1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sehr schlechter Kabelempfang, Frage zu Verstärker, bitte um Hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ElBardo, 4. März 2004.

  1. ElBardo

    ElBardo Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bamberg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    zuerst möchte ich erwähnen, das ich die "Suche" schon benutzt habe winken .
    Ich habe folgendes Problem:
    Wohnhaus mit einem Stockwerk auf dem 3 Fernseher verteilt sind.
    Nun hat der letzte (leider auch der für mich wichtigste) in der Reihe, einen sehr schlechten empfang.
    Da ich an diesem auch die "Premiere-Box" habe reist auch das Premiere-Signal immer wieder ab.
    Klar ist ja nun, ein Verstärker muß her.
    Welcher eignet sich füge "normalen" Kabelempfang am besten, bzw. welcher bringt am meisten (22db?) ?
    Hersteller, Preis in etwa (sollte schon was hochwertiges sein) ??
    Wo wird dieser angeschlossen ?
    Ich habe mir mal so ein Teil angesehen, das sind ja ganz andere Anschlüsse als man sie vom Fernseh her kennt !?
    Nix mit Steckverbindung, oder !?

    Ich bitte um Aufklärung läc .

    Vielen Dank !

    Gruß
    ElBardo
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hallo,

    diese Verstärker gibt es mit Steckkontakte, mitlerweile aber fast nur noch mit F-Anschluss. Also F-Stecker mit Gewinde zum aufdrenhen, das ist auch besser so, da dann das Kabel direkt in die Kontakte im Verstärker geführt werden.

    Der Verstärker muss von 2MHz bie 862MHz gehen.

    Er sollte regelbar sein, am besten von 0 bis 22 dB. Nun muss man so ein Verstärker einmessen, dazu braucht man normal ein Gerät, das ein normaler Mensch nicht hat.

    Das macht man dann am besten mit dem Analogbild, soweit hochdrehen, das das Bildrauschen weg ist, aber nicht so weit, sonst gibt es Doppelbilder und/oder Geisterbilder.
    Kannst ja mal soweit hochdrehen bis solche Störungen kommen, dann weist Du wo Du garnicht landen darfst.

    Zuvor solltest Du aber sicher sein, das das ankommende Signal im Keller ok ist, denn wenn solche Signalschwächen schon im Keller ankommen, verstärkst Du sie nur mit, und das Signal bleibt genauso schlecht.

    Wenn machbar mal einen TV im Keller dranhängen und falls machbar gleich noch ein Probelauf des Receivers im Keller, wenn es dann läuft, dann hilft Dir ein Verstärker weiter.

    Einen solchen Verstärker setzt man hinter dem Hausübergabepunkt des Kabelnetzanbieters, also im Keller oder da, wo das Kabel ins Haus kommt an dem Kasten.

    digiface
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Mit einem Verstärker würde ich erstmal warten. Wenn, wie du schreibst, ElBardo, nur an einer Dose der Empfang so mies ist, könnte es auch am Kabel oder der Dose liegen. Also, erstmal das Kabel(falls möglich) und Dose austauschen. Ist erstmal billiger, als einen Verstärker zu kaufen.
    Gruß, Reinhold
     
  4. ElBardo

    ElBardo Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bamberg
    Hallo,

    ich danke euch beiden für eure Antworten läc !

    @Reinhold:
    das mit den Kabel habe ich mir auch schon gedacht, hab's dann gewechselt, kein Erfolg entt&aum .

    Ich werde es wohl mal mit nem Verstärker probieren (müssen).


    Gruß
    ElBardo
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja, von 2Mhz muss er nicht anfangen. 47 MHz reichen da auch locker aus. winken
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen