1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seit Digital TV nur noch schlechten Analog Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von psychosocke, 19. April 2006.

  1. psychosocke

    psychosocke Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Ich habe mir heute einen Digitalen Receiver von Telestar gekauft und alles nach Anleitung angeschlossen.
    Da ich aber einige Sender wie Pro 7 oder Sat 1 nicht über den Digital Receiver empfange, muß ich halt den Receiver abschalten um wieder das "normale" Analoge Kabel zu empfangen. Da ist aber das Bild aber ziemlich schlecht, z.B. RTL ist so stark gestört (das Bild) und Pro 7 hat auch viele Bildstärungen. Woran kann das denn liegen?
     
  2. reentier

    reentier Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Seit Digital TV nur noch schlechten Analog Empfang

    Probier doch mal, den receiver an zu lassen bzw. nur in den Standby zu schalten...
     
  3. THT0102

    THT0102 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    nähe Buxtehude-HH
    AW: Seit Digital TV nur noch schlechten Analog Empfang

    Also bei meiner DBox 2 von Sagem wird das Antennensignal durchgeschleift und wird beim Abschalten netürlich schlechter.

    Ich gehe mal davon aus das es bei der Telestar nicht anders ist.

    Einfach auf Standby gehen und gut.


    MfG THT0102
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Seit Digital TV nur noch schlechten Analog Empfang

    Eine Lösung wäre ein T-Verteilerstück zu verwenden, anstatt das Signal durchzuschleifen.
     
  5. b.theobald

    b.theobald Senior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    178
    AW: Seit Digital TV nur noch schlechten Analog Empfang

    Ist bei mir das gleiche, wenn ich den Netzstecker vom Receiver rausziehe, ist das analog TV kaum noch zu empfangen. Ist zwar doof, aber ist so.
    So ein T-Stück hilft da sicher weiter.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Seit Digital TV nur noch schlechten Analog Empfang

    "Natürlich" ist das überhaupt nicht, eher ist es ein Defekt.
    Den normalen Standby sollte man nicht verwenden, dann kannst Du den Receiver auch gleich ganz an lassen. (Der Stromverbrauch ist im Standby der gleiche).

    Gruß Gorcon
     
  7. psychosocke

    psychosocke Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Seit Digital TV nur noch schlechten Analog Empfang

    Also mit Abschalten meinte ich auch Standby, das Bild ist einfach sehr schlecht!
    Das Kabel geht vom Anschluß in den Receiver und von dort dann ein weiteres Kabel vom Receiverausgang in den Fernseher.
    Werde aber dann wohl mal mein 2. Kabel, was ich per T-Stück zum PC weiterleite, an den TV anschließen, das sollte ja dann wirklich besser gehen.

    Danke für die Infos!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Seit Digital TV nur noch schlechten Analog Empfang

    Bedenke aber das auch mit einem "T-Stück" das Signal mehr als "halbiert" wird.
    Prinzipbedingt ist der Pegel dann um 3dB (+ ca. 0,5-1dB Verlust) niedriger.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen