1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.361
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Schweizer Schauspieler und Luzerner "Tatort"-Kommissar Stefan Gubser (54) feuert gegen das Feuilleton. "Ich spiele nicht für die Hochkritik, sondern für die Leute", so der Darsteller des Ermittlers Reto Flückiger, dessen erster Fall am Sonntagabend bei der ARD auf dem Programm stand.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

    Als regelmäßiger "Tatort"-Zuschauer war ich von der Schweizer Episode schwer enttäuscht. Der Streifen ist recht zäh und wenig bis gar nicht spannend.

    Dass es kein großer Wurf sein wird, war ja seit dem Frühjahr bekannt. Aber so lahm hätte ich das Resultat nun auch nicht erwartet.

    Mit der Ausstrahlung des "ersten Tatorts des Schweizer Fernsehens seit 10 Jahren" haben sich weder das SF, noch ORF und Das Erste einen Gefallen getan. Das war schon an der Grenze zum Verrat am Zuschauer dieser ansonsten hochwertigen Reihe.

    Einen SF-Tatort pro Jahr im Programm zu haben, ist sicherlich gut. Aber auf die Ausstrahlung dieses Stückes hätten alle drei verantwortlichen Sender besser verzichtet.
     
  3. Dquadrat

    Dquadrat Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

    wir sehen die Tatort-Reihe wirklich gern und oft. Allerdings, was da in letzter Zeit so an neuen Kreationen auftaucht ist leider keine Bereicherung.
    Uns hat der gestrige Film nicht gefallen. Er war weder spannend noch unterhaltsam. Häufig unzureichend zu verstehen, zumal offenbar schlecht synchronisiert. Die Handlung war uninteressant und verwirrend. Das Einzige an das ich mich erinnern kann nachdem ich mehrfach mit dem Schlaf gerungen habe ist die knackige Figur des Amerikaimportes. Und das die dann zweimal für eine recht klischeehafte Hotelzimmerepisode herhalten musste, war dann auch nicht wirklich ermunternd.
    Leider ist das nun nach dem neuen Leipzig-Tatort mit seinen völlig ungeeigneten beiden Hauptdarstellern (kein Vergleich zu ihren unvergessenen Vorgängern) nun schon der zweite "Tatort"-Tatort den wir uns nicht mehr antun werden. Schade!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

    Muss ich auch sagen. Der letzte war mit viel Abstand der schlechteste Tatort seit sehr sehr langem.
    Ging mir auch so.
    :rolleyes:
     
  5. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.095
    Zustimmungen:
    630
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

    Sofia Milos hat in mehreren Folgen von CSI Miami mitgespielt.

    Ihre schauspielerische Leistung wurde ja vorab von den Tatort-Verantwortlichen bemängelt.

    Bei dem Drehbuch hätte es natürlich jeder andere Schauspieler schwer gehabt, zumal auch noch eine grottenschlechte Synchronisation vorlag.

    Ich glaube, dass das Original im switzerdeutsch mit amerikanischen Akzent bestimmt seine Reize hatte. ;)
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

    Laut Homepage von SF-DRS war die dämliche Synchronfassung nur in Deutschland und Österreich zu hören.

    Liest hier zufällig jemand mit, der die Originalfassung im Schweizer Fernsehen gesehen hat? Wie hörte sich Sofia Milos dort an?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

    Naja ihre Sycro war ja überhaupt nicht zu bemängeln, aber von dem einen Kommissar da passte die Stimme überhaupt nicht.
    PS: ich meine von Andrea Zogg
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2011
  8. mabussma

    mabussma Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

    Laaaangweilig.Konstruiert und schlecht gespielt.Saumäßige Synchronisation.
    Der einzige Lichtblick war halt Sofia Milos,aber die miese Synchro hat das auch noch kaputt gemacht.Nach `ner halben Stunde habe ich umgeschaltet.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schweizer "Tatort"-Kommissar reagiert dünnhäutig auf Kritik

    Bei Sofia Milos viel die Syncro aber überhaupt nicht auf.
    Bei dem Andrea Zogg aber extrem.
    Liegt aber sicher daran das ich die Schauspielerin überhaupt das erste mal gesehen habe. die Serie wo sie sonst mitspielte kenne ich nur vom Hörensagen, (interssiert mich aber nicht).
     
  10. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Die hätten eine zusätzliche Tonspur anbieten können.

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen