1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SED Panels....Toshiba muss aussteigen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Berliner, 15. Januar 2007.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.847
    Ort:
    Ostzone
    Anzeige
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_127789.html

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass CANON allein das finanzielle Risiko auf sich nehmen wird.

    Bei Heise.de steht dazu noch

    Tja.....da rechnen schon die Ersten.

    Ausserdem hat Toshiba extra eine Fertigungsstraße gebaut. Und es sollten noch weitere folgen, damit man von "Massenproduktion" sprechen kann.

    Ich denk mal dass ist das Aus für den Massenmarkt.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen

    Das denke ich auch, denn weiter steht ja im Heise Artikel:
    Gruß Gorcon
     
  3. Blumengarten

    Blumengarten Guest

    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen



    Garantiert nicht!
    Da kaufe ich mir lieber eine neue Röhre im 16:9 Format!
    Oder schaue mir irgendwann mal OLEDs und Laser TV an.
     
  4. doku

    doku Guest

    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen

    Dann mach das doch! :cool:
     
  5. Blumengarten

    Blumengarten Guest

    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen

    Werde ich auch bald tun :)

    :winken:
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.847
    Ort:
    Ostzone
    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen

    Wenn es denn mal noch große Röhren gibt. Die kriegt man ja kaum noch.

    Ich denke es ist mit SED entweder ganz aus oder man beschränkt sich auf eine minimale Produktion. Offenbar kann CANON die Toshiba Fabrik nicht benutzen, muss also selber eine bauen. Was das kostet. In nur einer Fabrik wird man aber keine Massen an Panels produzieren können. So werden also die kolportierten Startpreise für die 55' Geräte von 9.000 Euro wohl sehr stabil bleiben und ich denke mal ausser denen wird es nix weiter geben.

    Die unfreiwillige Trennung von Toshiba ist leider der Todesstoß für SED, wenn nicht andere Unternehmen da einsteigen. Das dürfte wohl wegen dem Lizenzgeschacher eher unwahrscheinlich sein. Schade schade, dass eine vielversprechende Technik so endet.

    Nun müssens die OLEDs richten oder im LCD Sektor die 100Hz Technik auf Vordermann gebracht werden, um die Latenzen zu kaschieren.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.736
    Ort:
    Magdeburg
    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen

    -Schade-
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.847
    Ort:
    Ostzone
    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen

    Ja.

    Umso mehr streichel ich meine 16:9 Röhre, dass die nicht vorzeitig den Geist aufgibt. Ich glaub ich würde sogar eher für 1.000 Euro ne neue Röhre einbauen lassen als nen LCD zu kaufen ;)
     
  9. momax

    momax Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    357
    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen

    Ich hatte 800€ für eine neue Röhre ausgegeben, da ich auch von LCD nichts hielt. Nach 2 Tagen stellte sich heraus das die Bildröhre einen Fehler hat.Ein Umtauschgerät war nicht vorhanden, und zum Glück hatte ich im Geschäft die Zeit mir Alternativen anzusehen. Ich blieb beim Sharp 32 GA 8 e hängen, testete ihn durch, vor allem mit Sat Digital,und ließ ihn mir bringen.Zu Hause am Humax 9700 war ich absolut vom Bild des LCD begeistert, keinerlei Nachzieheffekte, gestochen scharfes Bild,da kann jede Röhre nicht mehr mit. Dann habe ich mir den Homecast HS5101 CI geholt, hier noch mal eine Verbesserung über HDMI, auch bei SD, HD sowieso nicht zu Toppen. Probiert es selbst,wie andere LCD sind weiß ich nicht, der Sharp ist Spitze.:winken:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SED Panels....Toshiba muss aussteigen

    Vieleicht veräussert ja auch Toshiba jetzt ihre Produktionsanlagen an Canon, denn damit können sie ja nicht mehr anfangen.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen