1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von mgkoeln, 24. August 2007.

  1. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.665
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Zuerst dachte ich ja an einen Druckfehler: Da will Premiere für die gerade heftig als Abo-Prämie beworbene Nintendo Wii doch tatsächlich 279,- Euro Zuzahlung bei 1 bis 3 Abo-Paketen haben. Der Witz an der Sache: Die Wii hat seit ihrer Veröffentlichung eine Unverbindliche Preisempfehlung von 249,99 Euro.

    Möchte Premiere also wirkich 20 Euro Strafe dafür kassieren, dass man ihnen einen Abonennten vermittelt?

    Die überraschende Antwort des Kundendienstes:

    "Natürlich können wir Ihren Standpunkt nachvollziehen. Auf die Preise im Fach- und Einzelhandel haben wir jedoch keinen Einfluss. Somit können wir Ihnen lediglich bestätigen, dass die Zuzahlung für die wii-Spielekonsole von Nintendo im Rahmen unserer Freundschaftswerbung und 20 Prämienpunkten 279,00 Euro kostet."

    Sprich: Selbst Schuld, wenn der Fachhandel seine Kunden nicht abzockt und ein paar Euro auf die UVP draufschlägt.

    Sachen gibt's!
     
  2. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.665
    Ort:
    Köln
    AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    Kapier ich nicht? Was ist an meinem Posting so verwerflich? Wenn Premiere darauf setzt, dass der Kunde beim Wort "Prämie" denkt, er bekommt was geschenkt, und man stattdessen noch draufzahlt, darf man davor doch wohl mal warnen!
     
  3. AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    angebot und nachfrage und freie preispolitik.

    wieso warnstdu nicht vor dem hohen preis bei premiere?
    das wäre eher angebrachter.
     
  4. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.665
    Ort:
    Köln
    AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    Wenn Premiere sagen würde: Kunden, die einen Abonennten werben, zahlen für ihr eigenes Abo als Belohnung mehr, würde ich das sicher tun...
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    Ähm die wii hat ohne spiele eine UVP von 249 €...
     
  6. HandaufsHerz

    HandaufsHerz Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    530
    AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    Lach. Man kann es ja mal probieren :)
     
  7. Palomanegro

    Palomanegro Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    694
    Ort:
    Hamburg - Kostenlose Sky-Nr. 08005889563
    Technisches Equipment:
    2xTechnisat HD K2, Smart MX84, (offiziell Humax 1000C) Panasonic TX-P46S10E,
    Alphacrypt light,
    AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    und bei www.hoh.de, die mehrheitlich zu premiere gehören kostet die Konsole mit dem Sports-Spiel 244,90€. Aber die kaufen wohl bei der Konkurrenz:eek:
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    neckermann gehörtauch zu quelle.

    versand, preise etc. sind trotzdem anders...
     
  9. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    Das auch bei Premiere zu bestimmten Prämieren eine Zuzahlung geleistet werden muss sollte doch den meisten bekannt sein und es wird doch niemand gezwungen diese Prämie zu nehmen. Man kann sich ja auch was anderes aussuchen.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Seltsame Preispolitik bei Abo-Prämien

    "Zuzahlung" is ja wohl was anderes als 30 Euro über Ladenpreis

    Gut...PREMIERE definiert "Zuzahlung" vermutlich so, dass man noch mehr als Neupreis im Laden zahlt. Da zahlt man auch zu...stimmt also ;)
     

Diese Seite empfehlen