1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat Antenne + Balkonständer - 40er Platten ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dexter88, 31. August 2012.

  1. dexter88

    dexter88 Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir eben eine Selfsat Flachantenne bestellt, welche auf meinen Balkon soll. Da sowohl mein Balkon als auch mein Budget eher klein sind, suche ich nun nach einer platzsparenden, preisgünstigen "Halterung".

    Dabei habe ich natürlich die Balkonständer gesehen, welche mit ner 50er Gehwegplatte beschwert werden. Die sind wohl ausreichend stabil. Nun gibt es die für etwas mehr Geld allerdings auch in 40er Maß. Würde ne 40er Platte zum stabilisieren auch ausreichen?

    Und:

    Könnt man sich im Zweifel auch ne 40er Gewehgsplatte schnappen und dort so einen Standfuß: Telestar Standfuß [5400404] andübeln? Ich meine, so ne Selfsat wiegt wohl knapp 4 kg und der "Ausleger" ist ca. 25cm lang. Ich war in Statik nie so gut und würde nun keine komplizierten Berechnungen aufstellen wollen, aber könnte das halten??

    (Will morgen erstmal in den Baumarkt, um ein Gefühl für die Platten zu bekommen..)

    Danke!
     
  2. oasis1

    oasis1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Selfsat Antenne + Balkonständer - 40er Platten ausreichend?

    Einige Bekannte betreiben auf dem Balkon eine 64er Schüssel
    und die sind auch an Balkonständern befestigt, die mit 2 x 50er
    Gehwegplatten ausgestattet sind.

    Lothar und Emma wurden klaglos überstanden
    und Empfangsprobleme gab es nicht.
     
  3. dexter88

    dexter88 Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat Antenne + Balkonständer - 40er Platten ausreichend?

    Nun gut, dass eine 50er Platte ausreicht, davon bin ich schon fast ausgegangen. ;) Mir gehts halt explizit um eine 40er Platte in so nem Balkonständer, bzw. um eine 40er Platte mit dem drangedübelten Standfuß -- wobei sich letzteres im Vergleich zu den fertigen Ständern wohl nicht so viel nimmt..

    Ich hatte auch schon an eine Drehsteife -- ääh Baustütze -- gedacht, die einfach in den Balkon "gespannt" wird. Dürfte bei den gängigen Baustützen allerdings eher sch.. aussehen..
     
  4. ska67

    ska67 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Selfsat Antenne + Balkonständer - 40er Platten ausreichend?

    dann nimm die kleine Platte, falls es dafür einen passenden Ständer gibt und stell noch einen Blumenkübel oben drauf :D ...

    ich habe gar keine Gehwegplatte in meinem Balkonständer, sondern ganz unten eine Holzfließe (etwa 2 EUR), darauf eine große Keramikwandkachel (gabs geschenkt als Muster) und darauf einen schon vorhandenen großen Terracottablumenkübel.

    Hat auf einer Loggia mit einer Digidish 45cm seit Jahren alle Stürme ohne nachjustieren überstanden ...
     

Diese Seite empfehlen