

    Ich erkläre mir das folgendermaßen: Der Versand und Empfang einer MMS erfolgt über GPRS! Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass Simyo aus abrechnungstechnischen Gründen erst einmal die normalen GPRS-Gebühren abzieht, aber immer dann, wenn es sich um einen MMS-Versand handelte, diese wieder gutschreibt.

    Bei allen Providern, die ich so kenne, werden für MMS keine zusätzlichen GPRS-Gebühren berechnet.

    Also das könnte es sein, denke ich.

    Gag

    PS. Ich bin bei T-Mobile, hab also keine Erfahrung mit Simyo
     
  3. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Seltsames Simyo Verhalten

    Die Idee hatte ich auch schon. Direkt bei der ersten MMS vor ein paar Wochen. hatte das auch in die Mail an Simyo geschrieben. Aber Simyo bestreitet es. Sie sagen ja es wäre nix abgezogen worden und zurückgekommen. Die schreiben mir aber auch immer erst dann wenn das Geld wieder da ist.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Seltsames Simyo Verhalten

    Ach, was wissen die da im Service-Center schon? ;)

    Wenn das Geld nach ein paar Stunden wieder drauf ist, dann nimm es doch einfach so hin.
     

Diese Seite empfehlen