1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von epapress, 4. Juli 2009.

  1. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Bin heute um 3.30 Uhr wach gewesen und schaute auf die neue Sky-Welt.
    Irgendwann schaute ich das Sport-Portal (Weiss auf Blau schlecht lesbar!) und später auf Sky Cinema den Kindergarten-Daddy 2 und da meldete sich auf einmal mein CI-Modul. Es wollte initialisieren....

    Gut, das macht es öfter. Sky schickt ja auch noch im Moment jede Stunde ein Freischaltesignal raus.

    [​IMG]

    Doch das CI-Modul Irdeto AllCam 4.7 verlor heute früh immer öfters seine Initialisierung und intern meldete mein TechniSat DigiCorder S2, der CI-SLOT 1 wäre leer. Also CI-Modul resettet, auch mehrmals, dann kam es wieder. Ausmachen der Kiste, abkühlen, dann konnte ich auf Cinema+1 das Ganze nochmal von Anfang schauen, aber nach etwa 30 Minuten wieder: CI-Modul verabschiedet sich wieder!

    Manchmal will es auch 2x hintereinander starten, Einblendungen kommen und nach 10 Sekunden ist der Sky-Kanal wieder zu sehen, aber das Modul beendet sich selbst dann meistens irgendwann wieder von selbst!!!


    WAS KANN DAS SEIN?

    Thermische Probleme?


    Hatte ich seit Besitz des Moduls noch nie und habe das CI-Modul nun schon mehrere Jahre mit PREMIERE sehr gut laufen gehabt!


    [​IMG]
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
  2. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

    08:12 Bin nun auf SciFi und pünklich um 08.10 (Immer kurz nach voller Stunde stürzte das CI-Modul bei mir mehrmals ab) kam diesmal (nur) ein kuzes, aber starkes Ton-Kratzen für etwa 2 Sekunden, aber das CI-Modul muckte diesmal nicht. Habe den Receiver nun mit viel kühler Morgenluft dauerversorgt...ob das reicht?

    Kann das 16:9 Umschaltesignal da irgendwie auf den anderen Kanälen Mitverursacher gewesen sein?



    [​IMG]
    Manfred
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.747
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

    Das wird wohl zu heiß.
    Dan schalten die sich selber ab.
     
  4. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

    9.08 Uhr: Schaute gerade AVALON auf SciFi und wieder kommt mehrmals die CI-Modulmeldung auf dem TFT: Initialisiere CI-Modul in SLOT 1 dann Programm ist verschlüsselt und dann ist es wieder offen und das gleich mehrmals hintereinander!

    9.12 Uhr: Nun kommt diese Initialisiere Meldung nur noch...(?) und wird kurz ausgeblendet.

    @Nelli22.08: Ich bin überzeugt, dass das von "außen" durcheinander gebracht wurde. Ich hatte das bei PREMIERE auch nie und da war es schon viel heißer hier im Wiohnzimmer. Aktuell ist es sehr kühl...

    9.15 Uhr: Im Hauptmenü des Receivers und Verschlüsselungssystem gibt es nur eine Schleife und die nun dazerhaft:

    FreeCam2-020 (~16sec)
    CI-Slot 1 leer (~ 3sec)
    FreeCam2-020 (~16sec)
    ...

    Manchmal wird auch SciFi für wenige Sekunden wieder freigeschaltet.
    Kommt aber darauf an, ob FreeCam2 nun lang genug wieder da bleibt, damit Sky den Kanal wieder aufmachen kann. Es bleibt aber nur für wenige Sekunden offen, dann hat das CI-Modul wieder diesen seltsamen SCHLUCKAUF!

    Auch ein CI-Reset hilft nicht weiter!

    Elektronisch gesprochen: Sieht wie ein Einschwingen aus, dass dann in einem bestimmten Umschalte-Verliere-Finde-Modus endet.

    DA STIMMT DOCH OFFENBAR ETWAS NICHT!


    [​IMG]
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
  5. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

    10.08 Uhr: Hatte vor 20 Minuten den Receiver gewechselt (von TechniSat DigiCorder S2 auf TechniSat MF4-S) und schaute nun Sky Cinema +1 an (Green River: Die Spur des Killers).

    Und pünktlich um 10.08 Uhr kommt wieder dieses "Aussteigen" des CI-Moduls dazu zirpende Geräusche beim dritten Aussteigen und es sieht so aus, dass es NICHT am Receiver liegt!

    Dasselbe Spiel beginnt, obwohl hier das CI-Modul etwa 30% im Freien hängt und genug Kühlung hat!

    Interessanter Weise habe ich hier noch keinen Sendersuchlauf gemacht. Also daran kann es auch nicht liegen. Den mache ich jetzt.


    [​IMG]
    Manfred
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.747
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

    Vielleicht will Sky die CI Module ausboten.
    Aber dann hätten sich schon mehr beschwert.
     
  7. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

    Ich denke auch, dass die Probs ein Einzelfall sind. Mit meinem Alphacrypt light-Modul ist der Empfang aller Sky-Programme nach wie vor problemlos möglich.
     
  8. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

    Habe die Karte nun in meiner DBox2 probiert, wobei ich gleich alles aktualisiert habe und (natürlich) lief alles Sky-mäßige problemlos. Also ist es tatsächlich das Modul! Oder will Sky mich nur ärgern?

    Nun wurde es noch kurioser, denn kaum wieder eingesteckt im S2 von Technisat, wurde die S02-Karte im Modul nach 15 Minuten schauen auf FOX Serie wieder stromlos.

    Dann habe ich über diesem nun problematischen CI-Modul wieder das leere CW-Modul eingeschoben (Mein Arena-Abo ist seit dem 29.6. beendet) und nun kamen in den letzten 30 Minuten zwar wieder 4-5 Abfragen und das Bild hielt ganz kurz an, aber jedes mal wurde FOX Serie sofort wieder innerhalb 2 Sekunden freigeschaltet!

    Lag das:

    - am CW-Modul?
    - am CW-Modul, weil es "kühlend" die Wärme vom unteren PREMIERE-Modul übernimmt?

    Kann sich das jemand nach diesen Fakten erklären?

    Wenn das so bleibt, kann ich wenigstens gleich die zwei Folgen LOST halbwegs durchschauen ;-)


    [​IMG]
    Manfred
     
  9. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Seltsame Abstürze des CI-Moduls?

    Komisch: Seit alles wieder "normal" ist, also wir nur wieder das sehen, was wir auch abonniert haben, scheint das Modul wieder ohne Meldungen zu funktionieren!

    Ob da nicht doch die Sendungen des Freischaltsignales schuld daran war?

    Wurde das am Samstag und Sonntag - bei der Freischaltung aller Abonnenten - irgendwie anders gesendet?


    [​IMG]
    Manfred
     

Diese Seite empfehlen