1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat und TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KunoS, 6. Juni 2013.

  1. KunoS

    KunoS Junior Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich betreibe seit Jahren eine kleine DVB-S-Anlage, bestehend aus Spiegel, Quattro-LNB, Multischalter und als Endgeräte ein TV und zwei PCs. Da uns die raumgreifende "Schüssel" auf dem Balkon inzwischen stört, würde ich gern auf eine Flachantenne umrüsten. Also habe ich eine Selfsat H30D4 gekauft und die Endgeräte direkt angeschlossen. Wie befürchtet klappt es bei den PCs nicht (am Receiver einwandfrei). Wird wohl das bekannte Problem der zu niedrigen Spannung sein, die von den TV-Karten ans LNB geliefert wird.
    Meine Frage an das hier versammelte Fachwissen: Gibt es irgend eine Möglichkeit, die Selfsat doch in Kombination mit TV-Karten zu betreiben? Multischalter mit externer Stromversorgung dazwischenschalten scheidet ja leider aus, soweit ich das weiß.

    Danke & Grüße,
    Kuno
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Selfsat und TV-Karte

    Ein Quad-fähiger Multischalter ginge nicht? Ich bin kein Selfsat-Experte, aber prinzipiell müsste das doch eigentlich immer klappen.

    Gruß
    th60
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Selfsat und TV-Karte

    Die Selfsat H30D4 hat dann bestimmt einen Quad-LNB > http://www.hm-sat-shop.de/antennen-diverse/selfsat-h30d4-flachantenne-quad-lnb-version.html

    Warum sollte ein guter Quad-LNB-fähiger Multischalter mit eigener Stromversorgung nicht funktionieren,
    der wurde doch für den wahlweisen Anschluss an einem Quad-LNB / an einen Quattro-LNB gebaut?
    z.B. ein Spaun SMS 5608 NF > BFM Sat-Shop (Receiver- / PC-Karten-Belastung nur 40 mA)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2013
  4. KunoS

    KunoS Junior Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Selfsat und TV-Karte

    Danke, auf so eine Auskunft hatte ich gehofft. Wußte gar nicht, das es quadtaugliche Multischalter überhaupt gibt. Da werde ich mir gleich mal einen besorgen und testen.

    Danke nochmals,
    Kuno
     

Diese Seite empfehlen