1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von miclin, 13. August 2005.

  1. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    Anzeige
    Kommende Nacht kämpfen im Schwergewicht Hasim Rahman gegen Monte Barrett gegeneinander.

    Hasim Rahman konnte einst sensationell den großen Lennox Lewis in den Ringstaub befördern, den Kampf gab es hier bei Premiere ohne Auspreis (!) zu sehen. Und Rahman ist einer der nächsten möglichen Gegner für den amtierenden WBC-Weltmeister Vitali Klitschko. Denn um das Recht diesen herausfordern zu dürfen, geht es kommende Nacht.

    Und Monte Barrett hat bereits gegen zumindest einen der Klitschkos gekämpft. Ebenfalls glit für ihn bei einem Sieg, Vitali herausfordern zu dürfen.

    Insofern dürfte man doch alle male meinen, dass der Kampf für uns Deutsche von besonderem Interesse sein dürfte, kennen wir letztendlich Details beider Boxer aus der Vergangenheit und in der Zukunft.

    Doch ach was: DAS BESTE SPORTPROGRAMM DER WELT schließt uns - die Premiere-Kunden, die wir extra etwas bezahlen um extra Besonderes zu sehen, mal wieder aus, so wie es bei vielen und immer häufigeren Schwergewichtsevents seit Herrn Dr. Koflers Amtsantritt der Fall ist!

    Ich finde das skandalös, unfair, heuchlerisch, arrogant, frech, mies, feige, stur ...

    :mad: :mad: :mad:
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    Gehört aber eher in die Rubrik "Premiere-Programm".

    Beim Thema in welche Lizenzen (Fussi, Formel1, Boxen, Wrestling, Filme, Serien, usw.) Premiere unsere Gebühren investieren sollte und wieviel jeweils maximal, scheiden sich eh' die Geister.
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    Ja eine riesen Frechheit!!! Boxen findet bei Premiere nicht mehr statt (sieht man mal von den paar kläglichen PPV Übertragungen der letzten Jahre ab). :wüt:

    Das ist echt ein Armutszeugnis. :wüt:

    Der Titel "Bestes Sportprogramm der Welt" eine Zumutung! :wüt:
     
  4. Slayer20

    Slayer20 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.539
    Ort:
    Lyssach, Schweiz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    ESPN sagt ja auch World Leader in Sport! Aber bei denen stimts wenigstens :)
     
  5. McPauli

    McPauli Silber Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    664
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    Das mit dem Boxen ist nichts neues. Im Frühjahr liefen die letzten Liveübertragungen und als letztes dann der Tyson-PPV, möglicherweise noch eine Verpflichtung aus einem alten Vertrag. Und seitdem gab es quer durch die Gewichtsklassen diverse hochkarätige Fights die nicht gezeigt wurden.

    Wo ist also die Überraschung? Wie wäre es mit einem Thread "NAPOLEON 1821 GESTORBEN!"?
     
  6. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    Es wird demnächst noch ein separates Premiere-Boxen geben. Da kann dann ein Event-, ein Tages-, ein Monats oder ein Jahresticket gebucht werden.

    Für nähere Infos einfach auf Kofis Bild klicken.

    [​IMG]
     
  7. D-Love

    D-Love Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    107
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    Die Rechte für Live-Boxkämpfe in den USA werden doch i.d.R. nur als PPV-Rechte verkauft. Offenbar, zumindest ist das meine Einschätzung, ist das Interesse an Box-PPVs abseits von Klitschko, Lewis und Tyson verschwindend gering in Deutschland, so dass Premiere bei einer Übertragung wohl ein dickes Minus gemacht hätte.
     
  8. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    @d-love stimmt nicht! siehe deutsche ör (die senden sehr wohl auch aus den usa boxen fta) und auch sky uk bringt boxen nicht nur im ppv

    weis jemand ob der kampf in europa überhaupt übertragen wird? auch sky uk bringt nichts!

    johannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2005
  9. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    Es war einst dieses Schwergewichtsboxen, was mich ausschlaggebend dazu bewegte, mich 1999 für Premiere zu entscheiden. Doch was ist übrig geblieben?

    Und mir dies betreffend mal gelegentlich Luft zu machen - dafür muss das Forum hier schon mal herhalten. Und wir wissen ja auch, dass dieses Forum aufmerksam von Premiere-Angestellten gelesen wird.

    Und da gehört dieses Thema einfach regelmäßig auf die Tagesordnung, gerade auch dann, wenn man wieder geschnitten wird. Herr Dr. Kofler soll wissen, DASS ES NICHT NUR ZUFRIEDENE PREMIERE-KUNDEN GIBT!!! Und dass derer, die immer unzufriedener werden, stetig mehr werden, wenn sich das eine oder andere nicht ändert.

    Ob man das schafft - ist eine ganz andere Sache. Aber klein bei geben ist nicht mein Ding.

    Es würde doch z.B. völlig reichen, wenn derartige Kämpfe wenigstens wiederholt werden würden, so wie es noch vor zwei Jahren war. Das kann doch nicht sviel kosten, das kann mir keiner erzählen. Wenn schon nicht live - dann doch bitte zeitnah als Wiederholung. Das würde ein Schritt in ndie richtige Richtung bedeuten.

    :winken:
     
  10. hotte70

    hotte70 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Schwergewichtsboxen - ohne Premierekunden!

    Ich denke mal wirklich, dass die derzeitigen Schwergewichtsboxer wie d-love schon sagte in Deutschland nicht sonderlich bekannt sind. Ein weiteres Problem werden sicher die imens teuren Senderechte seien. 2002 beim Kampf Tyson-Lewis musste man ja schon einmalig 15 € zahlen und kaum einer hat es hierzulande gemacht. Dagegen ist das noch ein Witz wenn man bedenkt, dass HBO in den USA für solche Spitzenkämpfe mal eben um die $ 50 verlangt. Unterm Strich wird es Premiere schlicht zu teuer gewesen sein.

    Schade drum. Besonders gut gefielen mir immer die Kämpfe mit Prinz Naseem. Boxt der eigentlich noch?
     

Diese Seite empfehlen