1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Schwierige" Wortratespiele bei 9Live

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von dieweltist, 22. Januar 2006.

  1. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Anzeige
    Gestern Abend habe ich wieder mal 9Live geschaut. Ein schwieriges Wortratespiel mit Anna Heesch, bei dem der erste Anrufer, wie fast immer, erst mal eine falsche Antwort gab ("Gasbunden").

    G A S
    B U T
    D E N

    Wie sonst auch bei solchen schweren Wortratespielen, wurde dann einfach längere Zeit keiner durchgestellt. Und wer die richtige Lösung wusste, dürfte sich wohl vergeblich die Finger wund getippt haben, bei seinen Anrufversuchen.

    Verbunden mit der immerwiederkehrenden Beteuerung, dass keiner auf die Lösung kommt, weil dieses Rätsel anscheinend zu schwer sei, gab die Moderatorin schließlich den ersten Tip, nämlich dass der erste Buchstabe das 'B' sei.

    Anscheinend war es jetzt aber immer noch zu schwer, wenn man der Moderatorin Glauben schenken konnte, deshalb wurden dann nach einiger Zeit die Zuschauer sogar mit Tips überschüttet. Nicht nur, dass der gesuchte Begriff aus dem Bereich Politik kommt, er habe auch im weitesten Sinne was mit 'Berlin', 'Bundeskanzler' und 'Parlament' zu tun, und dass dort wichtige Entscheidungen beschlossen werden.

    Auf diese Weise werden die Prämissen innerhalb des Spielverlaufs einfach geändert und aus einem ursprünglich schweren Worträtsel wird ein superleichtes.

    Das Prinzip ist jedes mal das gleiche. Zuerst wird fast unmittelbar zu Beginn jemand durchgestellt, der i.d.R. bei so einem hohen Schwierigkeitsgrad die richtige Lösung (vor allem in nur so kurzer Zeit) gar nicht herausfinden kann. Dann wird lange Zeit niemand durchgestellt, wodurch man die schlauen Ratefüchse mit der richtigen Lösung ins Leere anrufen lässt. Und zuletzt wird der Zuschauer mit Tips geradezu überschüttet, sodass es jetzt kaum noch jemand geben dürfte, der dann nicht auf die richtige Lösung kommt.

    Weil aber "Schlaumeier" im Internet regelmäßig Lösungen posten, z.B. wie hier, und weil es bestimmt entsprechende Computerprogramme gibt, um auch solche schwierigeren Worträtsel in Sekundenschnelle zu lösen, bleibt Spielemachern gar nichts anderes übrig, als ihre Gewinnspiele auf so eine Weise zu präsentieren.
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: "Schwierige" Wortratespiele bei 9Live

    Ist das Rätsel denn wirklich schwerer als andere bei 9live?
    Ich meine, ich gucke das nicht oft, aber so schwer kam es mir nicht vor.
    Habe keine 10 Sekunden gebraucht um die Lösung zu "erraten".

    Viele Grüße
    Dirk
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: "Schwierige" Wortratespiele bei 9Live

    9live Zuschauer wissen doch nicht einmal, dass es Landtag, Bundesrat usw. gibt.

    Viele von denen glauben doch, dass nachts die Sonne zum Mond wird. :eek:
     
  4. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: "Schwierige" Wortratespiele bei 9Live

    :eek: Wie, wird sie nicht??? :D
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: "Schwierige" Wortratespiele bei 9Live

    Ja, ""Gasbunden" fand ich auch genial :D

    Gut, als erstes wird wahrscheinlich eh immer der Regie-Volontär 2 Etagen höher durchgestellt, der dann die beknackteste der möglichen Antworten gibt. ;)

    Gut fand ich auch Beruferaten...da hat der erste Anrufer zu

    "D O K T O R N I" erwartungsgemäß "Doktorin" geantwortet. Hey..ich bin "Doktorin". :eek:
     
  6. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Vor kurzem ein "sauschweres" Wortratespiel bei 9Live - "Eins vor Vier" mit Moderator Max Schradin.

    Es waren u.a. vier Wörter gesucht, die mit "Nach" beginnen, die angeblich ganz einfach seien. M.S. sagte zwar, dass es Hunderttausende solcher Wörter gäbe, dass aber nur ganz einfache Wörter mit "Nach" beginnend gesucht seien.

    Die ersten drei gesuchten Wörter 'Nachmittag', 'Nachricht' und 'Nachbar' wurden einigermaßen schnell erraten, jedoch um auf das letzte Wort zu kommen, ließ man die Leute sozusagen "dumm und dämlich" raten. Max Schradin betonte immer wieder, WIE EINFACH doch das gesuchte Wort sei, und dass, wenn ein Zuschauer glauben würde, dass dieses Wort bestimmt schon zehn mal genannt worden sei, dass er dann unbedingt anrufen sollte, um das Wort zu nennen, weil dieses Wort sonst nie erraten wird.

    Immer wieder sagte er, dass man es sich nicht so kompliziert machen solle, und dass man dieses Wort in einer Woche bestimmt einige male benutzt, und dass, falls man im Duden nachsehen würde, dass einem dieses Wort "in die Augen" springen würde.

    Als nach etwa einer Dreiviertel Stunde immer noch niemand auf dieses "ach so leichte" Wort gekommen war, gab M.S. schließlich seine Tips, nämlich, dass es was ist, wenn man im Dunkeln mit der Taschenlampe oder mit der Fackel im Zeltlager oder im Wald einen Spaziergang macht.

    Um 21°° Uhr löste eine Anruferin mit diesem Tipp dieses praktisch (ohne Tips) unlösbare Worträtsel mit "Nachtwanderung".

    [​IMG]
     
  7. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    "Eins vor Vier" - Teil 2

    Als ich gestern Abend schauen wollte, ob der Max wieder so ein bescheuertes Abzockrätsel über die Fangemeinde aller 9Live-Goldmitglieder loslassen würde, konnte ich leider die Webseite von 9Live nicht aufrufen und somit ging auch der Livestream nicht. Also musste ich ausnahmsweise den Fernseher vom Nebenzimmer rüberzerren und provisorisch neben meine Liege stellen, um 9Live empfangen zu können. Aber ich schwöre, dass ich das selbstverständlich nur deshalb tat, um ausschließlich 9Live zu schauen.

    RTL und Sat1 oder gar ARD und ZDF schauen? Eh, was soll das denn? Stinknormale öffentlich-rechtliche und private TV-Sender wie diese ziehe ich mir jedenfalls nicht mehr rein. Die sind doch in ihrem kommerziellen Wahn nur auf hohen Profit aus, der bei diesen Sendern nur durch eine um jeden Preis hohe Einschaltquote erzielt werden kann. Diese ausschließlich kommerziell bedingte Geldgier schreit doch geradezu in den Himmel.

    Ganz anders 9Live, die sind anscheinend auf eine möglichst hohe Ausschaltquote aus. Ne, natürlich nicht; kleiner Scherz am Rande. Aber irgendwie kam es mir gestern beinahe wirklich so vor, als wenn am Abend Moderator Max Schradin (völlig zurecht) wirklich auf eine möglichst hohe Ausschaltquote aus war.

    Na klar, warum nicht? Eine möglichst hohe Ausschaltquote zu erzielen ist doch mal was anderes.

    Max Schradin war wieder mal nahe am Ausrasten. Gegen etwa 1°° Uhr sagte er, das hier alles so Schei... hier wäre. Er machte seinen Job einfach so unwillig und schlecht gelaunt, er hatte offensichtlich einfach keine richtige Lust. Im TVmatrix-Forum las ich hier, dass er gegen 0°° Uhr sogar gesagt haben soll, dass man bestraft sei, bei 9Live zu arbeiten.

    Ein Anrufer war anscheinend auch etwas verärgert, denn er fragte den Max höflich, ob er neben dem Schlüsselbandanhänger auch noch einen Sack Milben bekommen könne. Natürlich sagte Moderator Max sofort zu, also dass das kein Problem wäre, und dass er bei der Quizzentrale nur seine Wohnadresse angeben bräuchte und dass er diesen dann zugeschickt bekäme.

    Vor knapp zwei Jahren war Max auch schon mal so richtig sauer, dass er vor Wut über den Redakteur im laufenden Programm damit drohte, die Hose herunterzulassen und seinen nackten Hintern live in die Kamera zu halten, wenn das so weiterginge.

    Und als er das dann ansatzweise demonstrierte, zog er dann auch noch seinen Slip versehentlich etwas zu tief herunter, sodass man dann auch tatsächlich . . .

    Der Produktionsleiter kam daraufhin angerannt und es dauerte einige Zeit, bis diese angespannte Situation sich wieder beruhigte.

    Na ja, es ist vorbei. Und gestern jedenfalls war es wieder beinahe so weit, dass Mäxchen nahe daran war, sich wieder gehörig danebenzubenehmen.

    Dass "Sand" zu "Sandwich" zu ergänzen war, war gerade noch lösbar gewesen, jedenfalls konnte sogar ziemlich früh eine Anruferin das lösen.

    Und der "Ratehöhepunkt" war an diesem Abend das Wort "Wand", das zu ergänzen war. Zumindest dieses mal ging es nicht so langweilig zu, wie am Vortag mit der 'Nachtwanderung', wo man die Anrufer eine Dreiviertelstunde dumm und dämlich raten ließ. Nein, dieses mal ließ sie Max nur 5 oder 10 Minuten dumm und dämlich raten mit diesem beinahe unlösbaren Worträtsel.

    Es gab also schon bald einen Tipp, indem sein Kollege Jürgen Milski als Zirkusclown verkleidet durch das Studio 'wanderte'. Also konnte das gesuchte Wort nur 'Wanderzirkus' heißen.

    Um anscheinend eine möglichst hohe Ausschaltquote zu erzielen, wurden die letzten zehn Minuten dazu benutzt, um mit dem Redakteur und dem Produktionsleiter "abzurechnen". Der nächste Anrufer wurde gefragt, wer von den beiden eine Torte ins Gesicht bekommen sollte. Aber der Anrufer wollte das gar nicht und ließ diese Frage einfach unbeantwortet.

    Trotzdem musste der Produktionsleiter dran glauben. Da nutzte es auch nichts, dass die erste Torte ihr Ziel verfehlte, da warf Max einfach eine zweite, die traf. Die nächste Anruferin hatte dann auch die Wahl, wollte aber, dass Max die Torte ins Gesicht bekommt. Aber er antwortete, dass er nicht zur Auswahl stehe.

    Wer bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschaltet hatte, der tat es aber ganz bestimmt nach, oder noch besser, vor der nächsten Aktion, als Max an der Achsel von Jürgen lecken musste.

    Und weil das Zuschauen für alle Fernsehzuschauer zu diesem Zeitpunkt nun wirklich nicht mehr zu ertragen war, wurde ausnahmsweise schon zehn Minuten eher das Programm von 9Live beendet.

    Vielleicht werde ich die nächste Zeit vorübergehend keine Beiträge mehr in dieses Forum schreiben, denn sonst komme ich ja nie zum aufräumen in meiner Bude. Ich habe da nämlich so ein System. Ich lasse die Unordnung immer jeweils erst einige Zeit anhäufen, weil ich keiner von den Leuten bin, die immer gleich losspringen, um jeweils eine Sache an den richtigen Platz zu legen.

    Schöne Grüße noch an alle Mitglieder der Pogo-Partei !

    [​IMG]
     
  8. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: "Schwierige" Wortratespiele bei 9Live

    Habe gestern auf K1010 gezappt...da wird sicher nicht "abgezockt"...in einem Spielchen wurde gefragt wer mit jmd. auf den Wiener Opernball geht...

    Da gab's dann 3 Fantasienamen mit Vorname beliebig Nachname Superheldinnen und Carmen Elektra als Antwortmöglichkeit, und prompt wurde ne falsche Antwort genommen...

    Die Schwierigkeit eines Rätsels ist also gar kein Maßstab, denn es ist alles relativ...
     
  9. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    "Eins vor Vier" - Teil 3

    Das Wort "An" sollte ergänzt werden. "Angel" und "Ananas" waren einfache gängige Wörter, die als erstes sogar ohne zusätzliche Tipps erraten wurden.

    Jemand sagte dann "Anruf". Moderator Max Schradin wertete dieses Wort einfach nur als falsch, obwohl es der erste Teil eines gesuchten Wortes war.

    M.S. gab nun den Tipp, dass dieses gesuchte Wort mit "Anruf" anfängt und das gesuchte Wort "Anrufbeantworter" wurde dann bald erraten.

    Nun ging es um das vierte Wort. Dieses Wort sei auch ein einfaches und gängiges Wort und nachdem sich die Anrufer etwa 5 bis 10 Minuten wieder vergeblich sozusagen dumm + dämlich anriefen, gab M.S. endlich wieder einen Tipp, nämlich dass der dritte Buchstabe ein 'G' sei.

    Und wieder mussten sich die Anrufer damit zufrieden geben, dass sie die nächsten Minuten praktisch keine Chance hatten, denn es war nämlich bei weitem immer noch zu schwer.

    Nach einiger Zeit nannte ein Anrufer schließlich das Wort 'Angst', was zwar als falsch gewertet wurde, aber M.S. verriet, dass das gesuchte Wort mit 'Angst' anfängt.

    Nun schien es, als ob es jetzt ganz einfach sei, weil es nach Meinung des Moderators eigentlich nur noch ein einziges Wort gäbe, was ihm in den Sinn käme, das mit 'Angst' beginnt.

    Jetzt wurde es aber gemein. Der Moderator Max Schradin amte mit dem Mund einen Hasen nach und täuschte so vor, als ob 'Angsthase' die gesuchte Lösung wäre. Die nächsten Minuten wurde erst mal keiner durchgestellt und die nächste Antwort 'Angsthase' wurde aber als falsch gewertet.

    M.S. gab nun einen erneuten Tipp, nämlich dass das gesuchte Wort was sei, was einem von der Stirn oder am Rücken hinunterrinnt. Es war natürlich der 'Angstschweiß', was dann beim nächsten Anrufer als richtig gewertet wurde.

    [​IMG]

    Nur gut, dass ich noch nicht damit angefangen habe, endlich mein Zimmer wieder mal aufzuräumen. Ich hätte das sonst nicht bemerkt.
     
  10. kid!

    kid! Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    AW: "Schwierige" Wortratespiele bei 9Live

    Ich hab ne coole Seite gefunden!

    Da werden einige 9-live Spiele erklärt.
    Die seite scheint neu zu sein, warscheinlich kommen noch mehrere dazu
    Aber es gibt ne geile Software, die die Wortkombinationen löst!

    www.raetselsender-loesungen.de.vu/
     

Diese Seite empfehlen