1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat H30D und das Balkongitter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gragget, 10. März 2011.

  1. Gragget

    Gragget Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin,

    ich bin absoluter Satneuling und überlege auf Sat umzusteigen.

    Da ich in einer Mietwohnung wohne ist meine Wahl auf den Selfsat H30D gefallen. Meine Frage ist nun, ob meine Balkonbrüstung den Empfang behindern könnte ? Ich habe eine Loggia mit Südausrichtung und würde den Empfänger in die Ecke des Balkons stellen, damit er nicht zu sehen ist.

    Hier ein Bild meine Balkons ImageShack® - Online Photo and Video Hosting und noch eines in etwa aus der Position wo der Empfänger stehen würde http://img219.imageshack.us/i/r0012023.jpg/
    ansonsten ist die Sicht, wie man vielleicht erkennen kann, absolut frei.

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2011
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.758
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Selfsat H30D und das Balkongitter

    Er hat die Streben aber genau im Weg, das wird dann eher so werden wie hier beim "Wunderständer in geheimer Mission den keiner sehen darf" (ich lach heute noch wenn ich an den Beitrag und die physikalischen Wunderheiten dort denke).
     
  4. Gragget

    Gragget Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat H30D und das Balkongitter

    Hmm,

    meine Chancen stehen also 50/50, entweder es funktioniert, oder eben nicht ;)

    Ich habe nachgemessen, die Brüstung ist ~90 cm hoch und die Oberkante wäre in etwa 160 cm vom Standort der Antenne weg.

    Eine Montage vor Brüstung scheidet leider aus.

    Kann ich es also wagen, oder sollte ich es eher lassen und die Kabelgebühren weiter zahlen ?
     
  5. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.229
    Zustimmungen:
    1.939
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Selfsat H30D und das Balkongitter

    schau Dir mal das Bild von @KeraM an. Die Antenne ist auch nicht ganz unten auf dem Balkon.

    Du kannst das schon machen. Je nach Elevationswinkel an Deinem Standort kannst Du die Höhe ausrechnen, die Du brauchst um über das Gitter zu kommen.

    Die Montage ist aber in jeden Fall unterhalb der Höhe des Gitters. Wenn Du da einen Sichtschutz dran machst sieht die Antenne keiner.

    edit: als Faustformel gilt: doppelte Entfernung zur Höhe des Hindernisses.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2011
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.758
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Selfsat H30D und das Balkongitter

    Ja,es wird schon gehen.;)
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Selfsat H30D und das Balkongitter

    Mit diesen Daten kann man super einfach den Winkel berechnen... wer in der Schule nicht aufgepasst hat kann das sogar "ausrechnen lassen".
     
  8. piepenburg

    piepenburg Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Selfsat H30D und das Balkongitter

    Ist es eigentlich möglich eine Selfsat hochkant zu montieren ? Also um 90° gedreht ?
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.758
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Selfsat H30D und das Balkongitter

    Ja,das ist möglich.
    Muss du aber danach Polarisation bei Transporder Einstelung ändern.(d.h.bei allen TP mit vertikalen Einstellung muss man horizontal eingeben und bei TP mit horizontalen Einstellung vertikal eingeben.Erst dann kann man neue Suchlauf starten)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2011
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN

Diese Seite empfehlen