1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Screenshots von Senderlogos etc. von LCD und Plasma Panelen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Lechuk, 28. August 2008.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Ich hänge hier mal ein paar Screens an Als Aufnahmemedium dient mein 2.0

    MP Handy und empfangen wird derzeit über DVB-T.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Es wäre schön wenn dies ein Thread zum ruhigen gegenseitigen austauschen werden könnte und kein Grabenkampf der beiden Systeme.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Screenshots von Senderlogos etc. von LCD und Plasma Panelen

    Und was bringt das? Solche Bilder in das Internet gestellt, abfotogphiert und hier in einer anderen Auflösung des PC-Monitors dargestellt erlauben keine Bewertung der Qualität des Schirmes.
    Sei froh das es so ist.

    Hätte man tatsächlich so ein Bild wie die Wetterfee da oben, dann hätte ich das Gerät zum Fenster rausgeworfen.
     
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Screenshots von Senderlogos etc. von LCD und Plasma Panelen

    Das bringt so wirklich nichts...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Screenshots von Senderlogos etc. von LCD und Plasma Panelen

    vor allem die stufenbildung und doppelte Schrift.

    Ich hatte auch schon mal versucht Bildfehler per Foto darzustellen, das geht einfach nicht.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Screenshots von Senderlogos etc. von LCD und Plasma Panelen

    Das ist DVB-T. :( Die Wetterfee ist unglücklich getroffen, das ist wahr.

    Eigentlich wollte ich ja auch nur aufzeigen das es nicht so verkorkst aussehen muß wie bei den von der ARD verbeiteten Bildern und von Eike ausgesprochen Fehlmeldungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2008
  6. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Screenshots von Senderlogos etc. von LCD und Plasma Panelen

    Um vernünftige Fotos zu erstellen, wo man evtl was drauf erkennen kann (Bildfehler z.b.), sollte man schon professionelles Equipment haben, z.b. eine digitale Spiegelreflex und ein Stativ. Dann noch nen optimalen Weißabgleich und Lichtverhältnisse....

    Aber mit ner 2MP Handycam.... :D:eek:
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Screenshots von Senderlogos etc. von LCD und Plasma Panelen

    Nein, um wirklich aussagekraeftige Bilder zu machen, muss man die Frames aus dem MPEG-Stream capturen, sozusagen die 50 fps die der MPEG-Decoder ausspuckt abfangen...
     

Diese Seite empfehlen