1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sehr nervige Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von heuchler, 10. Mai 2008.

  1. heuchler

    heuchler Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nachdem ich ganz tolle Hilfe beim Aussuchen einer Schüssel und Kabel bekommen habe muss ich nun mein Leid loswerden...

    Die jetzige Situation: 70cm Schüssel auf dem Balkon, oberstes Stockwerk.
    Dazu ca 10 Meter Kabel... Die Antenne wurde schon gefühlte 100 mal ausgerichtet immer mit dem Ergebnis, dass es nicht besser wurde, außer im Winter.

    Anbei mal zwei Fotos aus der Sicht der Schüssel:

    http://www.bilder-hochladen.net/files/3v87-a-jpg.html
    http://www.bilder-hochladen.net/files/3v87-b-jpg.html

    Was kann man da machen? Im Vordergrund ist ein völlig kaputter Baum den wir schon so häufig beim Nachbarn angesprochen haben diesen zu entfernen, dieser aber auf Stur schaltet....

    Dann im Hintergrund sieht man eine dicht bewachsene Tanne...

    Signal liegt bei 100%, Qualität allerdings nur bei maximal 35% (je nachdem ob Wind ist oder nicht)

    Kann man mit einer größeren Schüssel etwas erreichen? Mit einem besseren LNB bessere Ergebnisse erzwingen?
    Habe da ein "Sharp BS1R8EL100W 0,2db HDTV-fähig" im Auge

    Dann noch eine Frage: Auf dem Dach ist eine Schüssel mit Analog-LNB und Verteiler. Leider ist der Verteiler schon voll...

    Kann man das LNB einfach austauschen, den Verteiler dann auch und dann ziehe ich mir ein weiteres Kabel in den besagten Raum?

    Grüße und vielen Dank im voraus,

    Daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2008
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Sehr nervige Empfangsprobleme

    da gibt es nur zwei möglichkeiten:

    1. baum versetzen

    2. schüssel versetzen
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Sehr nervige Empfangsprobleme

    Wenn dies gegeben ist, dann liegt es wohl an dem Baum. Kann man nicht abschließend anhand der Fotos beurteilen, aber vom Gefühl her ist der Baum zu dicht an der Schüssel.

    All diese Maßnahmen sind ungeeignet, das Problem zu lösen. Zuverlässiger Empfang ist nur gegeben, wenn eine direkte Sichtverbindung zum Satelliten besteht. Also bleibt da nur die Suche nach einem besseren Standort für die Schüssel.


    Du benötigst einen neuen Multischalter mit ausreichend Anschlüssen und einen Quattro-LNB. Das wäre zweifellos die beste Lösung für Dein Problem, zumal Du damit auch Platz auf dem Balkon gewinnen würdest.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sehr nervige Empfangsprobleme

    Wenn es die eigene Hütte ist, dann such einen neuen Standort auf dem Dach mit Sicht auf Astra 19,2° Ost ohne Baum im Weg.
     
  5. heuchler

    heuchler Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Sehr nervige Empfangsprobleme

    Ist zwar nicht unsere Hütte aber wir dürften aufs Dach... das Problem ist nur dass sich da keiner drauf traut...

    Vorallem ist ja schon eine Schüssel oben drauf.

    Wenn dies hieße:

    1. gegen Quattro LNB tauschen
    2. 6er oder 8er Multischalter benutzen

    LNB Empfehlung (Inverto, Kathrein...?)
    Multischalter Empfehlung?

    dann wäre dies wohl weniger aufwändig als da ne andere Schüssel hinzupflanzen...

    Wie hoch is denn so der Stundensatz eines SAT-Anlagen-Spezialisten?
    Die sind zumindest Höhenfest :D

    Grüße und Danke bis hier hin...

    Daenni

    Edit:

    Zur Situation: Zur Zeit werden 4 Receiver mit einer Schüssel auf dem Dach versorgt. Die Kosten sollten im Rahmen bleiben und es werden zukünftig MAXIMAL (wenn überhaupt) zwei Schüsseln benutzt...

    Also ich denke dass dann auch nur maximal 6 Receiver versorgt werden müssen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2008
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sehr nervige Empfangsprobleme

    Zum Stundensatz sollte man sich vor Ort mehrere Angebote holen, Quattro-lnb plus Multischalter ist da der richtige Weg, das lnb ist in Abhängikeit der vorhandenen Dachschüssel zu wählen, und für den Multischalter empfehle ich Spaun.
     
  7. heuchler

    heuchler Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    57
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sehr nervige Empfangsprobleme

    Ich meinte damit, wenn eine Kathrein oder Technisat-Schüssel mit spezieller lnb-Befestigung schon vorhanden ist, dann braucht es dafür das richtige lnb,oder man muß Adapter für die handelsüblichen 40mm lnb's verwenden.
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Sehr nervige Empfangsprobleme

    du musst aber trotzdem entweder den baum entfernen oder die schüssel versetzen!
     
  10. heuchler

    heuchler Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Sehr nervige Empfangsprobleme

    @viceroy:

    Nee... also die Schüssel auf dem Dach ist so gesetzt, dass kein Baum stört.
    Ich gucke dann mal...

    Vielen Dank für die Hilfe bis jetzt...

    Daniel
     

Diese Seite empfehlen