1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sehr schlechtes Bild-Ursache Scart-Buchse??

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von cadeins, 22. Mai 2007.

  1. cadeins

    cadeins Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    hier mein Problem :
    Der Aufbau : DVD-Player mit Scartkabel an DVBT-Receiver angeschlossen, DVBT-Receiver mt Scartkabel an Fernseher angeschlossen. Empfang über eine verstärkte Zimmerantenne.Der Empfang ist sehr gut.

    Allerdings ist das Bild sehr schlecht, unscharf, kontrastarm und das schlimmste sind schattenartige Streifen im Bild. Wenn ich jetzt den Scartstecker nur ganz leicht in die Scartbuchse am Fernseher stecke, wird das Bild viel besser und störungsfrei. Leider ist die Verbindung dann zu instabil, so dass bei der leichtesten Berührung des Fernsehers Bild und / oder Ton weggehen.
    Um Störungen durch den DVD-Player auszuschließen, habe ich diesen auch versuchsweise abgeklemmt, geändert hat sich aber nix.
    Ich benutze übrigens bereits abgeschirmte Scartkabel.
    Hat jemand eine Idee was die Ursache für mein Problem ist und wie ich dieses beheben könnte?

    Vielen Dank für jeden Tip!
     
  2. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: sehr schlechtes Bild-Ursache Scart-Buchse??

    Hallo,

    prüfe mal die Einstellungen für Videoausgabe am Receiver und den Scarteingang am TV. Wenn´s geht beide auf RGB stellen.
    Falls der TV 2 Scartbuchsen besitzt, auch mal die andere probieren.

    Abgeschirmt sind alle Scartkabel, aber sind bei Deinem Kabel auch die Adern einzeln abgeschirmt? Bei Deiner Fehlerbeschreibung hätte ich als erstes auf das Scartkabel getippt. Eventuell hat Dein Kabel auch ´nen Knacks weg, passiert gerade bei hochwertigen Scartkabeln schon mal, wenn man sie wegen beengter Platzverhältnissen stark knicken muß.

    Gruß player
     
  3. cadeins

    cadeins Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    AW: sehr schlechtes Bild-Ursache Scart-Buchse??

    Hallo player495,

    - muss erst mal rausfinden, wo man die Einstellungen überprüft, wenn mein Fernseher im AV-Modus ist ( und das ist er immer, wenn ein Scartkabel angeschlossen ist und ein Signal gibt ) kann ich nur noch Farbe, Helligkeit, Kontrast einstellen.

    - Scartkabel ist ganz neu und liegt frei und ungeknickt und die Adern sind einzeln abgeschirmt.

    Werd´s mal mit den RGB Einstellungen versuchen - Danke!
     

Diese Seite empfehlen