1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat ausrichten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fudi6489, 29. April 2015.

  1. fudi6489

    fudi6489 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Gemeinde, ich bin vor einem Monat in die Stadt gezogen und habe nun gröbste Probleme meine Satschüssel auszurichten [​IMG]
    Ich hab mir eine Selfsat H30D2 besorgt damit die Schüssel nicht gleich alle Blicke auf sich zieht.

    Jetzt gestaltet sich das ganze so dass unsere Fassade in 2-3 Monaten renoviert wird, jetzt wollte ich die Schüssel innerhalb des Fensters montieren bis die Umbauten abgeschlossen sind.
    Meine Gesamtsituation ist nicht unbedingt die Beste: Das Fenster befindet sich zwar auf der richtigen Seite, aber in relativ knappen Abstand davor befindet sich ein höheres Wohngebäude. Ich habe aber mit einer App und rechnerisch ermittelt dass sich mein Vorhaben knapp umsetzen lassen müsste da sich der Satellit über dem Dach des Gebäudes befindet.

    Ich muss sagen dass ich schon 5 oder 6 Antennen eingerichtet habe, allerdings waren das immer normale Spiegel mit einer Mastbefestigung.
    Dabei hatte ich nie Probleme, da es im ländlichen Raum war und sich absolut nichts störendes im Umkreis befand.
    Dazu nutzte ich immer die dishpointer Homepage, und orientierte mich an der Linie stellte die den Mast mit der Wasserwaage ordentlich ein und drehte den Spiegel.

    Jetzt mit der Flachantenne hinterm Fenster ist`s schon etwas schwieriger. Befestigt hab ich das Gestell am Heizkörper wo es zugegebenermaßen beim Einstellen etwas zittrig hergeht. Danach sitzt sie aber fest.
    Zum Einstellen habe ich natürlich das Fenster immer geöffnet und es wie oben beschrieben versucht, aber ohne Erfolg.

    Danach hab ich mir alle möglichen Apps runtergeladen da ich schon verzweifle.
    Nur leider sind die irgendwie auch etwas ungenau... Ich habe aber die Flachantenne mit der Wasserwaagen App auf die vorgeschlagenen 34,3° eingestellt und ca nach den Strich bei dishpointer ausgerichtet. Mein Satfinder ( ganz was billiges ) schlägt in diesem Bereich auch aus, und ich hatte mich wirklich gefreut nur meldet die Dreambox800 leider keinen Erfolg und der Balken beim integrierten Satfinder bleibt bei 0. Natürlich bleiben auch alle Sender dunkel.

    Jetzt weiß ich eben nicht an was es liegt. Wie gesagt der Satfinder beginnt zu piepsen, dreh ich aber die DB-Empfindlichkeit noch weiter runter hört das Piepsen wieder auf und ich bekomms auch mit Feinjustage nicht mehr hin.

    Ich kann eben nicht sagen ob ich überhaupt den richtigen Satelliten ( Astra 19,2 ) am Schirm habe. Die Schüssel ist aber nach dishpointer ausgerichtet und das Piepsen hört wieder auf sobald ich in eine Richtung weiter drehe
    Normal sollte aber der Satellit empfangbar sein wenn der Satfinder zu piepsen beginnt, oder?

    Hat jemand Tipps für mich um doch noch erfolgreich zu sein?
    Was mir jetzt eigentlich wichtiger ist als Fernsehen zu können ist die Gewissheit dass ich nach der Renovierung die Schüssel aufhängen kann und mich nach keiner Alternative umsehen muss da der Empfangsbereich eingeschränkt ist...

    Würde es im Satbereich noch Möglichkeiten ohne eigener Schüssel geben?
    Welche Apps ( falls hilfreich ) sind zu empfehlen? Habe Samsung S3 Mini, S4, und ein Samsung Tab zur Verfügung
    Wo messe ich bei einer Flachantenne die Grade am besten? Habs bis jetzt immer vorne gemacht, außer bei den Einrichtungsapps hab ich das Handy hinter das LNB ( hinten ) gehalten.

    Und jetzt eine ganz dumme aber entscheidende Frage noch zum Schluss: Die 34 Grad Elovationswinkel sind von 90° stehend wegzurechnen oder?
    Das heißt die Antenne ist von der stehenden Position 34 Grad zurückzudrehen und ist eher stehend wie liegend zu sehen?

    Bei den Parabolantennen war immer eine Anzeige mit ders relativ genau gepasst hat, und ich hab mich auch nie von irgendwelchen Apps verwirren lassen :winken:

    Grüße
     
  2. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Selfsat ausrichten

    Wenn dein Billigsatfinder ein Signal empfängt, hast Du schon mal einen Sendersuchlauf gestartet. Vielleicht hast Du Glück und deine Schüssel ist auf irgend einen Satelliten ausgerichtet. Dann müssen wir noch heraus finden, auf welchem. Also, einige empfangenen Sender hier posten
     
  3. fudi6489

    fudi6489 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat ausrichten

    Hallo freundlich
    Wie soll ich das anstellen? Ich muss ja vorm Sendersuchlauf die Tunerkonfiguration durchführen und dabei einen Satelliten auswählen?
     
  4. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Selfsat ausrichten

    Nimm halt irgend einen Satelliten, spielt keine Rolle, was da für ein Name steht, ist dem Suchlauf egal
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Selfsat ausrichten

    Ich fürchte, dass es ein Hindernis-Problem gibt.
    Aber machst du mal folgendes:

    Wenn in den nächsten Tagen bei dir die Sonne scheint,
    ermittelst du die Zeit, zu der Astra und die Sonne horizontal eine Linie bilden.

    Das geht perfekt mit diesem Tool:
    Satellitenschüssel-Ausrichtung
    Dürfte so gegen 12Uhr50 gegeben sein
    - zu der ein AN leider meistens nicht zu Haus ist.

    Dann richtest du die Selfsat zunächst voll auf die Sonne,
    wählst den starken Astra HD Transponder und beobachtest den TV.

    Jetzt veränderst du den vertikalen Winkel der Selfsat in winzigen Schritten nach unten.

    Wenn kein Hindernis die Anpeilung des Satelliten behindert,
    muss ein Bild zu sehen sein.
    Zumindest muss deine Dream unter SNR etwas anzeigen.

    Wenn nicht, dann hast du was falsch gemacht oder es gibt ein Hindernis.

    Viel Erfolg.
     
  6. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Selfsat ausrichten

    Selfsat hinter einem Fenster dürfte meiner Ansicht hier eher das Problem sein. Die Empfangsmöglichkeiten hinter Fensterscheiben sind immer schon recht stark abhängig von der Beschaffenheit der Verglasung. Wenn das eine - heute eher unübliche - Einfachverglasung ist, mag es mit etwas Glück vielleicht noch klappen. Doppelverglasung und ggf. nach eine Thermobeschichtung der Scheiben dürften aber alle Versuche mit einer Selfsat komplett scheitern lassen...
     
  7. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Selfsat ausrichten


    Hierbei ist die Scheibe nicht das größte Problem
     
  8. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    894
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Selfsat ausrichten

    Er hatte doch geschrieben, Fenster geöffnet.:)
     

Diese Seite empfehlen