1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat H21D + HH90 Rotor, Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mabo2104, 5. Februar 2010.

  1. mabo2104

    mabo2104 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich neu hier und totaler Anfänger was das Thema betrifft.

    Ich habe heute meine Selfsat H21D Antenne mit dem dazugehörigen HH90 Rotor bekommen und habe jetzt so meine Installationsprobleme damit.

    Mein Breitengrad ist 48° und auf der rechten Skala des Rotors gehen die Grade nur bis 45. Auf der linken Seite gehts dann von 45 bis 70° weiter. Und hier beginnen die Probleme ... Auf der rechten Seite stimmt die Einkerbung des Teils, was man verschieben kann, mit der Skala überein. Es ist eine gerade Linie, hingegen auf der linken Seite die Einkerbung nicht in einer Linie verläuft so wie die Grad Skala. Wie muss ich mich hier bitte orientieren?

    Und was ich auch nicht begreife ist, welche Werte ich bei Skew und Elevation noch eingeben muss.

    Wäre bitte jemand so nett und hilft mir?

    Vielen Dank!!

    Gruß,
    mabo
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. mabo2104

    mabo2104 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat H21D + HH90 Rotor, Bitte um Hilfe

    Danke für deine rasche Antwort!
    OK die Infos habe ich jetzt kapiert ... Nur wie ich mit der Grad Skala am Rotor umgehen soll, weiss ich noch nicht. Anscheindend muss ich mich auf der linken Skala orientieren, da mein Breitengrad über 45° liegt. Nur wie stelle ich die 48° ein? Die Kante der Einkerbung stimmt "linear" nicht mit der Skala überein.

    Vielen Dank nochmals!
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Selfsat H21D + HH90 Rotor, Bitte um Hilfe

    Las die Skala Skala sein. wer weis was die Chinesen da drauf geprägt haben. Stell das so ein das Du Bild hast.
    Alles andere ist schnuppe.
     
  5. mabo2104

    mabo2104 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat H21D + HH90 Rotor, Bitte um Hilfe

    Danke!

    Aber ich habe 2 Winkel... Einen am Rotor und einen an der Antenne. Ich kann ja unmöglich beide zur selben Zeit per Gefühl einstellen und die Antenne dabei drehen.

    Sorry, aber ich checks echt nicht.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Selfsat H21D + HH90 Rotor, Bitte um Hilfe

    Das stimmt schon.Wichtig ist erst mal die Einstellung am Motor.
    Du kannst ja wen die Antenne nicht genau anläuft immer mal wieder ein wenig nachjustieren. Durch leichtes Drücken weist Du ja wo die Antenne hin muss. dabei langsam von einer Position zu nächsten nach außen arbeiten.
    Dauer lange. Ich habe an meiner 125 cm Schüssel 14 Tage gesessen bis sie gestimmt hat. Alles Millimeter arbeit.
     

Diese Seite empfehlen