1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SciFi BRD vs. SciFi USA

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von digimale, 22. Dezember 2007.

  1. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    Anzeige
    Wenn ich mir mal so SciFi aus den USA anschaue, wird mir klar, wie grottenschlecht der deutsche Ableger ist. Outer Limits, Akte X, Ghost Hunters, Ufo Hunters, Roswell, ALF, Invasion, John Doe, Haunted, Jake 2.0 und Filme wie Final Destination, HOLLOW MAN I + II, Die Mumie usw. vermisse ich auf dem deutschen SciFi Channel!
     
  2. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA


    lol was wird dir da? Grottenschelcht, ich komme oft in die Verlegenheitheit Sci Fi in den USA zu schauen, mir wird schlecht bei der Unterbrecherwerbung alle 5 - 7 minuten, dann verzichte ich lieber auf die Filme die schon auf sonstigen Kanälen hier rauf und runtergespielt wurden
     
  3. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA

    Eigentlich ist das ein Vergleich wie Äpfel mit Birnen :D

    Aber ich vermisse beim deutschen SciFi auch so einiges, z.B die Star Trek Filme ab Nr. 7 und Stargate Atlantis.
     
  4. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA

    was ich vor allem vermisse ist der OT :D den gibts bei anderen europäischen scifi ablegern (ob mit oder ohne ubw) nämlich sehr sehr oft, beim deutschem scifi so gut wie nie
     
  5. Chewbaka

    Chewbaka Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Deutschland
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA

    hierzulande sollte halt heroes, 4400 und bsg laufen.
    und das mit o-ton option.

    aber das sind wohl nur wunschträume.:(
     
  6. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA

    BSG = Galactica?? läuft ja auch SciFi, wenn auch nicht ganz so aktuell ;) (und alle 3 laufen auf premiere und das mit O-ton)

    Firfley wär doch auch was für SciFi. in der usa läuft/lief die serie doch auch auf SciFi, oder irre ich mich? würde hier auch gut passen da sich die free-tv sender eh nicht dafür intressieren und dank der dvd-veröffentlichung eine synchron gäbe..
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2007
  7. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA

    Leute das ist ein reiner Wiederholungssender. Was erwartet ihr da.

    Im übringen bringt uns der Vergleich mit SciFi USA in Deutschland 0,nix :LOL:
     
  8. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA

    genau reiner wiederholungssender, daher lief im d+ paket auf scifi sowas wie "day break" oder star trek enterprise.....usw
    nur weil in deutschland nur altes abgenudelt wird heißts nicht das das überall so ist.

    wieso soll der vergleich mit anderen scifis nichts bringen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2007
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA

    Man kann schon vergleichen, aber dann auch richtig!

    SciFi in USA bringt sehr oft Werbung und auch auch noch Abonnenten in zweistelligem Millionenbereich (oder sogar dreistelligem...).

    SciFi in Deutschland darf keine Werbung in Serien und Filmen zeigen und hat vielleicht 2-3 Mio. Abonnenten.

    Deswegen sieht das Programm auch unterschiedlich aus.

    Außerdem kaufen größere FreeTV Sender (RTL 2, RTL, Pro7, Sat.1 usw.) PayTV Rechte für Serien auf und nutzen diese gar nicht.

    Aber ganz ehrlich wer braucht schon ein Sender wie SciFi USA hier in Deutschland? Dann kann man die Serien/Filme auch auf RTL&Co. angucken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2007
  10. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: SciFi BRD vs. SciFi USA

    Internationale Vergleiche mit Sendern gleichen Namens bringen genau gar nix! Ebensowenig bringen Wünsche nach neuen Sendern mit klangvollen Namen etwas!

    Alle Sender haben gemein, dass sie Senderechte für Deutschland brauchen! Sind die Senderechte für Deutschland in Deutschland verkauft, ist es egal ob der produzierende US-Sender hier noch mit einer Tochtergesellschaft auftaucht oder nicht! Der Sender müßte sich hier dann um Rechte bemühen.

    Aber wir brauchen gar nicht so international denken: Kinowelt ist einer der größten Filmverleiher in Deutschland! Natürlich laufen die Filme erst im Kino, dann als Verleih-DVD, dann als Kauf-DVD, dann im PPV, dann als TV-Erstaustrahlung bei TV-Sendern - meist Premiere oder ÖR, dann geht es in die TV-Zweitverwehrtung und irgendwann taucht der Film vielleicht mal auf Kinowelt.TV auf!

    Und die Moral von der Geschicht: Ein großer Name sagt ansich nichts.
     

Diese Seite empfehlen