1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seitenverhältnis über Scart?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von AndreasR, 30. August 2010.

  1. AndreasR

    AndreasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben ein neues Farbfernsehgerät gekauft. Nicht tolles, aus der Lidl-Werbung. Silvercrest LT 3240. Nun hat das Gerät folgendes Problem: Es erkennt nicht, ob am Scart-Anschluss ein 4:3 oder ein 16:9-Bild anliegt. Wenn ich unseren HDD-Rekorder zwischen 4:3 und 16:9 umstelle, ändert sich nichts am Bild. Das bedeutet, dass 16:9-Inhalte als 4:3 mit großem, umlaufendem Rand dargestellt werden.

    Dummerweise stellt auch keine der manuellen Seitenverhältnis-Einstellungen 16:9-Bilder formfüllend dar.

    Unserer anderer Fernseher - ein 4:3-Röhren-Modell der Firma Loewe - erkennt hingegen die Umschaltung des HDD-Rekorders.

    Kann ein S-Video-Kabel das Problem lösen? Klappt damit die Erkennung normalerweise besser?

    Gruß
    Andreas
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Seitenverhältnis über Scart?

    Über S-Video gibts kein 16:9 Flag, das gibts NUR über SCART.

    Dein TV-Gerät ist ein 16:9 Gerät.

    Wenn auf deinem TV-Gerät ein 4:3 Bild mit umlaufenden Balken dargestellt wird, hat er richtig geschaltet - dein Recorder gibt aber noch 4:3 aus (16:9 als Letterboxed). Vielleicht hast du beim Recorderausgang die Einstellung 16:9 und 16:9-Letterboxed verwechselt. oder du hast schlicht bisher alles in 16:9 LB aufgenommen.
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.707
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Seitenverhältnis über Scart?

    Moin,
    hast du schon versucht Bild-Format in deinen TV Gerät zu ändern? (Eventuel auf Letter Box?)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Seitenverhältnis über Scart?

    Jaein, mit WSS schon.;)
     
  5. AndreasR

    AndreasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Seitenverhältnis über Scart?

    Hallo,

    Ja. Das hilft leider nicht.

    Gruß
    Andreas
     
  6. AndreasR

    AndreasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Seitenverhältnis über Scart?

    Hallo teucom,

    Genau.

    Ja, das ist klar.

    Nun habe ich am Videorekorder eingestellt, dass ich einen auf 16:9-TV angeschlossen habe. Ich habe auch 16:9-Letterbox probiert. Der Fernseher interessiert sich nicht für die Einstellung. Er "erkennt" immer 4:3.

    Das Problem betrifft sowohl nur Aufnahmen als auch den direkten Empfang (mit dem HDD-Rekorder).

    Gruß
    Andreas

    PS: Ich habe eben die (teure) Hersteller-Hotline angerufen. Sie meinen, dass der Apparat wohl defekt sei. Er wird nun abgeholt und wir sehen weiter.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Seitenverhältnis über Scart?

    Wie teucom schon schreibt über S-Video kann man kein Schaltsignal senden so wie über Sacrt, nur per WSS Signal, wenn das nicht ausgegeben wird oder der TV damit nichts anfangen kann, dann schaltet er auch nicht um.
     

Diese Seite empfehlen