1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mgdvb28, 21. April 2012.

  1. mgdvb28

    mgdvb28 Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nachdem unsere alte 80cm Technisat Anlage nicht mehr funktioniert, habe ich mich aufgrund der positiven Bewertungn auf div. Portalen für die Selfsat H30D2 Flachantenne entschieden.

    Zu meiner Ausrüstung:
    Selfsat H30D2 mit passendem Standfuß
    Sat Finder
    Receiver comag sl90hd
    Ferguson Ariva 102e HDTV Sat Receiver
    disphonter smartphone app
    30m Koax-Kabel 120db

    Aber um ehrlich zu sein, find ich die Ausrichtung der Antenne überhaupt nicht einfahch. Gibt es zu der Installation dieser Antenne eine ausführliche Videoanleitung? Auf dem Standfuß ist auch keine Skala mit der man Azimut und Elevation einstellen kann. Ich möchte die Selfsat gern hinter unserem Fenster aufstellen. Laut dishpointer pro app, habe ich auch freie Sicht auf Astra 19,2.

    Hat jemand von euch eine Selfsat Antenne mit Standfuß und kann ein Video hochladen, wie das Teil eingestellt wird. Bekomme echt die Krise.....

    [​IMG]

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruß Marco





     
  2. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    die selfsat antenne steht ziemlich schräg, nicht so wie ein normaler sat-spiegel,
     
  3. mgdvb28

    mgdvb28 Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    Hallo, der Standfuß kann auch nicht weiter nach vorne gedrückt werden. Schade, dass es zu dem Standfuß keine Anleitung gibt. Auch im Netz nichts zu finden :(

    Weiß momentan auch nicht weiter :(
     
  4. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    die antenne musst weiter nach hinten kippen, dann bekommst auch empfang,
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    3.678
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    Selfsat hat eine Elevationskala, dort muss du Elevation Wert von Dishpointer App einstellen.
     
  6. Bluna74

    Bluna74 Junior Member

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    Ist das dieser Standfuss für über 50€ ?

    War auch kurz am überlegen und hab dann günstig improvisiert :eek:

    Ergebnis hat keine 10€ gekostet.

    [​IMG]


    Hatte Evelation erst eingestellt wie bei Dishpointer angegeben.30° Grad.

    Besten Empfang habe ich allerdings mit gemessenen 33-34°. Vielleicht versuchst du es etwas flacher zu stellen,bzw erstmal mit geöffnetem Fenster um überhaupt erstmal Signal zu bekommen.
     
  7. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    @mgdvb28

    Hier sieht man die Elevationsskala der Selfsat.
    (Nicht beirren lassen von dem auf dem Bild eingestellten Wert - du musst den dir vorgegebenen Dishpointerwert einstellen)


    [​IMG]
     
  8. mgdvb28

    mgdvb28 Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    Hallo, die Selfsat funktioniert :D jetzt. Ich habe einfach mal das Fenster geöffnet und sofort 94% Signalstärke und 75% Signalqualität für Astra empfangen. Empfange jetzt alle Astra Sender ohne langes Einstellen. Wäre natürlch schön, wenn die Selfsat Antenne auch hinterm Fenster funktionieren würde. Muss ich mir wohl einen anderen Platz suchen. Aber Hauptsache TV läuft... Was will man mehr....

    Trotzdem nochmals eine technische Frage: Mir ist aufgefallen, dass der Satfinder kein Signal findet, der angeschlossene Comag Receiver jedoch sofort das Signal findet. Also Satfinder 0%, Comaq Receiver = 94% Signalstärker/75% Signalqualität, Fernsehbild ist zu sehen. Müsste der Satfinder nicht auch ein Signal anzeigen?

    Ich habe zusätzlich zu meinem alten Comag Receiver den Ferguson Ariva Receiver gekauft. Wenn ich den Receiver mit dem funktionierenden Comag Receiver tausche, dann bekomme ich bei der Sendersuche immer die Meldung "Astra fail". Weiss jemand, woran das liegen könnte. Ich denke, wenn der Comag Receiver funktioniert, dann sollte der Ferguson Ariva Receiver doch auch funktionieren.

    Aber wie gesagt, im Großen und Ganzen funktioniert es.

    P.s. Der Standfuß kostet um die 50 Euro. Astra ist im Nachhinein auch mit dem Standfuß einfach zu finden.
     
  9. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    Frage zu dem Bild von busdriver:

    Kann man da bequem dann exakt die Höhe einstellen? Und gibt es das gleiche nochmal für die Drehung ? Oder muss man die vorrichtung hierfür immer mitdrehen?

    Hatte noch nie ein Gerät und frage daher, um mir das mal bissel vorstellen zu können...
     
  10. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Selfsat mit Standfuß richtig ausrichten???

    Ja, man kann ziemlich genau die vom Dishpointer angegebene "Höhe" (Elevation) einstellen wie man auf dem Bild sieht.

    Auch für die "Drehung" (Azimut) gibt es eine ähnliche Skala aber mit Hilfe von einem Kompass geht es besser.
    Sehr gute Hilfe dazu findet man hier - damit ist es noch einfacher.
     

Diese Seite empfehlen