1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sekretärin nach 35 Jahren wegen Frikadelle gefeuert

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 7. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Dortmund. Nach 35 Jahren Betriebszugehörigkeit hat der Baugewerbeverband einer Chefsekretärin gekündigt, weil sie vor einem Bankett zwei halbe Brötchen und eine Frikadelle vom Büfett gegessen hat. Der Arbeitgeber sieht das Vertrauen erschüttert - und ließ den Gütetermin platzen.

    Sekretärin nach 35 Jahren wegen Frikadelle gefeuert - Dortmund - WR - DerWesten



    Damit hätten wir einen neuen bequemen Weg, um Personal abzubauen. Vielleicht klaut irgendwann jemand etwas Toilettenpapier, das den Chef viel Geld kostet.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sekretärin nach 35 Jahren wegen Frikadelle gefeuert

    Haben wir schon im Small-Talk. Bitte schließen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen