1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SD Karten größer 4 GB

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von rx 50, 12. August 2014.

  1. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo Gemeinde ,
    mal eine Frage an die Experten. Wenn ich einen Film mit z.B. 11 GB auf eine
    SD Karte mit 16 GB aufnehmen will , geht das nicht. Nach den mir vorliegenden Informationen kann ich die SD Karte nur bis 4 GB formatieren.
    Wofür braucht man dann 8 oder 16 GB SD Karten , wenn die sowieso nur maximal 4 GB aufnehmen können ?
    Verstehe ich nicht.
    Wer kann es mir erklären?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: SD Karten größer 4 GB

    Im meinem Smartphone hat bis vor kurzem eine 16GB microSD gewerkeltet. Bilder, Musik, kurze Videos und und und verbrauchen enorm Platz.
    10-11GB sind da schnell belegt.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: SD Karten größer 4 GB

    Das Problem dürfte die Dateigröße sein. Bei den SDHC-Karten wird standardmäßig das FAT32 Dateisystem verwendet u. die Größe einer einzelnen Datei ist dadurch auf max. 4 GByte begrenzt.
    Man kann allerdings mehrere Dateien auf die Karte speichern, so dass Karten mit 16 oder 32 GByte sinnvoll sind. (Nicht wenige Comsumer-Kameras begrenzen die Aufnahmedauer so dass eine einzelne Aufnahme nicht mehr als 4 GByte Speicherplatz verbraucht.)

    Mögliche Abhilfen: Dateien aufteilen oder ein anderes Dateisystem verwenden, z.B. exFAT.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2014
  4. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SD Karten größer 4 GB

    O.K. , wenn es andere Anwendungsmöglichkeiten gibt , wo die angegebene
    Größe auch genutzt werden kann ist das ja in Ordnung. Ich hatte halt geglaubt , daß ich einen Film in HD mit 11 GB locker auf eine 16 GB SD-
    Karte bringen kann. Was aber wegen der FAT32 Formatierung , die nur 4 GB
    zuläßt nicht geht. Ich wollte z.B. einen schönen HD Film auf eine 16 GB
    SD Karte kopieren und dann über mein Tablet im ICE ansehen. Wird ja dann
    mit einem USB-Stick auch nicht funktionieren.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: SD Karten größer 4 GB

    Bei Filmen gibt es noch die Möglichkeit diesen auf 4 GByte Größe zu komprimieren oder ihn in drei Teile auf zu teilen.
     
  6. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: SD Karten größer 4 GB

    ich weiß es zwar nicht, aber ich würde es ausprobieren. Das Interface von SD-Karten und USB-Stick ist unterschiedlich. Es ist möglich, dass Dein Tablet einen in NTFS formatierten USB-Stick akzeptiert.
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.886
    Zustimmungen:
    7.471
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: SD Karten größer 4 GB

    Die 16 GB sind fürs Tablet eh überdimensioniert. Komprimier den Film runter auf unter 4 GB und gut ist es. Tools dafür gibt es ja zur Genüge.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: SD Karten größer 4 GB

    Nur falls Windows auf dem Tablet läuft. Falls auf dem Tablet ein anderes System läuft, z.B. Android oder iOS, dann wird NTFS als Dateisystem nicht unterstützt.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SD Karten größer 4 GB

    Ähhh... Nein, sind sie nicht.
    Habe im Moment eine 64 GB Micro SD in meinem Tablet, und die sind fast voll. Es kommt ja darauf an wie du das Tablet nutzt. Ich habe eine Sammlung von PDF Dokumenten mit Bedienungsanleitungen, meine komplette MP3 Sammlung, eine Auswahl meiner Fotos, sowie ausgewählte Serien und Filme darauf. Gerade bei Reisen hat man nicht immer eine Cloud griffbereit, und muss schonmal alles auch offline dabei haben. Ich könnte problemlos mein Tablet mit 3 TB an Daten füllen, und hätte immer noch Bedarf nach mehr Speicher...:D
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: SD Karten größer 4 GB

    horud meinte sicherlich dass 16 GB pro Film für ein Tablet überdimensioniert sind, nicht dass eine Speicherkarte mit 16 GB für ein Tablet überdimensioniert ist.
     

Diese Seite empfehlen