1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat Montage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mcbobtail, 28. März 2010.

  1. mcbobtail

    mcbobtail Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir eine Selfsat H21D4 gekauft und komme bei der Montage nicht weiter. Eine direkte Montage mittels des beigefügten Wandmontage "Arms" ist nicht möglich. Jetzt wollte ich erst an die Wand so ein Wandhalter befestigen SAT ALU-WANDHALTER 15 X 25 CM im Conrad Online Shop und da dran dann den "Arm" der Selfsat. Ich bin mir über die Stabilität der Konstuktion nicht im klaren. Ist das ganze zu lang oder so, damit es beim Wind vielleicht Probleme gibt?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Selfsat Montage

    Wen Du sie in oder an einem Fenster montieren kanst, nutze eine Easymount Halterung.
    Kein bohren nichts weiter nötig.
    [​IMG]
     
  3. mcbobtail

    mcbobtail Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Selfsat Montage

    Ich kann bohren. Das Problem ist der Azimut. Ich muss die Antenne fast 90° zur Wand anbauen. Und in den letzten cm ist die Dachrinne im Weg. Mit einem Wandhalter wie oben gezeigt, wäre das möglich. Ich habe eben nur bedenken wegen der der Länge und der Windanfälligkeit.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Selfsat Montage

    Schau mal hier
     
  5. mcbobtail

    mcbobtail Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Selfsat Montage

    Demnach wäre es kein Problem. Jedoch habe ich eine Dachgeschosswohnung, bei der der Wind natürlich eine größere Rolle spielt als im Erdgeschoss. Wenn die Antenne sich ein paar cm. bewegen würde, ist der Empfang sofort weg?

    Noch eine andere Frage. Wie richte ich die Antenne richtig aus? Mit dem Receiver oder einem Satfinder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2010
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Selfsat Montage

    Zur Grobausrichtung und um erst einmal überhaupt ein Signal zu finden ist ein Satfinder nicht schlecht.
    Aber die Feineinstellung sollte schon an Hand der Qualitätsanzeige des Receivers erfolgen.
    Achtung es gibt bei digital Receivern eine kleine Verzögerung. Also sehr langsam Bewegen.
     
  7. mcbobtail

    mcbobtail Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Selfsat Montage

    Dann weiß ich Bescheid. Ich überlege nur noch wegen dem Wandhalter. Gibt es Wandhalter mit geringerem Lochabstand? Die meisten haben ja 10 cm.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Selfsat Montage

    Noch geringer beeinflusst aber die Stabilität.
    Und gerade darauf kommt es Dir ja an.
     
  9. mcbobtail

    mcbobtail Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Selfsat Montage

    Ich habe jetzt den Wandhalter bestellt und versuche das alles zu installieren. Schön wäre es, wenn man an die Selfsat eine Art Mastschelle anbauen könnte, damit sie direkt an dem Mast befestigt werden kann. Die mitgelieferte Halterung ist mit über 30 cm doch etwas sehr lang für die Mastmontage. Für die Fenster und Balkonhalterung ist sie aber sehr gut geeignet.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Selfsat Montage

    Gibt's doch.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen