1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Monate hat es gedauert, nun haben sich Landesmedienanstalten und Privatsender endlich auf eine einheitliche und freiwillige Kennzeichnung von Scripted-Reality-Formaten geeinigt. Was dabei herausgekommen ist, dürfte auf viele jedoch wie ein fauler Kompromiss wirken.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    Noch weitere und bisher unveröffentlichte Vorschläge:

    "Der Verfasser dieser Geschickhte ist, war und bleibt stark alkoholisiert"

    "Diese Geschichte ist durch den sexuell frustrierten Autor etwas aufgepoppt ... *äh* sorry ... aufgepeppt"

    "Für Fragen oder Anmerkungen zu diesem Käse fragen Sie ihren Arzt aber niemals ihren Apotheker."

    Schönes Wochenende allerseits!
     
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

    Wer Scripted-Reality nicht von selbst erkennt ist entweder unter Zwölf oder einfach nur dumm.
     
  4. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.909
    Zustimmungen:
    2.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

    wieso überrascht mich das nicht. Entweder die kennzeichnen das oder es gibt zuküftig keine Lizenz mehr und fertig. So ein geeier. Werbung wird ja schließlich auch von programm getrennt und dabei sind die Sender durchaus kreativ. DIe solln sich nicht so anstellen.
     
  5. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

    Und auf welcher bereits existierenden gesetzlichen Grundlage sollen die Landesmediananstalten sich den "nicht so anstellen" und die Lizenz verweigern, die generell die Sender zu einer verpflichtenden Kennzeichnung zwingen oder generell eigenhändig irgendwelche Regeln verabschieden? Bei Werbung sind es Paragraph 7 Rundfunkstaatsvertrag in Verbindung mit Paragraph 46 Rundfunkstaatsvertrag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2014
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

    Wie soll denn der Hinweis im Abspann stehen, wenn gar kein Abspann über den Sender läuft?
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.635
    Zustimmungen:
    2.431
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

    Scripted Reality ist nicht gleich Scripted Reality!

    Die offiziellen Scripted Reality Sendungen würde wohl in der Tat sogar noch ein Wachkomapatient als Scripted Reality Sendung erkennen.

    Aber bei vielen anderen Sendungen die offiziell z.B. als Kochsendung, Datingshow (z.B. Who's Next) oder gar als Reportage (z.B. Exclusiv - Die Reportage) bezeichnet werden, aber im Endeffekt genauso Scriped Reality sind, ist das wohl bei bildungsfernen Zuschauern nicht mehr unbedingt der Fall.

    Hier wäre der Hinweis drigender notwendig, nur gerade hier wird es auch in Zukunft wohl keinerlei Hinweise geben.
     
  8. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

    Nicht nur bildungsfernen… Fragt mal, wie viele wirklich gebildete Leute den "Frauentausch" für echt halten.
     
  9. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

    Keiner.
     
  10. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Scripted-Reality-Kennzeichnung: Das soll die Lösung sein?

    "Deutschland - wie naiv sind eigentlich deine TV-Zuschauer?"
    Das wäre mal eine Sendung - doch welcher Sender sollte sie machen, damit sie seriös rüberkommt? Okay, da findet sich dann wohl keiner - warum auch sein Publikum verprellen?
     

Diese Seite empfehlen