1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mpp, 26. Juli 2009.

  1. mpp

    mpp Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe seit einigen Tagen ein Empfangsproblem und finde hier im Forum leider keinen geeigneten Beitrag, welcher mir weiterhilft.
    Folgender Fehler tritt bei meinen Reveivern (Dreambox 7000 und Technisat Digibox Beta 2) auf.
    Ich wollte bei der Digibox Beta 2 einen Sendersuchlauf für Astra 19,2 und Hotbird 13,0 machen. Zuvor habe ich alle Sender gelöscht und ein Werksreset durchgeführt.
    Nach dem Suchlauf konnten viele Sender nicht angezeigt werden wie z.B. ARD,ZDF, Sat 1, Pro7 usw.
    Nun habe ich meine Dreambox an dieser Antennendose angeschlossen und konnte diese Sender wieder empfangen. Danach löschte ich die Senderliste in der Dreambox und machte einen Sendersuchlauf bei dem wieder einige dieser Sender nicht gefunden wurden. Nachdem ich eine zuvor gesicherte Senderliste in die Dreambox eingespielt hatte liefen die Sender wieder.
    Wie ist denn so etwas möglich?
    Entweder ist der Sender da, dann sollte er auch gefunden werden, oder er ist weg und wird auch nicht angezeigt.
    Hat irgendjemand eine Tip oder schon mal ähnliche Problem gehabt?
    Bin schon am überlegendie LNB`s zu wechseln (2x Invacom Quattro Universal LNB 5 Jahre alt)
    Bin für jeden Tip dankbar,

    Gruß Pit

    Kurze Angabe zur Anlage (besteht seit 1999):
    80er Spiegel Technisat
    2x Invacom Quattro LNB (ca. 5 Jahre alt)
    Weg bis zum Multischalter 25 m
    Dreambox
    Digibox Beta 2
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    Naja, um Sender zu fiinden braucht der Receiver ja erstmal ne Liste von Transpondern die er absuchen soll.
    Ist also schon möglich das ein Suchlauf nicht alles findet wenn die (im Receiver abgelegte) Transponderliste nicht aktuell ist.
    Eigendlich sollte man auch die Netzwerksuche verwenden, da wird dann von den bekannten Transpondern die Transponderliste des Sats eingelesen und zusätzlich verwendet. Da reicht es dann wenn ein gültiger Transponder bekannt ist.


    Ferner können Probleme beim Sendersuchlauf auftreten wenn die Anlage nicht ganz I.O. ist. Beim normalen Zappen sucht ein Receiver üblicherweise einwenig um die Frequenz herum oder versucht ein zweites mal hinzuschalten (wenn da Signal zu schlecht ist oder der DiSEqC-Schalter nicht sauber schaltet).
    Wenn die Sendersuche auf Geschwindigkeit ausgelegt ist dann kann es sein das ein Receiver hier viel zu schnell aufgibt.


    Was es nun bei dir ist must du aber vermutlich alleine rausfinden.

    cu
    usul
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    Aktuelle Astra1/Hotbird-Settings (besonders satellites xml) auf die Dream übertragen.
    Dann kann man sich jeden Suchlauf schenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2009
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    Nen richtigen Receiver besorgen dann braucht man da garnichts machen ;) Meiner hat noch nie sowas wie nen Kanealsuchlauf gesehen, hab mit ner Fertigliste aus dem Netz begonnen (wegen der Grundsortierung), seitdem (mittlerweile 2 Jahre) sucht der Receiver ständig automatisch im Hintergrund neue Sender.

    Aber AFAIK kann Enigma das auch, oder?

    cu
    usul
     
  5. mpp

    mpp Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    Hi,

    @usul
    was meinst Du mit Netzwerksuche?
    Die Boxen finden ja Sender, nur halt nicht alle.
    Welcher Fehler könnte denn an einem einzigen Anschluß, bei dem nichts verändert wurde, solche Probleme machen?
    Nehmen die LNB`S mit der Zeit denn an Leistung ab, und das schon nach ca. 5 Jahren?

    @Volterra.
    bei den Dreamboxen habe ich keine Probleme die Senderlisten einzuspielen bzw. zu aktuallisieren. Für die Digibox muß ich einen Sendersuchlauf durchführen, da ich die nicht über den PC konfigurieren kann.

    Gruß Pit
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    Was zeigt die Dream unter SNR beim Kanal Pro7 an?
     
  7. mpp

    mpp Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    Hi,

    an dem besagten Anschluß zeigt die Dreambox bei Pro7:
    SNR 85%
    AGC 66%
    BER 0

    an einem anderen Anschluß:
    SNR 88%
    AGC 64%
    Ber 0

    cu Pit
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    Das was ich beschrieb, von jedem gefundenen Transponder die Transponderliste laden (die sendet Astra ja mit).
    Üblicherweise heisst das "Netzwerksuche", keine Ahnung wie sich das bei deinem Receiver nennt.

    Wäre möglich das die Frequenz wegdriftet.
    Aber wie gesagt, ist nur ein möglicher Fehler von meheren.

    cu
    usul
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    Sind eigentlich gute Werte.
    Wobei in einem Dreamboxforum von SNR über 95% berichtet wurde.
    Aber daran kann es nicht liegen, wenn der andere Receiver nix findet, da mit BER 0 auf keinem Fall grenzwertiger Empfang gegeben ist.

    Dennoch würde ich mal ein Quattro LNB von Alps mit Rückgaberecht testen.

    Um den MS als Fehlerquelle auszuschließen zuvor mal dei beiden H Ausgänge des Invacom Quattro LNB ohne MS testen.

    Eigentlich alles vage, da ja die Dreams letztlich kein Problem haben.
    Aber man weiß es ja nie.
     
  10. mpp

    mpp Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Seltsames Empfangsproblem z.b ARD

    @ usul

    das Besagte Wegdrifften der Frequenz betrifft doch die LNB`s, oder?
    Wenn ich die tauschen würde (Astra auf Hotbird und umgekehrt), könnte man den Fehler doch schon evtl. eingrenzen.

    @ Volterra

    den Versuch mit dem Umstecken werde ich morgen machen.
    Warum die Neuen von Alps bzw. welcher Typ?
    Sind die 25 Meter zum MS evtl. auch ein Grund um etwa ein sogenanntes "High Gain" -LNB zu besorgen?
    Hab da was gelesen von Inverto Black ultra oder MTI High Gain für lange Strecken.

    cu Pit
     

Diese Seite empfehlen