1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwere Trennung von der Röhre

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Shito80, 10. Juli 2013.

  1. Shito80

    Shito80 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    So, auch ich habe mich dazu entschieden, Abschied von meiner Röhre zu nehmen. Dieser fällt mir aufgrund der guten Übertragung des SD-Signals bei Röhrenfernseher (und da ich nichts von einer HD+ oder HD Austria Knechtschaft halte) zwar schwer, aber gewisse Vorteile der neuen Flatscreens überzeugen mich einfach.

    Hauptgrund dafür ist sicher meine 1080p-Filmsammlung welche sich auf meinem PC befindet und ich es leid bin sie auf eben diesen zu genießen.

    Mediaplayer an Röhre anschließen mit 1080p-Filmen? Auch keine so optimale Lösung wie ich finde.

    Auf meiner Suche nach dem optimalen Fernseher bin ich leider etwas überfordet, aufgrund der vielen Angebote.

    Das wichtigste aber ist, dass es ein Smart-TV sein sollte (nicht zwingend mit 3D) in einer Größe von 37 Zoll.

    Ich habe hier einige aufgeschrieben und verlinkt und würde gerne wissen welchen ihr mir am ehesten empfehlen könnt.

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen :)

    Samsung UE37ES6710:
    Samsung UE37ES6710 94 cm (37 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK B (Full-HD, 400Hz CMR, DVB-T/C/S2) weiß: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Grundig 37 VLE 973 BL:
    Grundig 37 VLE 973 BL 94 cm (37 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A (3D, Full HD, 200Hz PPR, DVB-T/-C/-S2) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video


    LG 37LS570S:
    http://www.amazon.de/LG-37LS570S-LE...F8&qid=1373492081&sr=8-9&keywords=LG+37LS575S


    LG 37LS575S:
    LG 37LS575S LCD / LED-TVs kaufen bei Saturn
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2013
  2. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.749
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    Kleiner Tipp, bei Saturn würde ich persöhnlich keinen TV kaufen....
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.359
    Zustimmungen:
    3.187
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    Noch ein Tipp, nimm ein 40er oder 46er, das macht mehr Spaß.
    Es sei denn du hast Platzprobleme.

    Und "ich" würde einen LG gegenüber Samsung bevorzugen.
    Und kauf das Teil bei Amazon, da gibt es 3 Jahre Garantie. (Bei Zahlung über Kreditkarte).
     
  4. Shito80

    Shito80 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    Gibt ihn wahrscheinlich eh woanders auch noch, habe ihn jetzt nur als Beispiel hier bringen wollen.

    Leider ja, ich habe Platzprobleme. Müsste neue Möbel anschaffen um einen größeren Fernseher reinzubringen. 37 Zoll geht sich wirklich haarscharf aus, es werden außen nur 1-2 cm übrig bleiben.

    Der Raum ist auch nicht sonderlich groß, mit einem Sessel sitze ich zb nur 2 m davor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2013
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.206
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    Ich sitze auch auf 2m vor meinem 47" Edge LED und bei HD Qualität ist das dann nicht zu groß oder so ;). Ich kann das nur empfehlen.
     
  6. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    mir gefällt das Bild meines LED TV Panasonicum lägen besser als die Alte Röhre die ich letztes Jahr dann entsorgt hatte der war zwar noch heile bis aus zwei Tip Schalter vorne das zu reparieren lohnt einfach nicht mehr ,
    Neuer TV LED z.b. ist alles nur eine Frage der Richtigen Einstellung Color ,
    als man seine Röhre noch Neu hatte war das Bild auch erst mal beschissen und der TV mußte erst mal Richtig eingestellt werden daran hat man sich dann gewöhnt und der
    Neue LED TV wirkt erst mal schlechter ist ja ganz klar,
    ich würde keinen dieser TVs hier kaufen die hier aufgelistet sind ,
    sondern nur vom den Hersteller Sony, Panasonic und Metz vielleicht noch Technisat
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2013
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    Er schreibt doch, er hat Platzprobleme. Wieso werden in diesem Forum eigentlich immer größere Fernseher empfohlen, wenn der Hilfsuchende die Größe schon klar vorgibt?
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.206
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    Er schreibt aber auch das dieses Problem mit neuen Möbel gelöst werden kann und diese Idee wollte ich nur noch mal in den verstärken;)
    Wenn er seine 1080p Filmsammlung wirklich genießen will bleibt ihm m.M.n. gar nichts anderes übrig:)
     
  9. Shito80

    Shito80 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    Mit der Bildqualität meine ich hauptsächlich die SD-Übertragung der Sender auf die Röhre. Ich habe da schon viele Vergleiche gemacht, aber für mich sieht das SD-Bild auf der Röhre einfach besser aus, ich kann mir nicht helfen.

    Natürlich sehen dafür die 1080p Filme auf dem Flatscreen besser aus als alles bisherige auf der Röhre.

    Neue Möbel sind so eine Sache, könnte ja jetzt den 37-Zöller kaufen und wenn ich dann später neue Möbel kaufe, diesen ins untere Stockwerk (anderes Wohnzimmer wo ebenfalls noch eine Röhre steht) stellen und einen größeren für die neuen Möbel kaufen.

    Habe mir auch überlegt ob ich dieses Soundsystem dazukaufen sollte:

    http://www.amazon.de/Logitech-Z906-Lautsprechersystem-Dolby-Digital/dp/B004PGM9KY/ref=sr_1_1?ie=UTF8


    Was haltet ihr davon?
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.206
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Schwere Trennung von der Röhre

    Von solchen Soundsystemen für ein Heimkino halte ich nichts. Ich würde da zu einem AVR und dem Raum entsprechenden Lautsprechersystem greifen wobei man hier m.M.n mindestens 600€ aber eher 800 bis... einplanen sollte.
    Es kommt immer auf die eigenen Ansprüche an;)

    Zu den Fernsehern... da würde ich dir empfehlen in einen "Techniktempel" zu gehen und da die Geräte auszuprobieren. Fernbedienung, Menüführung usw. sollte man live erleben. Oder sich im Fachhandel beraten lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2013

Diese Seite empfehlen