1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SD Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von michel66, 12. März 2014.

  1. michel66

    michel66 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    trotz suchen fand ich kein Eintrag hierzu.
    Mein Problem ist seit einigen Tagen das nur beim SD Empfang wie so eine Art Klötzchenbildung / Verpixelung ist bzw. nach einiger Zeit kommt.
    Der HD Empfang ist komischerweise ohne Probleme und Einwandfrei.
    Ich dachte zuerst das Empfangsteil des iCord HD wäre defekt.Dann habe ich mal die 2 Antennenkabel getauscht und auch nochmal mit einem SD-Technisat Receiver zum Testen an das Kabel gehängt. Aber das Problem besteht immer noch.
    Meine Sat 85 er Schüssel hängt erst seit Mai 2013 und ich bin dann zum LNB geklettert und die LNB Anschlüssse (amUNYSAT-Quatro-Switch-LNB beige)
    überprüft.
    Die Verkabelung vom LNB direkt zum ICord habe ich auch nebenbei gecheckt.

    Signalstärke:
    z.B. RTL SD wenn es mal da ist :
    Stärke 80 %
    Qual.: 100%

    ZDF HD

    auch 80 bzw 100 %

    Was könnte hier denn noch das Problem sein ? das LNB ?

    • [​IMG]
    Vielen Dank schon mal
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.397
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SD Empfangsprobleme

    Die Qualität ist schon ziemlich hoch.
    Ich würde mal einen Dämpfungsregler testen. Eventuell zu starkes Signal.
    Wen das nichts bringt LNB mal auswechseln.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SD Empfangsprobleme

    Das hier ist doch einfach nur eine 1:1 Kopie der anderen Foren-Anfrage die seit dem 11.3. läuft ....
    z.B. => http://www.icordforum.com/index.php?page=Thread&threadID=23346

    Und da beide Tuner vom ICord so reagieren + ein anderer Receiver auch + das es schnell und stark schwankt von "geht" zu "geht nicht" deutet doch ganz klar auf ein defektes LNB hin...
    Dämpfungsregler wäre sinnvoll bei einer Übersteuerung, die ist aber nicht soooo schwankend ......

    Humax Receiver mögen übrigens keine Quad-LNBs (Quattro-Switch), damit haben sie Probleme weil sie zu wenig LNB-Versorgungsspannung aufbringen können und das führt oft auch zu solchen Problemen (hier geht ja aber auch ein TS-Receiver nicht ..) ... "LNB fehlt" wäre dafür das Suchwort !
    Nicht umsonst gibt es diese Seite einer "Kompatibilitätsliste von LNBs/Multischaltern zu Humax Icord Geräten" => http://wiki.icordforum.com/index.php/icord-hd/155-kompatibilitaetsliste-fuer-lnb-und-multischalter (von DiSEqC-Schaltproblemen bei den Büchsen mal ganz abgesehen die ihnen nach einer Fehlerauswertung auch schon vor langem gemeldet wurden und anfangs auch mal kurzfristig die Antworten so geklungen haben als wäre Interesse da diesen Fehler auch so fixen .... bis dann die Kommunikation verstummt und nie etwas gemacht wurde...).
    Hersteller vom Typ "sell and forget" ... siehe gerade auf deren Facebook-Seite (HumaxUndDu) oder im ICordforum ...... nichts funktioniert bei den Büchsen und Fixes werden nach 4-24 Monaten mal für etwas angeboten (beim neuen Evolution der im Dezember an den Verkaufsstart ging wurde das erst Update für April-2014 angekündigt ... und es ist ja nicht so als wäre die Bugliste kurz und nur kleine Probleme darin aufgeführt .... aus dem April wird dann auch wieder sicherlich Oktober/November oder sogar April 2015).
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2014
  4. michel66

    michel66 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SD Empfangsprobleme

    Hallo,

    danke erstmal für die ausführlichen Infos. Da ich zuerst dachte das es ein
    iCord Problem ist und ich habe mich im anderen Forum angemeldet um mir Rat einzuholen bzw. mal nachfragen ob jemand mal ähnliche Erfahrungen gemacht hat.
    Ich wollte einfach mehr Meinungen von "Experten" haben.
    Jetzt läuft es aber auf ein LNB Problem hin und damit ist mir auch geholfen. Da es noch in der Garantiezeit ist werd ich das LNB zu Technisat schicken, die sollen es mal überprüfen bzw. reparieren.



    Viele Grüße
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SD Empfangsprobleme

    Spätestens da war das doch klar :winken:

    Im anderen Forum hat man dir auch erklärt warum das so sein kann, Stichwort dort war "Frequenzdrift"
     
  6. michel66

    michel66 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SD Empfangsprobleme

    Asche über mein Haupt..... :confused:

    da ich nicht ständig online war/bin kann sich das eine oder andere schon
    überschnitten haben... aber auch wie schon gesagt ich wollte mehrere
    Meinungen haben....
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SD Empfangsprobleme

    Der Satz war in allen deinen Erstanfragen drin .... du hattest dir mit deiner Frage eigentlich schon die Antwort gegeben das es nicht am Humax liegen konnte da auch andere Geräte von anderen Herstellern das gleiche Problem hatten.
     

Diese Seite empfehlen