1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltene Empfangslage --> Astra :-) Hotbird :-(

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Alfredo, 1. Mai 2004.

  1. Alfredo

    Alfredo Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Hallo!

    Ich kann nur Astra empfangen, Hotbird geht sich leider nicht aus, möglicherweise könnte es sich ausgehen, deswegen frage ich hier nach.

    Zur Lage:
    WIEN -> Meine Fenster (7 Stock von 8) sind Richtung Osten, mit der Schüssel konnte ich Astra finden Hotbird scheint durch das Wohnblockgebäude (verläuft ca. 20m parallel zu Astra Empfang)verdeckt zu sein :-(
    Jedenfalls als ich auf Hotbird Transporter umgeschaltet habe und dann die Schüssel gedreht habe, hat sich nichts getan. (Von Astra auf Hotbird reicht schon einfach die Schüssel drehen, ohne den LNC extra umstellen zu müssen, oder? Bei meinen Eltern geht es schon.)

    Ein Bild sagt mehr als.... schaut euch das mal einfach an:

    [​IMG]

    Warum 70cm Schüssel?
    Erstens habe ich nach keiner Montagegenehmigung (genauso wie die Nachbarn (mit 60cm)) bei der Genossenschaft gefragt. Die Schüssel sollte nicht zu groß (auffällig) sein.
    Zweitens befindet sich unterhalb Nebeneingang von dem Wohnblock, obwohl ich die Schüssel sehr fest montiert habe, möchte ich das Risiko so klein es geht niedrig halten (größere Fläche ist ja mehr auf Windstärke anfällig).
    Drittens habe ich gehofft, dass ich mit 70cm schielend die beisen Positionen hinkriege (geht ja bei manchen).

    Ich würde schon gerne Hotbird empfangen möchte eventuell doch eine 80cm (85cm?) Schüssel nehmen die sollte sich ausgehen (der Haltearm ist 45cm lang).

    Doch bevor ich eine neue Schüssel kaufe und die stressvolle und nicht ganz ungefährliche Montage (Fußgänger unten) durchführe, wollte ich wissen, ob ich überhaupt Chancen auf schielenden Empfang in dieser Wohnung habe?

    Daher bitte ich um eine Einschätzung ob es machbar ist und wenn ja welche Chancen habe ich dabei?
    Vielen Dank!
     
  2. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Das Wohnblockgebäude ist definitiv zu weit weg, um ein Hindernis zu sein.

    Tolle Idee mit den Fotos :cool:
     
  3. Alfredo

    Alfredo Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wien
    Ich habe den Wohnblock gemeint in dem ich wohne. Laut meiner Skizze (muss natürlich nicht stimmen) auf dem Foto, verdeckt das Gebäude die Sicht zum Hotbird.

    Mit längerem Arm würde sich der Empfang ausgehen bzw. im letzten Stock vielleicht sogar mit gleichem Arm... das kommt aber nicht in Frage, denn länger als 45cm möchte/sollte ich nicht machen.

    Vielleicht geht es mit mehr Durchmesser?
    Aber bevor ich probiere, muss ich wissen wie in etwa mit dem Erfolgsergebnis steht?
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Nun 100%'ig kann man es natürlich nicht sagen, aber ich denke auch, das die Schüssel für Hotbird zuweit im Hausschatten steht, und mit 10-15 cm mehr Durchmesser, wo Du ja dann mit 5-7,5 cm weiter heraus kommst, wird es wohl leider auch nicht bringen.

    Wenn Dir aber sehr viel dran liegt, und Du die Möglichkeit hast, es mit einem analogen Receiver mal zu testen, und Du findest ein analoges mittel-schlechtes Signal, könnte man abwegen ob es Sinn machen würde, was ich leider nicht glaube, würdes Du analog garnix bekommen, brauchst Du Dir nie mehr Gedanken machen, ob es gehen könnte.

    digiface
     
  5. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hei Alfredo,

    ich hatte aus Deinem Foto entnommen, dass die Schüssel von der Hauswand weg zeigt.

    Stimmt das? Oder bin ich einer optischen Täuschung erlegen?

    Der Abstand ist 6 Grad. Das ist nicht viel.

    Anders herum: Sollte Eutelsat 13 nicht klappen, kannst Du vielleicht Astra 28 anzapfen. Da gibt es auf dem Eurobird diverse Musik-Sender (Fernsehen) und jede Menge Radios (mit BBC 2 und 4).

    Bei den Christian TV Stations auf 28 Grad gibt's mitunter tolle Tierfilme! Und Classic TV hat uralte Filme, die ab und zu ganz interessant sind.

    BBC kriegst Du eher nicht. Aber eventuell ein UK-Sky-Abo.
     
  6. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    818
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    Hi,

    versuch es mal über diese webseite
    http://perso.numericable.fr/~gjullien/satellite.htm

    Dort gibst du möglichst exakt deine Position an. Dann wird berrechnet wann die Sonne genau hinterm Hotbird steht. Da bei dir nur der Azimut intressant ist funktioniert das jeden Tag.
    Wenn nun zu der berrechneten Zeit deine Schüssel von der Sonne beschienen wird, dann kannst auch Horbird empfangen.
     
  7. Alfredo

    Alfredo Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wien
    Das stimmt, die Schüssel zeigt zwar weg von der Hauswand, allerdings sehr minimal... eigentlich bin ich mir auch nicht ganz sicher ob das stimmt, oder es nur eine optische Täuschung ist ;-)

    Die 6° sind echt nicht viel, dürfte aber in meinem Fall zu viel sein.

    Danke für Deine Empfehlungen der anderen Positionen, Hotbird ist aber für mich von besonderem Interesse, da ich polnisch spreche.

    _________________________________________________
    @quarks

    Danke für den Link, ich habe also die Werte eingegeben:

    Antenna Longitude: 16,49E
    Antenna Latitude: 48,24N

    und für 13°E folgende Zeit in der 5 Zeile für den heutigen Tag bekommen: 13:01:35

    zum Vergleich ergibts sich für Astra 19,2° die Zeit: 12:42:59

    Bin schon gespannt wie es aussehen wird, bald gibts die Ergebnisse...
    Danke
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Also ich hab jetzt paar mal zwischen Astra und HB hergedreht und mit dem Bild verglichen.

    Ich glaube das müsste gerade noch so gehen, das sind wirklich nur ca 6cm die der LNB sich gen Westen dreht.
     
  9. Alfredo

    Alfredo Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wien
    Bei der Montage habe ich einen Analogreceiver benutzt und damals schon mit der Schüssel kein Hotbird Signal bekommen. Wie Du vermutest ist der Hausschatten höchstwahrscheinlich zu groß.

    Leider hat sich der Himmel heute bevölkt, ich konnte nicht ganz feststellen ob die Sonnenstrahlen die Schüssel noch erreichen würden, aber eher nicht :-(

    Muss eine email an Hotbitrd Betreiber senden, und sie darum bitte den Satelliten etwas nach Osten zu verschieben ;-)

    Danke nochmal für alle Tipps.
     
  10. Alfredo

    Alfredo Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wien
    Heute ist ein sonniger Tag in Wien, ich konnte mir die Schüssel zu der ausgerechneten Zeit 13:01:19 anschauen. Ich möchte noch nicht aufgeben, möglicherweise wird es sich mit mehr Aufwand doch noch ausgehen.

    Ich konnte es leider nicht fotografieren, habe das ältere Bild aber dementsprechend bearbeitet, die Schüssel sah zu dem Zeitpunkt etwa so aus:

    [​IMG]

    Ein wenig mehr (wirklich nur ein kleines Stück) als die Hälfte liegt bereits im Schatten.
    Das wir ja auch der Fall sein, wenn dich das Durchmesser vergrößert, ABER...

    die Schüssel der Nachbarn (man sieht sie in Bild) ist ca. 6m hinter der von mir montiert und die war bereits zu ca. 3/4 von Schatten verdeckt, dazu kommt noch, dass ich meine Schüssel um ca. 2m "Richtung Sonne" verschieben kann, sollte das immer noch zu wenig sein, könnte eine 5cm längerer Arm der letzte Schritt zum Erfolg sein :)

    ODER
    Freue ich mich zu früh?!
    Wie viel % der Schüssel Fläche muss "endeckt" sein für den Empfang? Reichen 60% die ich durch die Maßnahmen hoffentlich erreichen werde oder nicht? Habe einmal bei jemandem gesehen, dass die Schüssel am Balkon zu ca. 40% von der Mauer verdeckt war, so dass nur die LNC Halterung und die andere Hältfe sichtbar waren.
    Wenn ich schielenden Empfang mache, musste ich in dem Fall Astra direkt einstellen. Der Hotbird LNC musste dann rechts (wenn man auf die Schüssel von vorne schaut) von dem Astra LNC angebracht werden, richtig?
    Im Handel habe ich nur Schüsselhalterungen bis 45cm gesehen, wo könnte ich eine mit 50cm bekommen?

    Wie schätzt ihr meine Chancen?
     

Diese Seite empfehlen