1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SCPC/MCPC

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von aynali07, 4. Oktober 2003.

  1. aynali07

    aynali07 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Wie wichtig sind die Daten bei SCPC/MCPC?

    wenn ich einen receiver nehme der z.b. 1/45MSym/s Symbolratenbereich

    Was kann z.b. die D-Box1

    ist ein Receiver der 2/45MSYM/s schlechter oder besser.....

    Will mir einen Receiver zulegen der einen sehr guten Empfangsteil hat... daher diese frage
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..die untere grenze scheint mir wichtiger. Kleine srs beherrscht die dbox sehr gut. Wie weit der bereich nach oben reicht, kann ich nicht sagen aber 45ms/s werden es kaum sein. So hohe symbolraten habe ich auch noch nicht gesehen. Auf den normalen dth-satelliten wird man sowas auch nicht antreffen, da die transponderbandbreite dafür nicht ausreicht. Bei modernen receivern ist das auch mehr ein unwichtiges feature, was sich automatisch aus den schnelleren a/d-wandlern (90mhz) ergibt.
     
  3. aynali07

    aynali07 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt
    Ok danke
    Wenn z.b. Ein Sender die Daten hat

    SR= 5632
    FEC= 3/4
    SID= 1
    VPID=512

    heißt das jetzt der SR liegt im Bereich von 1-45
    oder heißt das er liegt zwischen 1000-45000
    und was bedeutet SID und VPID

    Danke

    PS: Welchen Receiver empfielt ihr.
    Ist die D-Box mit DBV2000 gut bzw. gibt es einen besseren für den Türksat bereich
     
  4. SAMS

    SAMS Board Ikone Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.744
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Das heißt, das der Receiver sämtliche Symbolraten von 1.000 bis 45.000 "schluckt"... läc

    SID ist die Service Identifikations Nummer

    VPID ist der Video-Pid, der wird (genau wie auch der Audio und PCR-PID) gebraucht, um die korrekten Datenpakete aus dem Datenstrom zu "angeln", damit Du das richtige Programm sehen kannst...
     

Diese Seite empfehlen