1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsame Signalstärkenänderung bei UM im Raum Bochum

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ente73, 13. Dezember 2007.

  1. ente73

    ente73 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    124
    Anzeige
    Hallo,

    als ich gestern abend nach Hause kam, fiel mir sofort auf, dass das Bild beim analogen Anschluss viel schlechter war als noch vorgestern. Habe dann die d-box angeschaltet und bekam dort nur noch ein Bild bei ARD und ZDF. Bei den anderen Sendern waren die Werte so schlecht, dass der Bildschirm schwarz blieb.

    Konnte mir zunächst keinen Reim darauf machen. Zwischen der Dose und dem Antenneneingang habe ich jedoch einen ca. 12db Verstärker zwischengeschaltet, weil das Signal im Wohnzimmer grundsätzlich nur mäßig ist.

    Habe dann an dem Verstärker die Leistung erhöht und alle Sender waren wieder da! Das ist ja schon recht seltsam, da ja anscheinend das Signal von einem auf den anderen Tag schlechter wurde.

    Der Hammer ist aber, dass das analoge Bild nun auch deutlich besser ist als die ganze Zeit zuvor! Jetzt werden einige sagen, klar, Du hast ja auch die Leistung des Verstärkers erhöht. Fakt ist aber, dass ich natürlich schon vorher versucht hatte, die Verstärkerleistung zu erhöhen, es jedoch ab einer bestimmten Positon des Reglers keine Verbesserungen mehr brachte. Deshalb hatte ich den Regler auch nicht voll aufgedreht.

    Was kann denn nun der Hintergrund dieser Signalveränderung sein?

    Danke und Gruß
    ente
     
  2. Killozap

    Killozap Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    30
    AW: Seltsame Signalstärkenänderung bei UM im Raum Bochum

    Grund kann z.B sein dass der Mieter eine Etage unter Dir eine neue Kabeldose eingebaut bekommen hat (oder das selbst gemacht hat) und dann die Verbindungen nicht mehr richtig hingekriegt hat. Oder jemand hat das Kabel angezapft und dadurch ist der pegel schlechter geworden.
    Ich glaube kaum, dass UM an einem Poti gedreht hat, um den Pegel zu ändern ... :)
     
  3. ente73

    ente73 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    124
    AW: Seltsame Signalstärkenänderung bei UM im Raum Bochum

    Habe am Wochenende mal nachgeschaut. Tatsächlich wurde im Keller ein neuer Verstärker eingebaut (Axing BVS 3-01). Jetzt kann man auch entzerren und dämpfen. Wäre mal schön gewesen, wenn der Hausbesizer Bescheid gesagt hätte. Ohne Techniker finde ich die richtigen Einstellungen doch nie. Die Sender RTL und SAT1 sind nämlich übersteuert und bei einer dbox laufen die Sender oberhalb von 450 Mhz wesentlich schlechter bzw. die BER Werte sind deutlich erhöht.

    Vielleicht bräuchte ich aber auch mal eine Multimedia-Antennendose!?
     

Diese Seite empfehlen