1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwules Fernsehen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von fussel, 7. August 2002.

  1. fussel

    fussel Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Es ist schon phänomenal zu sehen, dass für Formate wie BigBrother, Meine Hochzeit,uaä. bei den Sendeanstalten Plätze gefunden werden. Der deutsche Produzent Andreas Weiß versucht seit nunmehr 10Jahren seine schwul-lesbischen Soaps, die zwar no Budget gedreht aber professionell umgesetzt wurden bei den deutschen Sendeanstalten fest zu etablieren. Seitens der Sender ist die Reaktion sehr einhellig-es gäbe keine Zielgruppe oder die (nicht pornografischen)homoerotischen Szenen passen nicht ins Sendeformat. Kann es denn wirklich schlimm sein, auch andere Lebensweisen im Stil einer Seifenoper verpackt, auszustrahlen? Auf Bitte von Andreas Weiß und zur Unterstützung seines Angagements haben wir, die united Highlights, uns bereit erklärt, sein Projekt durch professionelle Bearbeitung und vermarktung kostenlos zu unterstützen. Sollten Sie Fragen haben oder weiterführende Informationen wünschen, mailen Sie uns einfach: www.united-highlights.de.
     
  2. akte.x

    akte.x Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Germany
    Wieviele Schwule Postings willst Du denn noch eröffnen ???
    Deswegen wird es hier auch nicht wärmer (grins) boah!
     
  3. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Penetrantes Werben ist dem Anliegen sicherlich nicht föderlich!!!!

    <small>[ 07. August 2002, 22:55: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     
  4. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Und ich hätte gerne nur eine Serie, wo über 5 Jahre gezeigt wird, wie ein Schäferhund, eine alte Oma und ein Pfarrer eine seltsame Dreiecksbeziehung führen.
    Aber mal im Ernst: Was soll der Schwachsinn ganz oben. Wir brauchen keine Sendungen, in den speziellen sexuellen Vorlieben das Wort geredet wird. Für sowas gibt es immerhin "Wahre Liebe" etc.!
     
  5. Beanpole

    Beanpole Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    309
    Ort:
    NF
    Technisches Equipment:
    1x dbox1
    1x dbox2
    Bitte nicht noch mehr Homo-Mist im Fernsehen, hab noch genug von den widerwärtigen Szenen aus der Lindenstraße damals (was man beim zappen so zwangsläufig reingewürgt kriegt)!
     
  6. SuperRole

    SuperRole Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Heidenheim
    Du bist auch Mist.Auf solche Typen könnte ich ....
    Jeder soll auf sein Recht im TV kommen.Du musst es ja nicht anschauen, wenns Dir nicht gefällt. w&uuml;t
     
  7. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Wenn's profitabel wäre, dann würde es schon längst gesendet werden...

    Und in der Bibel steht:
    "Der Mann soll nicht beim Manne liegen!" (oder so ähnlich)
    Nicht, dass ich was gegen Homos hätte, aber dass das propagiert und öffentlich gefördert wird, geht mir gegen den Strich.
    Ich bin schon entsetzt genug, dass die Homo-Ehen mit den normalen Ehen gleichberechtigt werden.

    Meinetwegen denkt was Ihr wollt über mich, aber ich als bekennender Altbayer bin vielleicht etwas konservativer eingestellt...
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    Was wird denn da öffentlich gefördert ?
    Ironiemodus "An": Werden da jetzt Kurse angeboten ("Schwul werden leicht gemacht")???Ironiemodus "Aus" *kopfschüttel*

    Aber in einem muß ich Moloch zustimmen:

    wenn es kommerziell interessant wäre, würde es vermutlich angeboten werden.

    <small>[ 10. August 2002, 17:27: Beitrag editiert von: Tom123 ]</small>
     
  9. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    gibts denn z.b. am freitag auch nur eine rtl-comedyserie, die ohne homo- oder transsexuellen auskommt? oder vielleicht in den us sitcoms, die auf pro7 am montag abend laufen? imho gibts da überall schwule!
     
  10. akte.x

    akte.x Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Germany
    Leider sage ich nur dazu !!!

    Egal was man nun hier über mich denkt...
    Schwule und Lesben sind schon mehr als genug im Fernsehen vertreten...
    Wenn es nach mir ginge gäbe es keine einzige Sendeminute für diese in meinen Augen abnormalen Menschen...
    Sorry aber da bin ich sehr katholisch erzogen worden...
     

Diese Seite empfehlen