1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SD Sender unverschlüsselt aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von blubreloaded, 21. März 2017.

  1. blubreloaded

    blubreloaded Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich suche etwas mit dem ich zwei Sender gleichzeitig aufnehmen kann.
    Zur Verfügung steht ein Laptop zurzeit mit dem bisher via DVB-T und USB TV-Sticks aufgenommen wurde.
    Als erste Option und vermutlich günstigste Option sehe ich momentan mir wieder zwei neue USB TV-Sticks zu kaufen, da gibts von Technotrend einen für 25€, der nächste fängt dann erst bei 40€ an. Der Stick von Technotrend ist allerdings schon Baujahr 2006 laut Geizhals.

    Die zweite Option wäre ein Receiver, allerdings habe ich in Vergangenheit oft gehört, dass die Aufnahmen darauf verschlüsselt sind, oder zumindestens schwierig auslesbar sind, hat sich das mittlerweile geändert?

    Als weitere Möglichkeit gibts ja da auch noch die SAT-IP Geschichte, sind die Streams von den Receivern für unverschlüsselte Sender verschlüsselt oder unverschlüsselt?
     
  2. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nach Twin USB DVB T2 HD H265 Stick googlen suchen -
    ich glaube so was gibt es nicht ?

    SD Sender unverschlüsselt aufnehmen geht mit den meisten wo die HDD von Hersteller nichts noch Extra verschlüsselt wird .
    Offenbar hast du etwas mehr vor als nur schauen da würde ich am Geld nicht sparen gleich was besseres kaufen , als ein billig Ding,
    für viele sind die billigen Einsteiger Geräte nur Leer Geld wenn man später feststellt das es was besser gibt was einem besser gefällt , war bei mir auch so,
    mit einer billig Kiste nur zum ausprobieren angefangen nur weniger Wochen später musste was besseres her , warum auch soll man immer klein anfangen,
    wenn eine Gute Sat Schüssel vorhanden ist kein Vermietet einem das Leben schwer machen kann steht nichts im weg was einem hindert .

    Vor dem Kauf erkundigen beim Hersteller/Händler falls was ausgesucht hast oder im Forum fragen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2017
  3. blubreloaded

    blubreloaded Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich suche aber kein DVB T2 sondern DVB-S oder DVB-S2, sind die DVB-S2 Sticks eigentlich abwärtskompatibel?

    Ich habe schon ein wenig gesucht, aber noch nicht so wirklich was gefunden, also für Tipps bis zu einem Preis von sagen wir mal etwa 100€ wäre ich sehr dankbar.
     
  4. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    habe ich was von DVB T,T2 gesagt ?
    die können heute alle S/S2 also SD und HD ,
    nur S/SD wird nicht mehr verkauft .
    Empfehlen tu ich generell nichts dafür gibt es Test Berichte-Kunden Bewertungen wo man nach lesen kann , gehst einfach auf eine Gute Shop Seite und gibst an
    Preis bis max 100 €.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2017
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mehr als 100 € investieren > DVB-S2 Doppel-Tuner USB-EmpfangsBox mit CI
    oder ab 180 € der EDISION OS Mega (3 x DVB-S2 / 2 x DVB-S2 u. DVB-T2 HEVC)
    Keine verschlüsselte Speicherung von Aufzeichnungen, auch nicht bei Pay-TV :)!

    Wer für HD+/CI+ / freenet TV / für Sky zertifizierte Technik kauft, hat u.U. Nachteile.

    Nachtrag, noch was preiswerteres: Megasat HD 935 DVB-S2 Twin (ab 66 €)

    XORO HRT 8772 TWIN (parallel max. drei DVB-T2 Programme nutzbar)
    XORO-Aussage: zukünftige Firmware-Versionen legen Aufnahmen von unverschlüsselten Sendern unverschlüsselt auf dem Aufnahmelaufwerk ab. > via USB auf dem PC bearbeitbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2017
  6. blubreloaded

    blubreloaded Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hier hast du doch was von DVB T2 geschrieben?

    Ok zurück zum Thema, es scheint wohl keine günstige Möglichkeit zu geben unverschlüsselte Aufnahmen zu machen abgesehen von den USB TV-Sticks, schade dann werde ich das wohl zunächst mal mit denen probieren.
    Trotzdem vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge!

    Edit:
    Also zumindestens bei Xoro werden die Aufnahmen anscheinend nicht verschlüsselt bei SD Sendern:
    [Sammelthread] Wie kann ich meine Aufnahmen am PC abspielen / bearbeiten? - Xoro HRT 8719 / HRT 8720 / HRT 8724 - xoro.tv
    Ob das jetzt auf alle Receiver von Xoro zutrifft muss ich mal recherchieren, oder vielleicht weiß ja auch jemand hier im Forum näheres.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2017
  7. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    doch gibt es die billig Marken bei Geiz ist Geil Markt , Verkäufer fragen die wissen das meist auch ,
    Die Aufnahmen werden bei Allen freien HD Sendern auch nicht Verschlüsselt , kannst alles aufnehmen kopieren von den ÖR Sendern, Anixe HD, Servus TV HD, Verschlüsselt und Kopierschutz ist immer nur das wo man eine Smatcart braucht von diesen Sendern die von HD+, Sky, Austia stammen,
    manche Hersteller wie Samsung die die HDD noch extra Verschlüsseln,
    das ist eh Schwachsinn und Kunden Gängelei was einige Hersteller machen die HDD Verschlüsseln kann man keine Foto und Mp3 auf speichern, die meisten Receiver sperren nicht die HDD .
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2017
  8. blubreloaded

    blubreloaded Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es gibt nicht zufällig irgendwo eine Übersicht welche Hersteller alles verschlüsseln und welche nicht?
    Bzw. welche Hersteller sind den da in der Vergangenheit negativ aufgefallen?
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    880
    Punkte für Erfolge:
    123
    Verschlüsseln tun in der Regel welche, die Geld für die Mpeg Lizenz sparen zu wollen ;)
     
  10. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    nee gibt keine Liste , such dir was aus und wenn nicht sicher rufst beim Hersteller einfach an geht schneller ,
    Testberichte sind oft gekauft wichtiger ist es die Kunden Bewertungen alle zu lesen,
    negativ aufgefallen wenn man googlet u.a Humax .
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2017

Diese Seite empfehlen