1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selbständig Sat Antennen montieren?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von jens33, 8. Juli 2008.

  1. jens33

    jens33 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    vielleicht passt dieses Theme nicht in dieses, jedoch habe ich kein passenden Bereich gefunden.

    Ich haätte folgende Frage:
    Montiere schon zeit längerer Zeit in meinem Umkreis Sat Antennen. Ich möchte mich als Sat Monteur selbständig machen, weis aber nicht ob dies ohne weiteres geht?

    Ist das Montieren und Einrichten von Sat Antennen ein Handwerkgeschütztes Beruf?

    Muss man hierfür vielleicht bestimmte Qualifikationen vorweisen?

    Muss man eventuell einen Meisterbrief vorlegen?

    Wäre wirklich sehr hilfreich, wenn mich jemand hierzu informieren könnte.

    Bitte um eure Ratschläge!

    MFG
    Jens
     
  2. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Selbständig Sat Antennen montieren?

    Naja, eine Meisterprüfung brauchst Du nicht unbedingt. Aber...

    Du solltest wissen, daß Antennenbau mit Physik zu tun hat, sie solltest Du verstehen (lernen), denn vom gelegentlichen Aufbau von Einzelempfangsanlagen allein wirst Du nicht leben können. Mit ordentlicher Messtechnik solltest Du umgehen (lernen) können.

    P.S.: Der eingetragene Geschäftsführer muß einen solchen Abschluß vorweisen können, das mußt nicht Du selbst sein.
     
  4. jens33

    jens33 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Selbständig Sat Antennen montieren?

    Hallo und vielen Dank für die rasche Antwort!

    Also technisch gesehen bin ich hierfür begabt, und kann auch mit Messgeräten wie von FTE usw. umgehen. Also von der Ausführung und Aufträgen hätte ich kein Problem es geht mir hauptsächlich um die Konzession ob generell hierfür ein Meister nötig ist?

    Soweit ich es verstehen kann, brauche ich also hierfür definif kein Meistereintrag oder gibt es hier auch irgendwelche Sonderfälle?

    MFG
    Jens
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Selbständig Sat Antennen montieren?

    Worauf ich eigentlich hinaus will ist weniger, daß ich Dir nicht zutrauen würde Schüsseln aufstellen zu können. Wenn Du nur von Installationstätigkeiten leben willst, wirst Du schnell merken, daß Du allein von gelegentlichen Einzelempfangsanlagen dauerhaft kaum leben wirst können. Bedeutet, im BK-Bereich, Netzplanung und -aufbau, optischen Verteilungen und Kopfstationstechnik wirst Du früher oder später auch fit sein müssen.
     
  6. jens33

    jens33 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Selbständig Sat Antennen montieren?

    Ich stimme dir vollkommen zu, alleine von Satmontagen werde ich nicht leben können. Soll ja auch nur ein Anfang werden. Werde auch Elektroartikel vermarkten usw. Man fängt ja immer klein an.

    Aber danke für die Antworten, zumindest steht mir nichts im Weg zum Thema Meisterbrief.

    Angenehme Nacht wünsche ich dir noch.

    MfG
    Jens
     
  7. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Selbständig Sat Antennen montieren?

    Ich bleibe bei meiner Aussage, dass jeder elektrotechnische Beruf (Sat/Antennenbau zähle hier eindeutig dazu, zumindest wohl eher als zur Gartengestaltung) bei selbstständiger Ausführung einen Meistertitel verlangt

    Verordnung über die Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen von Meistern der volkseigenen Industrie als Voraussetzung für die Eintragung in die Handwerksrolle

    Wer baut denn im normalen Alltag Sat Anlagen?
    • Radio/Fernsehtechniker
    • Elektroinstallateure
    • Antennenmonteure
    • Fernmelde/Kommunikationselektroniker
    etc... Klingelts?

    Aber ehrlich, mir persönlich ists egal, wenn bei jens die Handwerkskammer anklopft, weil er dort eben nicht eingetragen ist, aber trotzdem handwerkliche Tätigkeiten anbietet... ;)
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Selbständig Sat Antennen montieren?

    Mir brauchst Du es nicht zu erläutern, ich komm ja aus der Branche, eine Klingel hab ich auch schon. ;) Solange er ein kleines Handelsgewerbe betreibt und nur gelegentlich beim Endkunden kleine Anlagen fachgerecht aufbaut, fragt niemand nach ´nem Meisterbrief. Interessant wirds erst, wenn er für Firmenkunden Aufträge ausführen will, dann wird es naturgemäß nicht ohne gehen. Den muß nebenbei gesagt nicht unbedingt er selbst haben, aber das erwähnte ich schon.
     
  9. jens33

    jens33 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Selbständig Sat Antennen montieren?

    Hallo,

    also ich hab mir mal den Link durchgelesen. Definif steht dort nicht über Sat Anlagen!

    Noch habe ich mich nicht gewerblich angemeldet, deshalb versuche ich ja auch vorher Informationen zu holen.

    Jedoch bin ich jetzt am zweifeln. Kann mir denn nicht jemand definitif sagen, ob ich nun einen Meistereintrag benötige?

    MfG
    Jens
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Selbständig Sat Antennen montieren?

    Firmenkunden (und die wirst Du früher oder später brauchen) arbeiten naturgemäß nur mit Partnern zusammen, von denen sie eine fachgerechte Ausführung erwarten dürfen+können. Da ist dann der Eintrag in die Handwerker-Rolle obligatorisch notwendig. Einen entsprechenden Fachabschluß (muß kein Meisterbrief sein, Ingenieur reicht auch) muß dann nicht der Firmenbesitzer, wohl aber ein eingetragener Geschäftsführer vorweisen können.
     

Diese Seite empfehlen