1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von martin c., 24. September 2006.

  1. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    Anzeige
    Hallo,

    da man meine Schamesröte im Gesicht, zum Glück online nicht sehen kann, so stelle ich mal ganz ungeniert hier meine mathematische Frage(6.Klasse? :eek: )
    Wie kann man die Seitenlängen aus einen rechteckigen Raum errechnen, wenn man nur den die Raumfläche, also "A" zur Verfügung hat?
    Es war doch irgendwie so ,daß der Raum in 2 Dreiecke zerlegt wird und so der Durchmesser errechnet wird, oder?
    Leider bin ich schon etwas länger raus aus der Schule und habe kein Mathematik-Schulbuch zur Hand.
    Beim Quadrat ist es ja einfach, aber wie ist es nochmal beim Rechteck?
    Schande über mein Haupt...:cool:
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

    Naja, wenn Du nur die Fläche hast, dann weißt Du ja noch lange nicht, in welchem Verhältnis die beiden Seiten stehen. Gehst Du von einem Quadrat aus, dann hilft Dir da eine Wurzelbehandlung... ;)
    Und was die Dreiecke betrifft: Da könnte der Herr Pythagoras sehr hilfreich sein.

    Gag
     
  3. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    AW: Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

    Hi Gag!:winken:

    Wie sagt man es "mathematisch"?
    Also das Rechteck ist "exakt", d.h. keine Ecken und Kanten stören.
    Zu blöd ausgedrückt? Ich hoffe mal du weißt was ich meine...
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

    Wenn du nur die Fläche zur Verfügung hast kannst du die Seitenlängen nicht ausrechnen. Hast du die Fläche und eine Seite teilst du die Fläche durch diese Seite und erhältst die andere Seite.

    Hast du die Fläche und das Seitenverhältnis, musst du eine kleine Gleichung aufsetzen, hier ein Beispiel:

    Die Fläche beträgt 18m², das Seitenverhältnis ist 1:2!

    Fläche A, kleine Seite: b

    Dann ist die große Seite 2*b


    Formel: A = (1*b)*(2*b) = 2b²

    daraus folgt:

    b = Wurzel aus (A/2)

    b=3


    Die kleine Seite ist 3 m lang, die lange Seite ist 6 m lang (2b) und die Fläche ist 18m².

    Aber wie gesagt, das letztere war nur ein Beispiel für die Fläche 18 und das Seitenverhältnis 1:2


    Gruß
    emtewe
     
  5. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    AW: Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

    Ah Seitenverhältnis hiess(heißt) es.
    Also dies ist ca. 1:1,25 oder 0,75:1, im Prinzip hat "b" nur 75% der Länge zu "a".
    Mal mit dem Zollstock auf dem Grundriß(Zeichnung) abgelesen... :eek:doppel:eek:
    Wie lautet da die Formel denn?
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

    0,75 : 1 = 3:4

    Dann ist die Grundformel:

    A = (3*b)*(4*b) = 12b²

    Dann ist b = Wurzel aus (A/12)

    und die eine Seite ist 3*b lang
    und die andere Seite ist 4*b lang

    Gruß
    emtewe
     
  7. doclektor

    doclektor Silber Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    613
    AW: Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

    Ist das nicht eher eine Rechnung für die Vorschule:D
     
  8. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    AW: Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

    Genial!
    Vielen lieben Dank emtewe!!!:)
    Durch meinen Umzug, habe ich nur einen Grundriss der Wohnung zur Verfügung und ich habe die ganzen Sonntag schon nach der Formel "gerätselt".
    Klar durch die Heizkörper wird es noch weitere "Verengungen" geben.
    Jetzt kann ich wenigstens ruhig schlafen, dank Dir lieber emtewe!:winken:
     
  9. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    AW: Seitenlängen aus der Rechtecksfläche errechnen

    Schade, daß des Rätsels Lösung jetzt schon bekannt ist...:D
     
  10. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Wenn das Rechteck exakt ist, ist es ein Quadrat. Dann gilt:

    A = a² bzw. a = Wurzel aus A

    A = Fläche
    a = Seitenlänge einer Seite

    Sonst ist A = a mal b
     

Diese Seite empfehlen