1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kloeulle, 25. August 2007.

  1. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Moin erstmal, ich kenne einen Sprachbegabten, der knapp 20 Sprachen, davon 15 fließent spricht und dewegen seit 19 Jahren ein analoges Fremtsprachen-Paket besitzt.
    Dieses Paket besteht aus knapp 20 Sendern, jetzt übelegt er aber auf Kabel Digital umzustellen, weil er dadurch die Sprachen tschechisch, litauisch, französisch und englisch vernüftig erschießen will.
    Das Problem sind aber die Einmalgebühren, da er sich dann Aufjedenfall folgende Sprachpakete zulegen würde: italenisch, portogisisch, polnisch und vielleicht auch spanisch und türkisch Basic.
    Das Problem bei alledem 3* (14,90€+9,90€) = 74,40€!

    P.s. Jetzt die Frage, da er ja schon so ein Paket, vom Kabel, seit 19 Jahren hat, wollte ich fragen, ob er irgen einen Rabatt kriegen würde, ich glaube es nicht, wollte trotzdem mal fragen???
     
  2. arthur74

    arthur74 Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Augsburg
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

    warum 3*?

    Falls Kabel Deutschland:

    Kabel Digital Home = 10,90
    Englisch= 4,00
    Türkisch Basic= 8,90
    Spanisch=4,90
    Portugiesisch= 2,90
    Italienisch=4,90
    Polnisch=6,90

    --------------

    43,30

    fals Russisch dazu kommt +13,90

    dazu würde einmalig der Receiver dazukommen. Gibt es aber auch gebraucht
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

    Und auch alle Sprachen im Free Paket.
    Ausgebautes Gebiet.
    Sogar Chinesisch.
    Kein zusätzliches Abo nötig.
     
  4. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    Hamburg
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

    Aber ich sagte doch, dass es nicht um die eigendlichen Gebühren, sondern um die Einmalgebühren, geht und die sind soviel ich weiß 14,90€ Freischaltgebühr und 9,90€ Versandgebühr.
    Desweiteren, würde er es zuerst einen Monat mit dem spanischen Sender TV Canaria aus Kabel Digital Free, den türkischen Sendern TRTi und Samanyolu TV, vielleicht auch mit dem brasilanischen TV Record.
    Was er nur aufjedenfall benötigt, sind Kabel Digital Italienisch und Kabel Digital Polnisch, weil es keinen italienischen oder polnischen Sender bei Kabel Digital Free gibt.
    Einen Receiver hat er allerdings schon, also sind das Problem nur die Einmalgebühren!
     
  5. arthur74

    arthur74 Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Augsburg
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital


    Ich habe keine Freischaltgebühr bezahlt (ende Juni). Versand kostete auch nur 6 Euro, keine 9,90. Auserdem kostet Digital Home in den ersten 3 monaten nur 2,90 statt 10,90. Für das gesparte Geld (3X8 Euro) gibt es schon gebrauchte Receiver (inkl. Versand). z.b. die DBox 1 kostet nur um die 10 Euro + Versand auf E***.

    Und wenn er schon einen Receiver hat, sind es ja fast keine Mehrkosten mehr.
    Ich kann allerdings nicht verstehen, wieso jemand der sich ein 50 Euro Abo leisten kann, keine 20-30 Euro einmalige Kosten leistet
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2007
  6. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    Hamburg
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

    Danke für die Auskunft und trotzdem wollte ich dich mal Fragen, ob du nur Kabel Digital Home hast?
     
  7. arthur74

    arthur74 Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Augsburg
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

    Digital Home und Premiere
     
  8. Quereinsteiger

    Quereinsteiger Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    515
    Ort:
    XYXY<CYCVYX
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

    Ich würde ihm ernsthaft raten, sich eine Satellitenanlage mit mehreren LNBs und einem möglichst großen Spiegel für mehrere Positionen anzuschaffen. Da hat er mehrere tausende Sender in allen erdenklichen Sprachen und alle kostenlos.:eek: Das sollte solch ein Sprachbegabter auch selber drauf kommen.
    Die Pakete bei KDG sind da der reinste Witz und nur für Zwangskabelseher interessant.
     
  9. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    Hamburg
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

    Also, ich gebe zubedenken, dass er schon seit 19 Jahren ein Fremdsprachenpaket hat, das drei italienische, einen spanischen, einen polnischen, einen portogisischen Sender umfasst und 10 € kostet.

     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2007
  10. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    Hamburg
    AW: Sehr spieziele Frage beim Umstieg von analog zu digital

    Da liegt eben das Problem, weil Kabel Digital Home keine Freischaltgebühr kostet, aber die Ausländischenpakete 14,90 € Freischaltgebühr und 9,90 € Versand kosten.
    Die Außnahme ist Kabel Digital Englisch, weil hier die Versandgebühr wegfällt.
    Als ich Kabel Digital Englisch beställt habe, hat es auch 14,90 Freischlatgebühr gekostet!
    Das BEdeutet für ihn dann eben nicht 20-30 Euro, sondern 50 oder 75 Euro!
    Er sit so Scharf auf Kabel Digital, wegen des litauischen Senders, den Englischen und den Französichen!
     

Diese Seite empfehlen