1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scifi wirbt für Schrott

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 12. Dezember 2004.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Seit einer geraumen Zeit macht Scifi Werbung für die neue Kampfstern Galactica Miniserie. Es wurden ja schon exclusiv 3 Minuten gezeigt und ein Making Of. Vielleicht sendet Scifi in naher Zukunft ja diese Miniserie. Bis vor kurzem hätte ich mich darauf auch wirklich gefreut, seitdem ich mir aber die DVD ausgeliehen habe, bin ich da aber ganz anderer Meinung. Selten so eine langweilige Sciencefictionserie gesehen wie diese Serie. Das Starbuck jetzt ne Frau ist, das sie die alte Serie nicht fortsetzen sondern nur die alte Story neu aufwärmen und etwas anders erzählen könnte man ja noch durchgehen lassen. Das die Serie aber total spannungsarm und fast ohne Action daherkommt allerdings nicht. Und wenn tatsächlich mal ein bißchen Action kommt, dann sind die Flugszenen so derart langweilig inszeniert das man fast einschläft. Ich hatte teilweise den Eindruck das den Produzenten irgendwie das Geld ausgegangen ist. Denn so manche Actionsequenzen konnte man nur hören. Vor allen Dingen bei dem Angriff der Zylonen. Achso die Zylonen sehen jetzt übrigens absolut menschlich aus, was das ganze aber auch nicht besser macht. Also das Ganze ist meiner Meinung nach ein ziemlicher Griff ins Klo.
     
  2. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    AW: Scifi wirbt für Schrott

    moin,

    also die kritiken der serie waren bis jetzt, was in uk schon gelaufen ist, eigentlich sehr gut, bin mal gespannt wie es dann ist... besser als musikantenstadl isses sicher....

    greets
    Johnny
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Scifi wirbt für Schrott

    Dazu braucht es aber nicht viel.
     
  4. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Darf ich hier was sagen oder werde ich gleich wieder verprügelt? [​IMG] [​IMG] - Wer ist Moderator in diesem Forum? [​IMG]

    Reklame für die neue Serie "Battlestar Galactica" muss ich ja nun genug über mich ergehen lassen. [​IMG] - Auf Sky Television (UK/Irland) wird diese Serie unentwegt angepriesen. Sie hat auch einen guten Sendeplatz: Den Star Trek Slot am Montag abend.

    Gesehen habe ich noch keine einzige Folge.

    Diesen Montag wollte ich es dann mal versuchen. Also habe ich brav eingeschaltet. Das Ende vom Lied war dann, dass ich auf FX 289 eine Folge von Akte X geguckt habe, mit Mulder & Scully. Eine Wiederholung aus der zweiten Season.

    Diese Wiederholung fand ich persönlich wesentlich spannender als die "neue" Folge von Battlestar Galactica.

    Stargate Atlantis finde ich gut. Aber das habe ich ja schon geschrieben. [​IMG]
     
  5. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: Scifi wirbt für Schrott

    Also die 3 Minuten haben mir eigentlich schon gereicht. Ich dachte die Kulisse in der originalen Serie war schon schlimm. Aber das man das noch toppen kann...
    Das sage noch einer "in der Zukunft wird alles besser" Hätte man zum Abfilmen der Galactica nicht wengistens das alte Modell nehmen können ? Das wird doch wohl noch irgendwo rumliegen.

    -Zahni
     
  6. prodigital

    prodigital Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: Scifi wirbt für Schrott

    Da mus ich dir beipflichten sehe ich genau so!
     
  7. Johnny Cache

    Johnny Cache Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    32
    Ort:
    am PC
    AW: Scifi wirbt für Schrott

    Ich weiß gar nicht was ihr alle habt, auf die DVD warte ich nun schon seit einem geschlagenen Jahr!
    Klar, daß Boomer und Starbuck nun Frauen sind (und was für rattenscharfe Ausgaben) ist sicher gewöhnungsbedürftig, aber alles in allem ist das remake durchaus gelungen, sofern man es als eigenständiges Werk und nicht gegenüber der Originalserie vergleicht. Eigentlich ist diese Miniserie genau das, was ich mir damals vom der Wing Commander Verfilmung versprochen habe.

    Auf jeden Fall beobachte ich nun schon sicher 15 DVDs bei eBay, und die meisten gehen davon für Schweinepreise weg. Oft sogar über Ladenpreis... gestern hat einer mit 33€ zzgl. Versand den Vogel abgeschossen. ;)
     
  8. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Scifi wirbt für Schrott

    Ich habe mir mal die ersten 15 Minuten angeschaut und dann abgeschaltet, weil es mir einfach zu planlos wurde.
     
  9. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Scifi wirbt für Schrott

    Tja davon rede ich schon seit langem, glauben wollte es mir nur keiner. Absolut unterirdische Storylines und Dialoge und ein bisschen Sex hier und Erotik da sollen die Mankos ausbügeln.
     
  10. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Scifi wirbt für Schrott

    Noch was ich als fatal sehe an der neuen Miniserie: In der Originalserie war Baltar ein wirklicher Bösewicht. In der neuen Serie ist Baltar ein geiler, aber total verklemmter Waschlappen, der ohne es zu ahnen den Zylonen hilft die Heimat der Menschen zu zerstören. Außerdem hat die Menschenwelt viel zu viel mit der realen Erde zu tun. Und hat so gar nix von Science Fiction. Alles in allem ist die neue Serie ein ziemlich billiger und mießer Abklatsch der alten Serie.
     

Diese Seite empfehlen