1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sehr lange TV-Aufnahme bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Knarf2001, 10. Januar 2006.

  1. Knarf2001

    Knarf2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    demnächst kommen hintereinander 14 Folgen einer meiner Lieblingsserien.
    Diese möchte ich aufzeichnen und dann später zusammenschneiden und auf DVD brennen.

    Nun meine Frage: Würde es funktionieren, wenn ich die 7 Stunden am Stück aufnehme? Oder wird dann die Datei zu groß und lässt sich nicht mehr bearbeiten - müssten etwa 30 GB sein?
    Wäre es besser, z:b. immer in kleineren Blöcken (z.B. 2 Stunden) aufzunehmen?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sehr lange TV-Aufnahme bearbeiten?

    Wenn du eh davor sitzt kannst du doch auch die Einzelepisoden aufnehmen (Stop und Neuaufnahme während der Werbung zwischen den Folgen).
    Du mußt die nacher eh auseinanderschneiden. Und irgendwie ist das auch handlicher.
    Und du brauchst auch nicht sooo viel Platz auf der HDD (30GB orginal (sollte man bis zum Schluß aufheben); 30GB demuxt, 25GB für die geschnittenen demuxten; 25GB für das gemuxte; xxGB für die Authorten...).

    Hast du genug Platz auf deiner NTFS formatierten HDD und die beteidigten Programme haben keinen Bug bezüglich solch großer Dateien (eher unwahrscheinlich) kannst du es aber auch am Stück nehmen.

    Mit einem aktuellen Windows und viel freien Platz auf der NTFS HDD ist es letztendlich Geschmackssache.

    cu
    usul
     
  3. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Sehr lange TV-Aufnahme bearbeiten?

    Man kann im Programm auch die Dateigröße einstellen, wann die Datei geteilt werden soll. Ich nehme immer 4GB große Dateien auf. Bei größeren kann die Bearbeitung, besonders bei langsameren Rechnern, länger dauern.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sehr lange TV-Aufnahme bearbeiten?

    In welchem Programm? :)

    Bei der Neutrino Direktaufnahme wird die Datei z.B. an der festgelegten Stelle einfach geteilt ohne Dinge wie I-Frames zu berücksichtigen. Da MUß man die Datei vor der weiteren Bearbeitung eh wieder zusammenfügen.

    Das liegt dann aber an der Software. Bei vernünftigen Programmen verzögert sich die Bearbeitung nicht wenn die Dateien Größer werden.
    Natürlich dauert das demuxen einer 30GB Datei sehr lange. Aber auch nicht länger als das demuxen von 10 3GB Dateien.

    Allein son Mist wie z.B. den Ulead VideoStudio 7 SE DVD (mein lieblings Negativbeispiel) darf man natürlich nicht nehmen. Da wird bei mit das bearbeiten von 100MB Dateien schon zum Geduldsspiel.
    PojektX und Cuttermaran stört es dagegen nicht sehr wenn die Dateien mal größer werden.

    cu
    usul
     
  5. Knarf2001

    Knarf2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    AW: Sehr lange TV-Aufnahme bearbeiten?

    Danke für die Antworten. Dann werd ich mich wohl davorsetzen und per Hand aufnehmen - obwohl mitten in der Nacht und ohne Werbung (WDR).
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Sehr lange TV-Aufnahme bearbeiten?

    Mit was nimmst Du denn auf?
     
  7. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: Sehr lange TV-Aufnahme bearbeiten?

    Also 6 h habe ich schon mal gepackt (Disneys lange Nächte als TS-File mit dboxwinserver) Klappte alles problemlos(ProjectX, mpeg2schnitt).
    Dann werden doch auch 7 h gehen...
     
  8. Knarf2001

    Knarf2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    AW: Sehr lange TV-Aufnahme bearbeiten?

    Aufnehmen mit PowerDVD und schneiden dann mit PowerDirector. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen